> > > > AMD Catalyst 9.10 im Hardwareluxx-Check

AMD Catalyst 9.10 im Hardwareluxx-Check - Performancerating und Fazit

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 15: Performancerating und Fazit

Um das Performancerating zu ermitteln, wurde jeweils das höchste Benchmark-Ergebnis als 100 Prozent gewertet und alle darunterliegenden Werte in das Verhältnis zu den 100 Prozent gesetzt. Anschließend wurde ein Mittelwert aller Benchmarks gebildet.

rating

rating-aa

Das Jahr geht dem Ende entgegen und AMD scheint sich darauf zu konzentrieren, die Performance für die Zugpferde der HD5000er Serie zu optimieren.Was wir berichten können ist, dass bei Anno1404 endlich der DX10-Bug in Zusammenhang mit dem für Anno erschienen 1.1 Patch behoben wurde. Leider steht es mit dem Bug um Resident Evil 5 nicht so gut, dass Problem mit dem schwarzem Bildschirm in der Intro sowie sonstigen Cut-Scenes bleibt im DX10-Modus leider auch mit diesem Treiber erhalten.

Auch an der Performance-Schraube wurde kaum gedreht, der Treiber ordnet sich im Mittelfeld der Treiber ein. Schlecht beraten ist man mit dem Treiber trotzdem nicht - zumal den Anwendern der neuen HD5800-Karten quasi keine andere Wahl bleibt, als den Catalyst 9.10. zu verwenden. Alle Anwender älterer Karten können ihn natürlich installieren, größere Vorteile darf man aber nicht erwarten.

Weitere Links:

Download: