> > > > Test: Western Digitals neue VelociRaptor

Test: Western Digitals neue VelociRaptor

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 4: Benchmarks: HDTach, HDTune


5870_temp_1

5870_temp_1

5870_temp_1

Gerade bei der Zugriffszeit können die Raptoren aufgrund ihrer hohen Drehzahl auftrumpfen. Im Vergleich zu der SSD-Fraktion müssen sie natürlich zurückstecken, was soweit nicht verwunderlich ist. Ihre mechanischen HDD-Kollegen können sie indes locker überragen. Der Abstand zur "alten" VelociRaptor ist auch gut zu erkennen.

5870_temp_1

5870_temp_1

Unter HDTune sieht das Bild ähnlich aus, da die Raptoren das Mittelfeld zwischen den Desktop-Festplatten und den SSDs für sich einnehmen. Wie man anhand von WDs "Black"-Series WD2000FASS sehen kann, ist der Unterschied zwischen performanceorientierten Desktop-Platten und der Server-Fraktion bei normalen Lese- und Schreibvorgängen nicht sonderlich eklatant.