> > > > Test: Extrememory XLR8 Express SSD mit SF-2200-Controller

Test: Extrememory XLR8 Express SSD mit SF-2200-Controller

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 10: Fazit

xlr8_express_ssd_2
Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Die aktuelle Generation der SandForce-Controller, bei der Extrememory XLR8 Express namentlich der SF-2281, liefert ohne Frage eine beachtliche Performance. Dies gilt zumindest für die Modelle mit 240 GB Speicher, bei kleineren Versionen fällt die Performance naturgemäß schlechter aus.

Zu Hause ist der SandForce-Controller nach wie vor in Umgebungen, in denen eine extreme Leistung bei zufälligen Zugriffen auf kleine Blöcke gefragt ist, doch auch die sequenziellen Raten sind ganz ansehnlich. Da der Controller jedoch stark von komprimierbaren Daten profitiert, können die sequenziellen Datenraten bei inkompressiblen Daten (z.B. Videos, Fotos, Musik) um bis zu 50% einbrechen. Wer viel mit Daten des genannten Typs arbeitet, sollte auf ein Laufwerk setzen, dass unabhängig von der Art der Daten eine hohe sequenzielle Leistung erzielt, wobei vor allem die Intel SSD 510 zu nennen wäre.

Von diesen Ausnahmen abgesehen sind Daten jedoch häufig recht gut komprimierbar, sodass auf jeden Fall auch ein Laufwerk mit SandForce-Controller wie die Extrememory XLR8 Express auf die Einkaufsliste gesetzt werden kann.

Auf welchen Hersteller sollte man setzen, wenn man ein SandForce-Laufwerk kaufen möchte? Im Gegensatz zu vielen anderen Controllern gibt es Laufwerke mit SF-2281 von sehr vielen Herstellern. Die Unterschiede liegen also vor allem beim verbauten Flash und beim Support. Auf den Extrememory XLR8 Express-Laufwerken mit 240 GB kommt nur synchroner Flash von Intel oder Micron zum Einsatz. (Auf dem 120 GB-Modell kommt Flash von Toshiba zum Einsatz, welcher bei genau dieser Kapazität eine höhere Leistung bietet.) Synchroner Flash ist zwar teurer als asynchroner Flash (womit natürlich auch das Laufwerk selbst teurer wird), erreicht aber auch eine höhere Leistung. Extrememory ist außerdem das Produkt der deutschen MEMQ AG, sodass man sich z.B. im RMA-Fall nicht auf lange Postwege einlassen muss. Auch wurden Firmware-Updates bisher immer sehr zeitnah zur Verfügung gestellt, sodass hier ebenfalls keine Probleme zu erwarten sind.

Da Leistung und Qualität der Extrememory XLR8 Express mit 240 GB auf jeden Fall stimmen, kann man für dieses Laufwerk ohne Bedenken eine Kaufempfehlung aussprechen.

excellent_award

Positive Aspekte der Extrememory XLR8 Express:

  • Sehr hohe Leistung
  • Synchroner Flash-Speicher von Intel oder Micron

Negative Aspekte der Extrememory XLR8 Express:

  • Auch mit TRIM Leistungsverlust möglich

Weitere Links: