> > > > ADATA Premier Pro SP920 256 GB im Test

ADATA Premier Pro SP920 256 GB im Test

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 5: Benchmark: AS SSD

Der AS SSD Benchmark wurde, wie der Name vermuten lässt, speziell für SSDs entwickelt. Es werden komplett inkompressible Daten verwendet, sodass dieser Benchmark für komprimierende Controller praktisch ein Worst-Case-Szenario darstellt. Sequenzieller- und 4K-Test finden bei einer Queue Depth von eins statt. Für Desktopsysteme ist auch hier wieder der 4K-Test mit QD 1 am wichtigsten, wohingegen der Test mit QD 64 wieder das Maximum (mit aktiviertem NCQ) zeigt.

 as ssd 4k read

 as ssd 4k write

 as ssd 4k read 64

 as ssd 4k write 64

 as ssd seq read

 as ssd seq write

Ein bisschen schwächelt die ADATA Premier Pro SP920 beim sequenziellen Schreiben. Hier macht es sich bemerkbar, dass Chips mit 128 Gbit pro Die zum Einsatz kommen, die in dieser Kapazitätsklasse dem Controller keine maximale Parallelität ermöglichen.