> > > > AMD Athlon 64 Overclocking Guide

AMD Athlon 64 Overclocking Guide - Benchmarks-Comanche4undDroneZ

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 15: Benchmarks - Comanche 4 und DroneZ

Comanche 4 ist für Auflösungen von 1024x786 durchaus noch als CPU-Benchmark zu gebrauchen. Der Benchmark nutzt viele Pixel- und Vertexshader, allerdings wird neben einer hervorragenden Grafikkarte auch ein starker CPU benötigt. Das Spiel basiert auf DirectX 8 und ist in der Demo zum Downloaden erhältlich. Die Demo besitzt einen integrierten Benchmark, hier kann man also vor dem Kauf auch feststellen, ob das Spiel auf dem gewünschten PC ruckelfrei läuft. Wir verwenden ihn zur Leistungsmessung.

Hier die Ergebnisse bei 640x480 mit 16bit :

Commanche 4 640x480 mit 16bit
Athlon 64 2400/240/240
72,25
Athlon 64 2400/240/200
70,56
Athlon 64 2200/275/275
67,1
Athlon 64 2200/220/220
65,52
Athlon 64 2000/200/200
60,33
Athlon 64 2000/200/166
58,2

Comanche profitiert eher von einer höheren CPU-Taktung, also kommt hier die Speicherperformance nicht so zum Tragen. Somit kann sich auch der asynchron getaktete 2.4 Ghz Athlon noch vor dem Modell mit 275 Mhz Referenztakt präsentieren.

DroneZ verwenden wir typischerweise auch immer für unsere Reviews, auch hier setzen wir auf den integrierten DroneZMark und lassen diesen mit 1024x786 laufen. Erstaunlich gute Framezahlen sehen wir hier :

Dronez 1024x786
Athlon 64 2400/240/240
837
Athlon 64 2200/275/275
836
Athlon 64 2400/240/200
817
Athlon 64 2200/220/220
798
Athlon 64 2000/200/200
709
Athlon 64 2000/200/166
610

Hier sehen wir wieder, das der Athlon 64 wieder stark von der großen Speicherbandbreite profitiert, trotz höherer Latenzen. Das Modell mit 275 Mhz Referenztakt und DDR550-Modulen liegt fast an erster Stelle. Hier kann man also mit einem hohen Referenztakt knapp 200 Mhz fehlende CPU-Kraft ausgleichen.