> > > > 14 Notebook-HDDs im Test

14 Notebook-HDDs im Test

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 19: Benchmarks: Windows 7 Startzeit, Temperatur, Lautstärke

Um eine Aussage über die Tauglichkeit der Festplatten als potentielles Systemlaufwerk zu erhalten, haben wir das ursprüngliche Windows 7 des Testsystems kurzer Hand auf die vorliegenden Probanden geklont und mehrfach hintereinander starten lassen. Gestoppt wurde dabei die Zeit vom Einschalten des PCs bis zur Anzeige des Login-Bildschirms von Windows 7. Dementsprechend ist hier der gesamte Bootup-Vorgang des BIOS mit enthalten:

Benchmark Windows 7 Startzeit

Wie zu erwarten war, zeigen die drei Laufwerke mit hoher Umdrehungsgeschwindigkeit das schnellste Bootup-Verhalten. Insgesamt schlug die Momentus XT am besten ab, wobei hier der Adaptive-Memory-Algorithmus auch seinen Teil zu beigetragen haben dürfte. Die anderen SSHD-Laufwerke von Seagate und Toshiba konnten hier leider nicht glänzen. Mit knapp 63 Sekunden stellte die MQ01ABF050H sogar den Negativ-Rekord auf.

Um die Betriebstemperatur der Festplatten unter größtmöglicher Last zu ermitteln, wurde jedes Laufwerk nach Abschluss der jeweiligen Benchmarks über die Erase-Funktion von HDTune vollständig überschrieben. Dadurch konnten wir sicherstellen, dass die Laufwerke einer konstant hohen Belastung ausgesetzt sind und durch die permanent anliegenden Schreibvorgänge ein hohes Maß an Wärme freisetzen müssen. Die Temperaturen der Festplatten wurde durch Auslesen des entsprechenden SMART-Wertes unmittelbar nach Abschluss des Erase-Vorgangs protokolliert und mit der Umgebungstemperatur zum Zeitpunkt der Messung bereinigt, um eine Vergleichbarkeit herzustellen.

Benchmark Temperatur

Die Messungen zur Wärmeentwicklung während lastintensiven Schreibvorgängen zeigen die beiden Momentus XT, MQ01ABF050H und WD10JPVX an der (negativen) Spitze, während Travelstar 7K1000 und Z7K500 gut abschneiden, ebenso wie Toshibas MQ01ABF050 und die WD10SPCX von Western Digital.

Zu guter Letzt haben wir auch einen Blick auf den Energieverbrauch der Festplatten geworfen, einmal im Bereitschaftszustand (Idle) und einmal unter Last:

Benchmark Stromverbrauch

Benchmark Stromverbrauch

An der Spitze der Stromverbrauchs-Skala liegt wie erwartet die WD7500BPKX von WD, da sie ihre Performance jschließlich energetisch finanzieren muss. Die WD20NPVT liegt aufgrund ihres 4-Platter-Designs ebenfalls recht hoch, sowohl was Idle- als auch Last-Werte betrifft. Gut abgeschnitten hat Toshibas MQ01ABF050.

Die Entwicklung der Betriebslautstärke haben wir ebenfalls verglichen, einmal im Bereitschaftszustand (Idle) und einmal während der Seek-Phase im Zugriff:

Benchmark Lautstärke

Benchmark Lautstärke

Als besonders laut stellten sich natürlich die Laufwerke mit 7200 rpm heraus: Sowohl HGSTs Travelstar 7K100 als auch Seagates Momentus XT und Western Digitals Black liegen in der Auswertung "an der Spitze". Als Leisetreter stellten sich die beiden SSHD-Serien von Seagate und Toshiba heraus. Alle drei Laufwerke zeigen die insgesamt niedrigsten Werte in dieser Kategorie.