> > > > Parallels Access 2.5 ausprobiert: Desktop-Anwendungen auf dem Smartphone

Parallels Access 2.5 ausprobiert: Desktop-Anwendungen auf dem Smartphone

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 2: Installation und Einrichtung

Parallels Access 2.5 kann auch von blutigen Anfängern binnen weniger Minuten eingerichtet und genutzt werden, die sich bislang noch nicht mit Remote-Verbindungen auseinander gesetzt haben. Einzige Voraussetzung ist die Installation einer Steuersoftware direkt auf dem Desktop-Rechner sowie eine App auf dem mobilen Endgerät.

Die Apps für Android und iOS lassen sich kostenlos aus dem jeweiligen App-Store herunterladen, die Desktop-Anwendung für Mac OS X und Windows wird hingegen direkt auf der Webseite von Parallels zum Gratis-Download angeboten. Für die dauerhafte Nutzung von Parallels Access wird allerdings ein kostenpflichtiges Abo fällig, denn kostenlos ausprobieren lässt sich die Software nur 14 Tage lang. Das Jahresabo kostet derzeit knapp 18 Euro, die Zweijahreslizenz ist mit einem Preis von unter 31 Euro etwas günstiger. Damit ist Parallels Access deutlich günstiger geworden als noch bei den ersten Versionen. Unternehmen bezahlen allerdings etwas mehr, erhalten dafür deutlich mehr Lizenzen, denn die normale Version lässt sich lediglich auf maximal fünf Desktop-Rechnern nutzen, während sich die Remote-Verbindung von beliebig vielen Endgeräten aus herstellen lässt.

parallels access 2 5 ausprobiert 03
Die Verbindung zum Remote-Rechner wird mit nur einem einzigen Fingertab hergestellt.

Kompatibel ist die Android-App mit dem meisten Tablets und Smartphones ab Android 4.0. Die iOS-Version läuft ab dem iPad mini, iPad 2 mit iOS 7 oder neuer. Bei den iPhone muss es mindestens das Apple iPhone 4S sein. Die Voraussetzungen für den Desktop-PC sind nicht ganz so umfangreich, hier zählt lediglich das installierte Betriebssystem. Parallels nennt hier Windows 8.1, Windows 8, Windows 7, Mac OS X 10.7 bis Mac OS X 10.10.

Systemvoraussetzungen von Parallels Access 2.5:

  • Android-Geräte: Die meisten Tablets und Smartphones unter Android 4.0 und höher
  • iOS-Geräte: iPad mini, iPad 2 und höher sowie iPad Air unter iOS 7 oder iOS 8; iPhone 4s oder höher unter iOS 7 oder iOS 8
  • PC oder Mac: PC unter Windows 8.1, Windows 8 oder Windows 7, Mac unter OS X Yosemite (10.10), OS X Mavericks (10.9), OS X Mountain Lion (10.8) oder OS X Lion (10.7)