> > > > Seagate Enterprise NAS HDD ST6000VN0001 im Test

Seagate Enterprise NAS HDD ST6000VN0001 im Test

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 1: Seagate Enterprise NAS HDD ST6000VN0001 im Test

Seagate ST6000VN0001 TeaserUm der wachsenden Nachfrage von professionell orientierten NAS-Festplatten Herr zu werden, hat Seagate jüngst eine extra für dieses Einsatzgebiet konzipierte Serie Namens "Enterprise NAS HDD" auf den Markt gebracht. Im Vergleich zur bestehenden "NAS HDD"-Serie liegt hier der Focus auf Performance und Zuverlässigkeit. Als Testexemplar konnten wir ein Muster der ST6000VN0001 ergattern. Wie sich der Neuankömmling im Vergleich zur Konkurrenz schlägt und was er technisch zu bieten hat, wird dieser Artikel klären.

Bereits vor einiger Zeit haben wir uns Exemplar aus Seagates bekannter "NAS HDD"-Serie, die ST4000VN000 unter die Lupe genommen. Die genannte Serie orientiert sich dabei - analog zu Western Digitals Reds - an den Nutzungsszenarien von Endverbrauchern und allenfalls kleinen Unternehmen. Dem Business-Bereich blieben bis vor kurzem hier nur die vergleichweise teuren Enterprise-Boliden übrig. Nachdem Western Digital mit der Red Pro passende Laufwerke veröffentlichte, konterte Seagate jüngst mit der "Enterprise NAS HDD". Wir sind gespannt, wie sich die ST6000VN0001 schlagen wird.

Die technischen Eckdaten der ST6000VN0001 zeigt die folgende Tabelle:

Hersteller Seagate
Modellreihe Enterprise NAS HDD
Modellbezeichnung ST6000VN0001
Bezugsquelle Hersteller
Straßenpreis ab 305€
Homepage http://www.seagate.com/de/de/
Technische Daten  
Firmware AN01
Formfaktor 3,5 Zoll
Kapazität (lt. Hersteller) 6000 (6 Platter)
Kapazität (formatiert) 5586 GiB
Schnittstelle SATA 6 Gbit/s
Sektorgröße 4096 (512E)
Cache 128 MB
Umdrehungsgeschwindigkeit 7200 rpm
   
Herstellergarantie 5 Jahre

Sehen wir uns die ST6000VN0001 nun im Detail auf der nächsten Seite an.