> > > > Eindrücke aus der Battlefield 4 Beta

Eindrücke aus der Battlefield 4 Beta

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 3: Systemanforderungen, Grafik und Sound

Systemanforderungen:

Mindestanforderungen  
Betriebssystem Windows Vista, 7 oder 8 als 64-Bit-Version (die Vollversion unterstützt auch 32-Bit-Betriebssysteme)
Prozessor AMD Athlon mit X2 mit 2,8 GHz, Intel Core 2 Duo mit 2,4 GHz 
Arbeitsspeicher 4 GB
Festplatte ca. 1,6 GB freier Festplattenspeicher
Grafikkarte AMD Radeon HD 3870, NVIDIA GeForce 8800 GT, 512 MB Grafikspeicher
Empfohlene Systemkonfiguration  
Prozessor AMD X6, Intel Quad-Core
Arbeitsspeicher 8 GB
Festplatte ca. 1,6 GB freier Festplattenspeicher
Grafikkarte AMD Radeon HD 7870, NVIDIA GeForce GTX 660, 3 GB Grafikspeicher

Die Mindestanforderungen für die Demo sind moderat. Ein älterer Dual-Core-Prozessor, 4 GB Arbeitsspeicher, eine Radeon HD 3870 oder GeForce 8800 GT und nur 1,6 GB Festplattenplatz sollen ausreichen, um Battlefield 4 spielen zu können. Wichtig ist aber der Hinweis, dass die Beta keine 32-Bit-Versionen von Windows unterstützt. Das empfohlene System sieht dann deutlich anders aus. Ein Mehrkernprozessor, 8 GB RAM und vor allem eine aktuelle Mittelklassegrafikkarte mit 3 GB Speicher werden benannt. 

Eckdaten Testsystem  
Prozessor AMD FX-8350
Prozessorkühler: Be Quiet! Dark Rock 2
Mainboard: ASUS Crosshair IV Formula
Arbeitsspeicher: 2 x 4 GB DDR3 Corsair Vengeance LP, 1600 MHz
Festplatte: Crucial m4 128 GB
Grafikkarte: ASUS Radeon HD 6950 DirectCU II, 2 GB
Netzteil: Seasonic Fanless Platinum 460W
Betriebssystem: Windows 7 Home Premium 64 Bit
Gehäuse: SilverStone Raven RV04

Wer die Beta mit hohen Details spielen möchte, sollte auch tatsächlich zumindest ein aktuellen Gamingrechner der Mittelklasse besitzen. Das genutzte Testsystem mit AMD FX-8350 und Radeon HD 6950 war gerade so in der Lage, das Spiel mit hohen Details und in einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln flüssig zu berechnen. Bei maximalen Details sank die Framerate oft unter 25 fps, Battlefield 4 war nicht mehr sinnvoll spielbar. Beim Vorgänger erreicht das Testsystem hingegen auch auf maximalen Details problemlos Frameraten, die ein flüssiges Spielen erlauben. Ursprünglich nutzten wir den angegrauten Catalyst 13.4-Treiber. Die Nachinstallation des Catalyst 13.10-Betatreiber mit Battlefield 4-Optimierung sorgte nicht für spürbar andere Frameraten.

DICE hat die hauseigene Frostbite-Engine kontinuierlich weiterentwickelt. Battlefield 4 wird als erstes Spiel die Frostbite 3-Engine nutzen. Die Engine macht noch mehr Gebrauch von Tessellation. Bemerkenswert ist auch, dass die Umwelt realistischer nachgebildet wird. Die Engine steuert, wie sich Bäume im Wind bewegen, und sorgt dafür, dass alle Spieler die gleichen Wellen sehen - so kann eine Welle sogar als Deckung genutzt werden. Destruction 4.0 ist dafür zuständig, dass mehr Bestandteile der Spielwelt zerstört werden können und die Maps ihr Erscheinungsbild während der Spielrunden massiv ändern.

alles

Die Grafik kann ihre Herkunft nicht verleugnen - stellenweise erinnert Battlefield 4 doch sehr an den Vorgänger. Bei hochgedrehten Details wird aber doch deutlich, dass die Engine weiterentwickelt wurde. Gerade die Licht- und Partikeleffekte sorgen dann für eine ansehnlichere Grafik. Auch wenn DICE selbst betont, wie aufwendig das Wasser berechnet wird, sieht das Wasser auf der Beta-Map nicht herausragend aus. Die Soundeffekte klingen gewohnt knackig und tragen ihren Teil zum intensiven Battlefield-Erlebnis bei.

 

Social Links

Seitenübersicht

Kommentare (41)

#32
Registriert seit: 30.07.2009

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1378
kann mit dem scheiß nichts mehr anfangen. Kommt mir auch gelegen, denn von den rEApern kauf ich eh nichts mehr.
#33
customavatars/avatar196921_1.gif
Registriert seit: 02.10.2013

Banned
Beiträge: 80
[COLOR="#008000"]Mit dem [U]320.49[/U] sind bei mir diese "harten Ruckler" unter Win7 fast vollkommen verschwunden.[/COLOR]

http://www.nvidia.de/object/win8-win7-winvista-64bit-320.49-whql-driver-de.html
#34
customavatars/avatar75265_1.gif
Registriert seit: 20.10.2007
NRW
Fregattenkapitän
Beiträge: 2651
auch vor dem "Patch" bei Dir so gewesen? Bei mir hats nix geholfen. Müsste ich jetzt nochmal nach dem gestrigen Patch ausprobieren.
#35
customavatars/avatar45335_1.gif
Registriert seit: 19.08.2006

Baneling
Beiträge: 263
Zitat Stukas;21235770
und die ersten cheater die Dinger von bf3 gehen auch unter bf4 Battlefield 4 Beta Rage! - The last rage?! - ArtificialAiming

war auch irgendwie nicht anders zu erwarten,...
#36
customavatars/avatar196921_1.gif
Registriert seit: 02.10.2013

Banned
Beiträge: 80
Zitat =majortom=;21244215
auch vor dem "Patch" bei Dir so gewesen? Bei mir hats nix geholfen. Müsste ich jetzt nochmal nach dem gestrigen Patch ausprobieren.


Ich habe es vor dem Patch noch nicht probiert mit 320.49
#37
customavatars/avatar167977_1.gif
Registriert seit: 11.01.2012

Banned
Beiträge: 1382
Also die Steuerung ist extrem gewöhnungsbedürftig. Merkwürdig dass dazu noch gar nicht so viel gesagt wurde ist schließlich das was sich geändert hat.

auf High mit 560ti 50 fps - hat sich nix geändert zu bf3 - hab sogar noch die alten 314er Treiber drauf...
#38
customavatars/avatar176268_1.gif
Registriert seit: 24.06.2012

Stabsgefreiter
Beiträge: 366
Wenn die endlich mal irgendwas gegen cheater implementieren würden, würde ich mir das überlegen. BF3 hätt ich mir auch nie zugelegt wenn es nicht im Humble Bundle gewesen wäre. Ansonsten ist es ja ein ganz gutes Spiel. Wenn es sich nur ein bissen bewegen würde.
#39
customavatars/avatar196921_1.gif
Registriert seit: 02.10.2013

Banned
Beiträge: 80
Zitat FrostDR;21244958
Also die Steuerung ist extrem gewöhnungsbedürftig.


Mich nervt eher das man als Soldat im Prinzip gleich umfällt sobald man angeschossen wird.
In Planetside 2 muss man geschätzt die 2-3 fache Salbe feuern bis der Gegner umkippt.

Besonders anspruchsvoll finde ich das Balancing in BF4 noch nicht.
Weniger Hide&Seek wäre wünschenswert, dann könnte man auch "offener" spielen dies meiner Meinung nach besser für das Gameplay ist.
#40
customavatars/avatar189210_1.gif
Registriert seit: 27.02.2013
München
Admiral
Beiträge: 9315
Zitat Devron;21247427
Wenn die endlich mal irgendwas gegen cheater implementieren würden, würde ich mir das überlegen. BF3 hätt ich mir auch nie zugelegt wenn es nicht im Humble Bundle gewesen wäre. Ansonsten ist es ja ein ganz gutes Spiel. Wenn es sich nur ein bissen bewegen würde.


ich glaube das ist lange nicht so schlimm, wie du evtl denkst. ich habe in meiner ganzen bf3 karriere, evtl 5-10 cheater getroffen, bei denen man wirklch gemerkt hat, die besch***en. das sind mittlerweile immerhin 1300h bf3 auf dem konto. ich glaube hackusation macht da den weit größeren teil des problems aus.
#41
customavatars/avatar150315_1.gif
Registriert seit: 16.02.2011
BaWü -> KA
Flottillenadmiral
Beiträge: 4322
Auserdem haben sie doch was in BF4 unternommen, da wird doch extra ausgewertet :) details bei Jacke...
BF4-thread lesen @ devron
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

GTA 5: Mods, die die Wartezeit auf neue Spielinhalte verkürzen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GTAV

Mit zuletzt über 60 Millionen verkauften Kopien ist Grand Theft Auto 5 einer der erfolgreichsten Spieletitel der vergangenen Jahre – das komplette Serien-Franchise reiht sich direkt hinter Nintendos Super Mario Bros, der Wii-Sports-Reihe und Minecraft ein. Ein Jahr nach der... [mehr]

Ubisoft verschenkt zum 30. Geburtstag sieben Spiele (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/UBISOFT

Ubisoft wurde 1986 in Frankreich gegründet und feiert entsprechend in diesem Jahr das dreißigjährige Firmenjubiläum. Gefeiert wird unter anderem mit einer Geschenkaktion, bei der nach und nach sieben Spiele gratis erhältlich sind. Um in den Genuss der kostenlosen Spiele kommen zu können,... [mehr]

PlayStation Plus und Xbox Games with Gold: Das kommt im Oktober 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Sowohl Sony als auch Microsoft haben mittlerweile ihre Gratis-Games für den Monat Oktober 2016 genannt. Wer Sony PlayStation Plus abonniert hat und eine PS4 besitzt, darf ab dem 4. Oktober, also ab dem kommenden Dienstag, ohne Mehrkosten die beiden Titel „Transformers Devastation“ und... [mehr]

Rise of the Tomb Raider im Technik-Check (3. Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/RISEOFTHETOMBRAIDER

Für Liebhaber von Action-Abenteuern oder gezielter der Tomb-Raider-Serie fängt das Jahr 2016 gut an. Rise of the Tomb Raider erscheint nach der Exklusivität auf der Xbox One nun auch für den PC. Auch wenn viele nicht gerne gewartet haben, so scheint sich das Warten dennoch gelohnt zu haben,... [mehr]

Free-Fly-Event: Star Citizen bis zum 25. April kostenlos spielen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/STARCITIZEN

Star Citizen gehört sicherlich zu den ambitioniertesten Spieleentwicklungen der vergangenen Jahre. Kaum ein Projekt steht so sehr für Crowdfounding wie Star Citizen, auch wenn es immer wieder Kritik daran gibt, denn bis auf mehrere Alpha-Versionen ist von einem fertigen Spiel noch nicht viel zu... [mehr]

Systemanforderungen von Mirror's Edge Catalyst bekannt gegeben

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/EA_LOGO

Der US-amerikanische Publisher Electronic Arts hat sich nun zirka vier Wochen vor dem Spielstart zu den Systemanforderungen von Mirror's Edge Catalyst geäußert. Das von DICE in Schweden entwickelte Spiel ist der Nachfolger des bereits 2008 erschienenen ersten Titels, welcher sich großer... [mehr]