> > > > Test: Corsair Force und ADATA S599 mit erweiterter Kapazität

Test: Corsair Force und ADATA S599 mit erweiterter Kapazität

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 6: Benchmark: AS SSD

Der AS-SSD-Benchmark wurde von einem unserer Community-Mitglieder speziell für die Anwendung mit SSDs entwickelt (Link zum Forum). Getestet wird die sequenzielle Transferrate sowieso die Transferrate bei 4K-Blöcken, jeweils mit einer und 64 gleichzeitigen Anfrage(n). Im Gegensatz zu CrystalDiskMark zeigt der AS SSD Benchmark Durchschnittswerte an.

as-4k

as-4k64

as-seq

Auch AS SSD verwendet Zufallsdaten für den Test, sodass die hier gemessene Leistung ebenfalls wieder die Leistung im schlechtesten Fall darstellt. Ist die Warteschlange lediglich eine Anfrage tief, sichern sich die Laufwerke mit SF-1200-Controller mit großen Abstand den ersten Platz. Beim Lesen erreicht man ein durchschnittliches Ergebnis. Sequenziell ordnet man sich im Mittelfeld ein, wobei auch hier wieder beachtet werden muss, dass die Leistung im realen Einsatz höher liegen wird. Die Leistungsunterschiede zwischen den Firmwareversionen machen sich wie gesagt erst bei mehr als einer gleichzeitigen Anfrage bemerkbar, was man bei diesem Benchmark sehr gut sehen kann.