> > > > Rise of the Tomb Raider angespielt

Rise of the Tomb Raider angespielt

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 4: Fazit

Die neueste Inkarnation der mittlerweile 20 Jahre alten Serie kann auf voller Länge überzeugen. Mit neuem Storyansatz, besseren Antagonisten und einer Story mit sehr viel mehr Tiefe rechtfertigt das Spiel den auf dem PC veranschlagten Vollpreis. Besonders das Gleichgewicht zwischen Actionsequenzen mit beeindruckenden Explosionen und einstürzenden Brücken oder Gebäuden und den ruhigen Rätselpassagen der optionalen Gräber haben die kalifornischen Entwickler weitaus besser hinbekommen als noch beim Vorgänger.

Tue Jan 19 00 19 06 UTC2B0100 2016 klein

Lara Croft

Doch auch für Sammelbegeisterte hat das Spiel etwas zu bieten. In jedem Gebiet gibt es eine Menge an Artefakten, Dokumenten und optionalen Gräbern aufzuspüren. Mit dem angekündigten Story-DLC mit weiteren 15 Stunden Spielzeit und den veranschlagten 30 bis 40 Stunden für das Hauptspiel dürfte man einige Zeit beschäftigt sein. Allerdings sollte klar sein, dass ein story-basiertes Spiel natürlich nicht mit großen Rollenspielen wie Fallout 4 mithalten kann, was die Spielzeit anbelangt.

Wem der erste Teil des Reboots bereits gut gefallen hat, wird auch an diesem seine Freude finden und auch wen der Reboot nicht überzeugen konnte, sollte der Fortsetzung eine Chance geben, da hier doch viele der Kritikpunkte ausgemerzt wurden. Zudem konnten die Entwickler, was Design und auch Atmosphäre anbelangt, nochmal gut eine Schippe drauflegen.

Das neue Craftingsystem und auch die verschiedenen Outfits bringen neuen Wind und dürften Screenshotjägern gelegen kommen, um Lara je nach Szenerie perfekt in Szene setzen zu können.

Auch technisch leisteten sich die Entwickler keine groben Schnitzer und so darf man auch auf die Playstation-4-Version gespannt sein, die Ende dieses Jahres auf den Markt kommen wird.

Positive Aspekte:

  • Gutes, bewährtes Gameplay
  • Wenig Quicktime-Events
  • Stimmige Story
  • Überzeugende Synchronisation (sowohl deutsche als auch englische)
  • Gleichgewicht zwischen Action und Rätseln
  • Bombastische Grafik
  • Keine Ruckler (Xbox One)

Negative Aspekte:

  • Kaum Bezug auf ersten Teil der Serie
  • Teilexklusivität

 

 

Social Links

Seitenübersicht

Kommentare (3)

#1
Registriert seit: 02.12.2015

Matrose
Beiträge: 5
Schöner Test :)
#2
customavatars/avatar70304_1.gif
Registriert seit: 11.08.2007

Flottillenadmiral
Beiträge: 4386
Die Frage wäre warum der Test für die XBox so spät hier erscheint (Release war November letzten Jahres, https://de.wikipedia.org/wiki/Rise_of_the_Tomb_Raider ). Es mutet eher wie Werbung an für ein Spiel welches nun gerade auf dem PC erscheinen wird und hier etwas beworben werden soll.
Was mir völlig fehlt ist ein PC Test hier an der Stelle.
#3
customavatars/avatar165500_1.gif
Registriert seit: 25.11.2011

[online]-Redakteur
Beiträge: 1375
Da wir vorab keine PC-Version bekommen haben mussten wir wohl oder übel die Xbox-One-Version nehmen ;) Aber keine Sorge, ein Technik-Vergleich zwischen One und PC kommt noch :)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

GTA 5: Mods, die die Wartezeit auf neue Spielinhalte verkürzen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GTAV

Mit zuletzt über 60 Millionen verkauften Kopien ist Grand Theft Auto 5 einer der erfolgreichsten Spieletitel der vergangenen Jahre – das komplette Serien-Franchise reiht sich direkt hinter Nintendos Super Mario Bros, der Wii-Sports-Reihe und Minecraft ein. Ein Jahr nach der... [mehr]

Ubisoft verschenkt zum 30. Geburtstag sieben Spiele (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/UBISOFT

Ubisoft wurde 1986 in Frankreich gegründet und feiert entsprechend in diesem Jahr das dreißigjährige Firmenjubiläum. Gefeiert wird unter anderem mit einer Geschenkaktion, bei der nach und nach sieben Spiele gratis erhältlich sind. Um in den Genuss der kostenlosen Spiele kommen zu können,... [mehr]

PlayStation Plus und Xbox Games with Gold: Das kommt im Oktober 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Sowohl Sony als auch Microsoft haben mittlerweile ihre Gratis-Games für den Monat Oktober 2016 genannt. Wer Sony PlayStation Plus abonniert hat und eine PS4 besitzt, darf ab dem 4. Oktober, also ab dem kommenden Dienstag, ohne Mehrkosten die beiden Titel „Transformers Devastation“ und... [mehr]

Rise of the Tomb Raider im Technik-Check (3. Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/RISEOFTHETOMBRAIDER

Für Liebhaber von Action-Abenteuern oder gezielter der Tomb-Raider-Serie fängt das Jahr 2016 gut an. Rise of the Tomb Raider erscheint nach der Exklusivität auf der Xbox One nun auch für den PC. Auch wenn viele nicht gerne gewartet haben, so scheint sich das Warten dennoch gelohnt zu haben,... [mehr]

Free-Fly-Event: Star Citizen bis zum 25. April kostenlos spielen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/STARCITIZEN

Star Citizen gehört sicherlich zu den ambitioniertesten Spieleentwicklungen der vergangenen Jahre. Kaum ein Projekt steht so sehr für Crowdfounding wie Star Citizen, auch wenn es immer wieder Kritik daran gibt, denn bis auf mehrere Alpha-Versionen ist von einem fertigen Spiel noch nicht viel zu... [mehr]

Systemanforderungen von Mirror's Edge Catalyst bekannt gegeben

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/EA_LOGO

Der US-amerikanische Publisher Electronic Arts hat sich nun zirka vier Wochen vor dem Spielstart zu den Systemanforderungen von Mirror's Edge Catalyst geäußert. Das von DICE in Schweden entwickelte Spiel ist der Nachfolger des bereits 2008 erschienenen ersten Titels, welcher sich großer... [mehr]