> > > > ATI Catalyst Control Center

ATI Catalyst Control Center

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 6: Geschwindigkeitsvergleich

Natürlich interessiert uns auch, ob das neue Catalyst Control Center auch mehr Performance aus der Grafikkarte herauskitzelt. Dazu haben wir den Catalyst 4.8 einmal ohne und einmal mit Catalyst Control Center antreten lassen. Da aber auch das Catalyst Control Center auf dem Catalyst 4.8 aufbaut, sollte es hier nicht all zu große Unterschiede geben. Ob dem aber wirklich so ist, sind wir mit einigen Benchmarkmessungen auf den Grund gegangen.

Testkonfiguration:

  • Pentium 4 3,0C
  • Asus P4P800-VM
  • 2 x 256MB TwinMos DDR 466 Ram
  • His Radeon X800 Pro ViVo
  • Hitachi 7k250 160GB

Kommentieren werden wir die Benchmarks erst im Fazit, da die Unterschiede recht marginal sind und derselbe Treiber im Hintergrund eingesetzt wurde.

Doom 3

Als erstes testen wir Doom3. Hier haben wir wieder mit verschiedenen Auflösungen und Qualitätseinstellungen getestet. Für die Messung verwendeten wir die integrierte Timedemo demo1.demo.

Funktionen : Test der Grafikkarte auf OpenGL-Performance

Einstellungen : High Details, jeweils 32bit, demo001, Auflösungen 1024x786, 1280x1024, 1600x1200

 

Doom 3 HQ 1024x768
Catalyst 4.8
58,9
Catalyst 4.8 + Control Center
58,5

 

Doom 3 HQ 1280x1024
Catalyst 4.8
47,1
Catalyst 4.8 + Control Center
47

 

Doom 3 HQ 1600x1200
Catalyst 4.8
37
Catalyst 4.8 + Control Center
37

Comanche4

Ebenso wie der Codecreatures Benchmark ist dieser wirklich etwas für High-End-Systeme - der Benchmark nutzt viele Pixel- und Vertexshader, allerdings wird neben einer hervorragenden Grafikkarte auch eine starke CPU benötigt. Das Spiel basiert auf DirectX 8 und ist in der Demo zum Downloaden erhältlich. Die Demo besitzt einen integrierten Benchmark, hier kann man also vor dem Kauf auch feststellen, ob das Spiel auf dem gewünschten PC ruckelfrei läuft. Wir verwenden ihn zur Leistungsmessung.

Funktionen : Test der Grafikkarte auf DirectX 8-Performance, insbesondere Vertex- und Pixelshader

Einstellungen : jeweils 32bit, Auflösungen 800x600 1024x786, 1280x1024, 1600x1200

 

Comanche 4 1600x1200
Catalyst 4.8
55,32
Catalyst 4.8 + Control Center
54,32

Unreal Tournament 2004

Unreal Tournament 2004 ist das neueste Spiel aus der UT-Serie - mit einem sehr schnellen Gameplay und der Integration von Fahrzeugen aller Art eine interessante Abwandlung zu den bisherigen UT-Spielen. Die wirklich leistungsfordernde Primeval-Demo von 3DCenter wird verwendet, die auch aufgrund der starken Kampfszenen eher die schlechtesten Frameraten der Karten zeigt - in den meisten Fällen sollte UT 2004 mit weit aus höheren Frameraten laufen.

Funktion : Test auf Direct3D-Performance der Grafikkarte

Einstellungen : jeweils 32bit, Auflösungen 800x600 1024x786, 1280x1024, 1600x1200, Primeval Demo

 

Unreal Tournament 1600x1200 6xAA + 16xAF
Catalyst 4.8
53,035
Catalyst 4.8 + Control Center
51,767