> > > > OCZ Rally2 Turbo 8GB - Im Rausch der Geschwindigkeit

OCZ Rally2 Turbo 8GB - Im Rausch der Geschwindigkeit

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 4: Benchmarks: Alltagssituationen

Wir haben einige Benchmarks durchgeführt, die das alltägliche Gebrauchsschema des Sticks widerspiegeln. USB-Sticks werden oft genutzt, um Fotos zu tauschen. Videos, Dokumente und Musik werden ebenfalls oft transportiert - auch hier wurden einige Geschwindigkeitstests durchgeführt. In der nachfolgenden Tabelle können die Ergebnisse des Tests abgelesen werden:

Kopieren von...

... 320 Fotos (~ 200 MB)

... 150 MP3s (~ 660 MB)

... einem Video (~ 800 MB)

... Daten (~ 500 MB)

OCZ Rally2 Turbo 8GB
  • 0:23 Minuten
  • 0:39 Minuten
  • 0:38 Minuten
  • 1:08 Minuten
Corsair Flash Voyager mini 4GB
  • 0:58 Minuten
  • 1:59 Minuten
  • 2:04 Minuten
  • 2:45 Minuten
Kingston DataTraveler 1GB
  • 1:42 Minuten
  • 4:58 Minuten
  • 4:39 Minuten
  • 7:26 Minuten

Die Zusammenfassung zeigt deutlich, dass der Rally2-Turbo-Stick im Alltagsgebrauch in allen Situationen die Nummer 1 ist. Egal ob Videos, MP3s, Fotos oder verschiedenste Dokumente - er kann die anderen beiden Kontrahenten deutlich hinter sich lassen. Damit ergibt sich - wie schon bei den synthetischen Benchmarks - eine Schreibrate von bis zu 21 MB/s für den OCZ-, bis zu 6,5 MB/s für den Corsair- und rund 3 MB/s für den Kingston-Stick. Vor allem bei vielen kleinen Dateien hat der "Rally2 Turbo" Geschwindigkeitsvorteile. Beim Kopieren von Fotos, Videos und MP3s liegt er immer unter 40 Sekunden, lediglich das Kopieren gemischter Daten (MP3s, Fotos, Präsentationen, Dokumente und binäre Zufallsdaten) dauerte 1:08 Minuten. Corsairs und Kingstons Sticks konnten - bis auf ein einziges Ergebnis - die Eine-Minute-Marke bei keinem der Tests unterschreiten.

Ob der Stick insgesamt überzeugen konnte, klären wir auf der nächsten Seite.