> > > > Die Serverfarm

Die Serverfarm

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Hardwareluxx läuft aktuell auf folgenden Systemen:

Hauptserver (Apache)

  • 2x 3,2 GHz Core2 Extreme QX9775
  • ASUS DSEB-DG
  • 16 GB FB-Dimm
  • 4x Western Digital Velociraptor 300 GB SATA-HDDs
  • 1x Intel 80 GB SSD
  • redundantes Netzteil
server04s
In einem der Chenbro-Gehäuse steckt der Hauptserver mit zwei
QX9775-Prozessoren - insgesamt stehen 8 Kerne zur Verfügung

Hauptserver MySQL

  • 2x 3,0 GHz Intel Xeon DP X5365
  • Intel S5000XVNSAS
  • 16 GB FB-Dimm
  • 4x Seagate 15.000rpm SAS-HDDs
  • redundantes Netzteil
server03s
Die Hauptplatine mit Prozessoren des MySQL-Servers:
Auch hier sind 8 Kerne verfügbar.

Backup, Proxy, Mail, Ersatz, Sonstiges
IBM eServer x346 (I)
  • 2x Xeon 3.6 Irwindale (2 MB, 800 MHz Cache)
  • 8 GB reg. ECC DDR2-400 CL3 x4
  • Ultra320-SCSI-Raidsystem mit 256 MB Cache
  • 4x 15.000rpm Ultra320-SCSI-Harddisks
IBM eServer x346 (II)
  • 2x Xeon 3.6 Irwindale (2 MB, 800 MHz Cache)
  • 8 GB reg. ECC DDR2-400 CL3 x4
  • Ultra320-SCSI-Raidsystem mit 256 MB Cache
  • 4x 15.000rpm Ultra320-SCSI-Harddisks
server01s

server02s

Die beiden IBM-Server dienen als Backup-Variante und sind
redundant ausgelegt. Die Irwindale-Xeons sind Single-Core-Modelle mit
Hyperthreading (2 Prozessoren pro eServer)

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag