> > > > DVD-Brenner Roundup: Sieben Modelle im Test

DVD-Brenner Roundup: Sieben Modelle im Test

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 11: LG GSA-4120B - Benchmarks

Das Gerät ließ sich wie seine Vorgänger problemlos installieren und wurde nach dem Einbau sofort in Windows erkannt. Ein Pluspunkt ist hier die sehr ausführliche und gut bebilderte Installationsanleitung, mit deren Hilfe können auch User, die das erste mal etwas an ihrem PC schrauben, mühelos diesen Brenner installieren. Nach der Installation konnten wir in Windows sofort auf das Gerät zugreifen und mit dem Test beginnen. Für den Brenntest kam wieder die Software Nero zum Einsatz.

Sehen wir uns die erreichten Schreibwerte einmal genau an:

Auch hier wird wieder die DVD in unter 5 Minuten gebrannt und sehr gute Werte bei den CD-Geschwindigkeiten sind vorzufinden. Die Schreibwerte für DVD+R und DVD-R sind noch besser als bei dem vorher getesteten LiteON, somit ist auch dieses Gerät ein Anwärter für den Spitzenplatz. Die CD-Werte sehen nicht ganz so gut aus, sind aber immer noch einwandfrei.



Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Der anschließende Lesetest zeigt auch hier wieder, dass die angegebenen Höchstwerte der Hersteller eher theoretische Höchstwerte sind, in der Praxis aber fast nie erreicht werden. Auch der LG kam nicht über die magische 8-fach-Grenze hinaus. Dazu kommt noch ein deutlich sichtbarer Einbruch am äußeren Rand der DVD. Im Gegenzug dazu aber stehen die Zugriffszeiten, diese sind wiederum sehr gut ausgefallen. Insgesamt kann aber auch dieser Brenner in Sachen Geschwindigkeit zu den Spitzenmodellen gezählt werden.

Bei der Kompatiblität konnten wir folgende Messungen vornehmen:

Von der Kompatibilität her kann er auch ohne Probleme mithalten - alle Test-DVDs und CDs wurden sauber und problemlos gebrannt. Hier gab es auch beim LG keinen Fehler.