> > > > Mac OS X 10.6 - Snow Leopard

Mac OS X 10.6 - Snow Leopard

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 11: Mac OS X 10.6 - Snow Leopard - Geo Location, Vorschau, Gesten und iChat

SL_Time-Zone_rs

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Eine der weiteren kleineren Features in Snow Leopard ist Geo Location. Ein Mac mit 10.6 weiß immer, wo er gerade ist und stellt die Uhrzeit, entsprechend der Zeitzone in der man sich befindet, um. Möglich ist dies aber nur wenn man sich in einem WLAN befindet, über das die aktuelle Position dann bestimmt werden kann. Die Einstellung hierzu findet sich unter Datum & Uhrzeit --> Zeitzone --> Zeitzone automatisch anhand des Aufenthaltsorts festlegen. Die Core Location getaufte Technologie kommt bereits auf dem iPhone und in zahlreichen anderen Anwendungsgebieten zum Einsatz.

SL_Preview_rs

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Auch an der Vorschau-Applikation hat Apple geschraubt. So ist es nun möglich mehrere einseitige PDFs zu öffnen. Diese werden dann in einer Leiste untereinander aufgelistet und können einzeln ausgewählt werden. Bisher war diese Funktion der Vorschau den Bild-Dateien vorbehalten. Des Weiteren lässt sich nun aus einem PDF, in dem der Text in Spalten angeordnet ist, aus einer solchen sehr leicht kopieren. Bekannt ist diese Erkennung der Textformatierung vom iPhone.

SL_Gesten_rs

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Einen längt überfälligen Schritt hat Apple bei den Gesten gemacht. Auch das MacBook Air der ersten Generation sowie alle MacBook Pros seit Februar 2008 sind nun in der Lage von Haus aus auch mit Vier-Finger-Gesten zu arbeiten. Bisher war immer die Modifikation einer bestimmten Datei notwendig um dies für eben genannte Geräte zu aktiveren. Nach jedem Software-Update waren die Einstellungen allerdings verloren und mussten erneut durchgeführt werden.

Auch iChat wurde den aktuellen Gegebenheiten angepasst. So sind Video-Chats und iChat-Theater-Konferenzen nun mit einer Auflösung von bis zu 640 x 480 Pixeln möglich. Dies entspricht in etwa der vierfachen Auflösung gegenüber 10.5. So ist der Gegenüber nun nicht mehr nur deutlich besser aufgelöst, auch wenn man diesem eine PDF-Datei zeigen möchte, erlaubt die höhere Auflösung überhaupt erst, dass der Gesprächspartner den Inhalt erkennen kann.