> > > > Test: Super Talent Express Drive 16 GB mit USB 3.0 Interface

Test: Super Talent Express Drive 16 GB mit USB 3.0 Interface

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 6: Fazit

drive-400
Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Super Talent hat den Namen Express Drive hier sicherlich nicht zu unrecht vergeben. Während die Scheibrate bei kleinen Blöcken zwar weiterhin - wie für USB-Sticks üblich - deutlich zu wünschen übrig lässt, kommt das Laufwerk mit großen Blöcken bzw. Dateien deutlich besser zurecht und erzielt hier auch beim Schreiben deutlich höhere Werte als übliche Speichersticks. Besonders für Leute, deren Rechner bereits einen USB-3.0-Anschluss besitzt, ist dieses Laufwerk interessant, denn das neue Interface dient hier nicht nur dem Marketing, sondern bietet einen realen und deutlichen Mehrwert.

Ärgerlich ist es, dass die beigelegte Software, die ihren Zweck eigentlich erfüllt, mit einem nicht signierten Treiber kommt. Man muss in Verbindung mit einem 64-Bit-Windows Vista oder Windows 7 also entweder auf  zusätzliche Geschwindigkeit oder einen Teil der Sicherheitsmechanismen des Betriebssystems verzichten.

[Update: Man hat uns mitgeteilt, dass alle sich im Handel befindenen Express Drive Laufwerke eine neuere Version der Software besitzen, die dann auch mit einem signierten Treiber kommt.]

Der Preis des Super Talent Express Drive zeigt ebenfalls, dass es sich hier nicht um einen gewöhnlichen USB-Stick handelt: Während in unserem Preisvergleich Massenspeicher mit 16 GB bereits ab gut 22 Euro gelistet sind, schlägt das Express Drive mit 16 GB mit gut 58 Euro zu Buche (Express Drive 32 GB: ca. 98 Euro). Erstgenannte Speichersticks werden allerdings auch nur einen Bruchteil der Leistung des Express Drive erreichen und besitzen außerdem nur einen USB-2.0-Anschluss. Tatsächlich ist Super Talent bisher der einzige Hersteller, von dem USB-3.0-Sticks in unserem Preisvergleich gelistet sind.

Positive Aspekte des Super Talent Express Drive:

  • USB-3.0-Interface mit deutlichem Geschwindigkeitsbonus
  • Sehr gute Transferrate bei großen Dateien
  • Beigelegte Software beschleunigt das Laufwerk zusätzlich

Negative Aspekte der Super Talent Express Drive:

  • Schlechte Transferrate bei sehr kleinen Dateien
  • (Beigelegte Software mit unsigniertem Treiber)

Weitere Links: