> > > > Assassins Creed IV: Black Flag angespielt

Assassins Creed IV: Black Flag angespielt

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 3: Systemanforderungen, Grafik und Technik

Systemanforderungen:

Mindestanforderungen  
Betriebssystem Windows Vista SP2 / Windows 7 SP1 / Windows 8 / Windows 8.1 (32bit und 64bit Version)
Prozessor Intel Core 2 Quad Q8400 @ 2.6 GHz oder AMD Athlon II X4 620 @ 2.6 GHz
Arbeitsspeicher 2 GB RAM
Festplatte 30 GB freier Festplattenspeicher
Grafikkarte Nvidia GeForce GTX 260 oder AMD Radeon HD 4870 (512 MB VRAM mit Shader Model 4.0 oder höher)
Sound Stereo
Empfohlene Systemkonfiguration  
Prozessor Intel Core i5 2400S @ 2.5 GHz oder AMD Phenom II X4 940 @ 3.0 GHz oder besser
Arbeitsspeicher 4 GB oder mehr
Festplatte 30 GB freier Festplattenspeicher
Grafikkarte Nvidia GeForce GTX 470 oder AMD Radeon HD 5850 (1024MB VRAM mit Shader Model 5.0) oder besser
Sound 5.1 Surroundsound empfohlen

Unser Testsystem zeigt, dass man das Spiel auf einem Gaming-PC der Mittelklasse gut spielen kann. Auch auf extrem hohen Details läuft Assassins Creed IV: Black Flag darauf in einer 1920 x 1080-Pixel-Auflösung mit etwa 40 bis 50 FPS flüssig.

Eckdaten Testsystem  
Prozessor AMD FX-6100 @ 4.4 GHz
Prozessorkühler: Cooler Master Hyper 212 Plus
Mainboard: ASUS M5A990X Evo
Arbeitsspeicher: 2 x 4 GB DDR3 Corsair Vengeance LP, 1600 MHz
2 x 2 GB DDR3 G.Skill 1600 MHz
Festplatte: Samsung Spinpoint HD130UJ 1 TB 7.200 U/min.
Grafikkarte: PowerColor Radeon HD 7870 XT, 2 GB @ 1,1 GHz
Netzteil: Thermaltake Hamburg 530W
Betriebssystem: Windows 8.1 Pro 64 Bit
Gehäuse: Coolermaster Force 500

Auch von der Spielmechanik her hat sich im Vergleich zu den Vorgängern nicht sehr viel getan. Es sind immer noch sehr viele Kletterpartien von Nöten, wenn man das Spiel durchspielen möchte. Auch das Adlerauge sowie das Synchronisieren sind mal wieder mit von der Partie. Insgesamt hat Ubisoft hier eher Altbewährtes weiterentwickelt, als etwas komplett Neues und Innovatives in die Serie einzubauen. Diese Entwicklung lässt sich bei anderen großen Franchises wie Battlefield oder Need for Speed ebenfalls beobachten.

Sony Playstation 4

Da Assassins Creed IV: Black Flag ein „The Way It’s Meant To Be Played“-Titel ist, werden entsprechende Technologien von NVIDIA wie HBAO+ verwedet. HBAO+, welches sowohl auf NVIDIA- als auch AMD-Grafikkarten funktioniert, sorgt für eine verbesserte Umgebungslichtverdeckung als noch HBAO oder SSAO dies tun. Jedoch benötigt das Verfahren eine Menge an Leistung durch die Grafikkarte. Manchmal fallen bei dem Spiel noch einige Bugs auf, wie zB. dass die Münder der Figuren sich nichtmehr schließen und man permanent die Zähne sieht. Auch sehen die Haare, der Zeit eventuell sogar angemessen, sehr fettig und zusammenklebend aus. Hier hätte AMDs Technologie TressFX, welches aus Tomb Raider bekannt sein sollte, Abhilfe geschafft.

Was nicht so zu gefallen wusste war, dass, auch wenn die Auflösung auf 1.920 x 1.200 Bildpunkte gestellt war, es schwarze Ränder am oberen und unteren Bildschirmrand gab. Hier kommt augenscheinlich die primäre Entwicklung für Konsolen zu tragen, die maximal eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Bildpunkten beherrschen. Ob das ein AMD-spezifisches Problem ist, konnten wir auf die Schnelle nicht herausfinden.

Sony Playstation 4

Ubisoft hat es aber geschafft, die Soundkulisse sehr ansprechend zu gestalten und auch die deutsche Lokalisierung respektive Synchronisierung ist gelungen. Zwar reicht diese nicht an die grandiose Vertonung eines Grand Theft Auto V heran, jedoch ist sie bereits auf einem sehr guten Level. Es gibt durchaus schlechtere Beispiele.

 

Social Links

Seitenübersicht

Kommentare (308)

#299
customavatars/avatar47158_1.gif
Registriert seit: 13.09.2006
Colonia Claudia Ara Agrippinensium
Flottillenadmiral
Beiträge: 4346
Es fehlt bei dem uplay crap vorallem an Verbindungsstabilität -.-"

Und dann gabs da noch so eine merkwürdige Sache im MP, keine Ahnung mehr, wie das hieß. Aber wenn das bei zwei Spielern nicht identisch war, konnte man auch nicht zusammen zocken... wie hies das noch gleich? War jedenfalls die Krönung des ganzen Rotzes. In der Tat eine "Mehrspielererfahrung". Da lief ja selbst das SniperElite ZombieArmy noch besser und der Code war schon Müll.

Ich fand den MP wirklich spaßig, wenn auch das Kernelement "Schiffe" nicht vorhanden war. Aber es ging nicht eine Runde zuende, wo nicht mindestens einer aus der Session geflogen ist. Sowas nerviges. Aber Ubisoft hatte das mit dem MP ja schon bei FarCry3 verkackt, wo diese Uplaymenüs nur am ruckeln waren. Furchtbar, die kriegen es einfach nicht hin.

Daher muss ich immer lachen, wenn die Ihr Unity ankündigen und die neue Mehrspielererfahrung anpreisen.

€: Grad gegoogelt, NAT hieß das beim MP von Black Flag. Totaler Unfug.
#300
customavatars/avatar8875_1.gif
Registriert seit: 12.01.2004

Oberbootsmann
Beiträge: 837
Zitat SeriousSeb;22640545

€: Grad gegoogelt, NAT hieß das beim MP von Black Flag. Totaler Unfug.


NAT hat doch so gut wie jeder der hinter einem Router sitzt.

Ich hatte in der Zeit wo ich den MP gespielt habe vielleicht eins oder zwei Verbindungsabbrüche, trotz NAT-Anzeige im Spiel. Aber im allgemeinen hast du schon recht mit Ubisoft.
#301
customavatars/avatar47158_1.gif
Registriert seit: 13.09.2006
Colonia Claudia Ara Agrippinensium
Flottillenadmiral
Beiträge: 4346
Das mag ja sein mit dem NAT. Aber keines meiner Spiele auf dem Rechner zickt deswegen rum oder verweigert mir die Verbindung zu einem Spiel eines befreundeten Spielers, weil sein NAT Wert von meinem abweicht. Black Flag ist da das einzige und das hätte nicht sein müssen. Es ärgert mich eben, wenn ein Spiel einen hervorragenden SinglePlayer bietet aber dann im MP unverhältnismäßig qualitativ absackt.

Am liebsten wärs mir gewesen, man hätte sich im MP entweder Coop oder vs mit Schiffen kloppen könnnen. Sowas bot zuletzt "Pirates - Legend of Black Cat" auf der PS2^^
#302
customavatars/avatar1953_1.gif
Registriert seit: 25.05.2002
D:\Bayern\München
Admiral
Beiträge: 18708
Hallo,

kann mir einer sagen ob der Preorder Code noch gültig ist?
#303
customavatars/avatar150315_1.gif
Registriert seit: 16.02.2011
BaWü -> KA
Flottillenadmiral
Beiträge: 4322
@SeriosSeb: der MP von Ac-Teilen ist eigetnlich noch der STABILSTE MP von ubisoft! Alle andere Game Reihen bei dennen, da ist deutlich mehr BUGS/Disconnects/Absurditäten...
FC3-MP und coop sind so ziemlich die schlechtesten, vorallem weil jetzt nicht mal die SERVER gewartet oder bugs gefixed werden!

Watch Dogs haben sie schon verbessert nach 3-4 patches, der geht aber das Konzept ist Gülle wie immer P2P-no-go :-/ + kein ANTICHEAT und in keinem Spiel haben sie cheater bekämpft.
Da ist es schon peinlich wenn jemand z.B. auf EA schimpft wegen cheatern, UBISOFT hat eine NIX-TUN politik gegen cheater, und dazu unfähige Coder was SECURITY und ANTICHEAT angeht...
#304
Registriert seit: 22.05.2007
NES
Vizeadmiral
Beiträge: 7394
so, habs durch. 75% erledigt, das ist doch ok ;)

insgesamt ein nettes game, hat sehr viel spaß gemacht. teilweise hab ich nur nebenmissionen gemacht um mein schiff aufzurüsten ;)
#305
customavatars/avatar143071_1.gif
Registriert seit: 05.11.2010
Alpenvorland
Korvettenkapitän
Beiträge: 2275
ich hab bei 72% Aufgegeben ^^ Schade dass es im neuen Teil keine nutzbaren Schiffe mehr geben wird.
#306
customavatars/avatar95302_1.gif
Registriert seit: 19.07.2008
Hamburg
Admiral
Beiträge: 11876
Habe 82%, Sequenz 12 - nur noch 2 Städte vollständig und das letzte (doppelte) legendäre Schiff und dann das Ende spielen.
War mit der beste Teil - nur 2 fand ich ähnlich rund.
#307
customavatars/avatar150315_1.gif
Registriert seit: 16.02.2011
BaWü -> KA
Flottillenadmiral
Beiträge: 4322
Hab 100% und das schon seit kurz nach RELEASE :-P Nur multiplayer hab ich nicht angerührt :-/
#308
customavatars/avatar28757_1.gif
Registriert seit: 20.10.2005
Stuttgart
Fregattenkapitän
Beiträge: 2675
Muss mal die ältere Version mal wieder hoch holen.

Ich hab jetzt alle Missionen etc. durch und bin auf 93%. Sind die restlichen 7% dann nur noch die Schatzkisten und die Kristale? Oder sind die fehlenden 7% die Nebenmissionen bei den Hauptmissionen, welche man nicht geschafft hat?


Als Ergebnis muß ich auch sagen, dass war der beste Teil bis jetzt!
Hat mir sehr gefallen. Manchmal zwar ein wenig langweilig, weil es sich doch wiederholt, aber es war meiner Meinung die €31,- mit Seasonpass wert.


Jetzt kommt Unity dran :-)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

GTA 5: Mods, die die Wartezeit auf neue Spielinhalte verkürzen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GTAV

Mit zuletzt über 60 Millionen verkauften Kopien ist Grand Theft Auto 5 einer der erfolgreichsten Spieletitel der vergangenen Jahre – das komplette Serien-Franchise reiht sich direkt hinter Nintendos Super Mario Bros, der Wii-Sports-Reihe und Minecraft ein. Ein Jahr nach der... [mehr]

Ubisoft verschenkt zum 30. Geburtstag sieben Spiele (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/UBISOFT

Ubisoft wurde 1986 in Frankreich gegründet und feiert entsprechend in diesem Jahr das dreißigjährige Firmenjubiläum. Gefeiert wird unter anderem mit einer Geschenkaktion, bei der nach und nach sieben Spiele gratis erhältlich sind. Um in den Genuss der kostenlosen Spiele kommen zu können,... [mehr]

PlayStation Plus und Xbox Games with Gold: Das kommt im Oktober 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Sowohl Sony als auch Microsoft haben mittlerweile ihre Gratis-Games für den Monat Oktober 2016 genannt. Wer Sony PlayStation Plus abonniert hat und eine PS4 besitzt, darf ab dem 4. Oktober, also ab dem kommenden Dienstag, ohne Mehrkosten die beiden Titel „Transformers Devastation“ und... [mehr]

Rise of the Tomb Raider im Technik-Check (3. Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/RISEOFTHETOMBRAIDER

Für Liebhaber von Action-Abenteuern oder gezielter der Tomb-Raider-Serie fängt das Jahr 2016 gut an. Rise of the Tomb Raider erscheint nach der Exklusivität auf der Xbox One nun auch für den PC. Auch wenn viele nicht gerne gewartet haben, so scheint sich das Warten dennoch gelohnt zu haben,... [mehr]

Free-Fly-Event: Star Citizen bis zum 25. April kostenlos spielen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/STARCITIZEN

Star Citizen gehört sicherlich zu den ambitioniertesten Spieleentwicklungen der vergangenen Jahre. Kaum ein Projekt steht so sehr für Crowdfounding wie Star Citizen, auch wenn es immer wieder Kritik daran gibt, denn bis auf mehrere Alpha-Versionen ist von einem fertigen Spiel noch nicht viel zu... [mehr]

Systemanforderungen von Mirror's Edge Catalyst bekannt gegeben

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/EA_LOGO

Der US-amerikanische Publisher Electronic Arts hat sich nun zirka vier Wochen vor dem Spielstart zu den Systemanforderungen von Mirror's Edge Catalyst geäußert. Das von DICE in Schweden entwickelte Spiel ist der Nachfolger des bereits 2008 erschienenen ersten Titels, welcher sich großer... [mehr]