Test: Creative Zii Sound T6 2.1 System

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 1: Test: Creative Zii Sound T6 2.1 System

creative 21_teaserMultifunktionalität - ein Aspekt, der im 21. Jahrhundert immer mehr an Bedeutung gewinnt. Anfang 2000 waren Handys noch wirklich unter dem Begriff Mobiltelefone zu verstehen. Heutzutage dienen Smartphones nicht nur zum Telefonieren und SMS schreiben, sondern dienen zur Kommunikation via E-Mail oder das ein oder andere Spielchen zwischendurch. Nicht viel anders verhält es sich auch auf dem Markt der Soundsysteme. Vorbei ist die Zeit, in der man sich Lautsprecher für den PC kauft und diese auch ausschließlich dafür nutzt. Mittlerweile gibt es viele Varianten, die neben dem normalen PC auch ein Netbook sowie das Smartphone als Quelle nutzen und somit die Klangqualität dieser Geräte deutlich verbessern.

Auf diesen Zug springt Creative mit dem Zii Sound T6 ebenfalls auf. Hierbei handelt es sich um ein 2.1-System für den PC, das sich mit einem Preis von 280 Euro definitiv in der Oberklasse ansiedelt. Als Wireless-Zuspieler für das T6 treten neben dem PC auch Notebooks und diverse Apple-Geräte auf.

verpackung-2artikel

Verpackt in einem eleganten, schwarzen Karton wird das Zii Sound T6 ausgeliefert. Beworben als "Premium Wireless Speaker System" weckt es unser Interesse. Wird es dieses Versprechen halten können?

Im Lieferumfang befindet sich eine ganze Menge, die aber auch nötig ist, um den vollen Funktionsumfang nutzen zu können. Zur Steuerung des T6 sind eine Infrarot-Fernbedienung und auch eine Kabelfernbedienung mit an Bord. Des Weiteren sind zwei Bluetooth-Adapter für die kabellose Signalübertragung im Karton zu finden, je einer für den Computer oder das Notebook und einen speziell für Apples iPhone.

 

Social Links

Seitenübersicht

Kommentare (13)

#4
customavatars/avatar22858_1.gif
Registriert seit: 14.05.2005
der 1000 Waküteile
Das Bastelorakel !
Beiträge: 43485
Für den Preis gibt es bessere Alternativen. Optisch gefallen mit die kleinen Speaker
#5
customavatars/avatar171999_1.gif
Registriert seit: 23.03.2012

Korvettenkapitän
Beiträge: 2111
Macht das eigentlich irgendeinen Sinn, die Speaker-Teile gegeneinander zu verschieben (z.B. S.2, Bild 2)?
#6
customavatars/avatar1281_1.gif
Registriert seit: 09.01.2002
Geboren in Nepal, Wohnhaft in HH-Altona
Admiral
Beiträge: 15288
schick mir das Teil - ich schreib euch ein Test :P
#7
customavatars/avatar127622_1.gif
Registriert seit: 21.01.2010
Hamburg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1558
280€?!? die merken doch nichts mehr..dafür bekommt man einen 5.1 Einsteiger-Marken-Verstärker und ein Paar "einfache" Regellautsprecher was dieses Arrangement in vielerlei Punkten in den Schatten stellen dürfte.

Mein aufrichtiges Beileid an alle potentiellen Käufer!
#8
customavatars/avatar88884_1.gif
Registriert seit: 07.04.2008

Modaretor
Luxus Luxxer
Hardware Hans-Peter
Beiträge: 22528
ich glaub, ich kenn das Testfazit von Everest schon jetzt, der zerreißt das Dingens in der Luft :D
#9
customavatars/avatar1281_1.gif
Registriert seit: 09.01.2002
Geboren in Nepal, Wohnhaft in HH-Altona
Admiral
Beiträge: 15288
:( trotzdem will ich auch mal was testen :( - sorry das ich so hart bin.
#10
customavatars/avatar161855_1.gif
Registriert seit: 16.09.2011
Schweiz
Vizeadmiral
Beiträge: 7687
:D

Ich würde es sicher lesen.
#11
customavatars/avatar116788_1.gif
Registriert seit: 20.07.2009

Bootsmann
Beiträge: 523
stimme zu ...gurkenschrott für teuer Geld ein totaler Blender.

Aber wer Creative Soundsysteme kauft ist eh selbst schuld.....das alte 5.1 set dass ich selbst
habe war aber auch super billig da habe ich keine Qualität erwartet...zum zocken und hin und wieder
mal Filme und Musik drüber krachen zu lassen reichts. Da muss ich defintiv nicht über 60€ für hinblättern
um sowas in halbwegs annehmbar zu bekommen. Wireless..na ja so ganz wireless ist das ja auch nicht....
sicherlich nett weniger Kabelsalat zu haben andrerseits ständiger Elektrosmog in der Hütte.
Aber wer mit dem wieder angesagten 2.1 Konzept punkten will ...der muss für den Preis audiophil was
ordentliches hinstellen da interessieren die Gadgets nicht und wenn ich da schon lese das bei so einem
System kracht und plärrt wenn man aufdreht da hört ja schon alles auf. DA sind ja selbst meine Brüllwürfel
von vor 10 Jahren gleichwertig oder besser^^. Dann lieber gleich ordentliche Kopfhörer.
#12
customavatars/avatar27860_1.gif
Registriert seit: 29.09.2005
Hamburg
Vizeadmiral
Beiträge: 6498
ich glaube Wir sind auch nicht die Zielgruppe für sowas ^^
#13
customavatars/avatar14242_1.gif
Registriert seit: 11.10.2004
Münsterland
Kapitän zur See
Beiträge: 3784
Zielgruppe hin oder her...wer ist denn Zielgruppe? Leute sie sich, mangels besserem, wissen sowas andrehen lassen? Es ist einfahc nicht richtig vor dem Hintergrund von Smartphones etc sowas für soviel geld zuverkaufen
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Prozessoren

Snapdragon 820: Eigene Messungen deuten Potential an (17)

teaser image

Die häppchenweise Vorstellung des Snapdragon 820 hat ihren vorläufigen Höhepunkt erreicht. Denn nachdem Qualcomm in den vergangenen Wochen immer mal wieder einzelne Details verriet und den SoC als... [mehr]

Skylake richtig einstellen: Was man machen sollte, was man lassen sollte (10)

teaser image

Intels Skylake-Chips wurden vor nunmehr vier Monate vorgestellt und sind leider immer noch nur spärlich verfügbar. Nach unserem Test der Core i7-6700K- und Core i5-6600K-Prozessoren zum Launch... [mehr]

Mainboards

Supermicro C7H170-M im Test - BCLK-Overclocking? Kein Problem! (8)

teaser image

Dass Server-Administratoren von dem Mainboard-Hersteller Supermicro bereits gehört haben dürften, gilt als sehr wahrscheinlich. Im Desktop-Segment sieht die Sache hingegen völlig anders aus. Hier... [mehr]

MSI Z170A Gaming M9 ACK im Test (10)

teaser image

Hochpreisige High-End-Mainboards haben alle renommierten Mainboard-Hersteller in ihrem Portfolio. Sie richten sich an Enthusiasten, die so viel wie möglich an Ausstattung mitnehmen und keine... [mehr]

Chipsätze

Test: USB 3.0 und SATA 6 GBit/s auf dem AMD 890GX (0)

teaser image

Was bereits auf der CES seinen Anfang nahm, setzte sich auf der diesjährigen CeBIT im verstärkten Maße fort. Kaum ein Mainboardhersteller konnte nicht mit einer Platine ohne USB 3.0 und SATA 6... [mehr]

AMD 890GX-Chipsatz vorgestellt (0)

teaser image

AMD stellt heute den neuen Chipsatz für den Sockel AM3 mit integrierter Grafik vor. Schwerpunkte sind die ATI Radeon HD 4290 GPU sowie die Unterstützung für SATA 6 Gbit/s und USB 3.0. Wir wollen... [mehr]

Arbeitsspeicher

Guide: Was hohe Taktraten und scharfe Latenzen beim Arbeitsspeicher bringen (18)

teaser image

Nachdem wir gestern drei aktuelle AMD- und Intel-Prozessoren im Overclocking-Test kräftig eingeheizt und deren Leistung teils deutlich erhöht hatten, widmen wir uns heute dem nächsten Stück... [mehr]

G.Skill Ripjaws IV Red mit 16 GB und 3.000 MHz im Test (7)

teaser image

Mit der Vorstellung der neuen "Haswell-E"-Prozessoren entließ Intel nicht nur seine erste Achtkern-CPU in den Desktop, sondern hievte auch den Arbeitsspeicher eine Generationsstufe weiter. Wer mit... [mehr]

Laufwerke, Festplatten und SSDs

Eine Übersicht über aktuelle Technologien bei SSDs (43)

teaser image

Es ist kein Geheimnis, dass eine SSD auch für mehrere Jahre alte Rechner ein lohnenswertes Upgrade ist. Doch wer seinen PC mit einer schnellen SSD aufrüsten möchte, muss sich durch einen Dschungel... [mehr]

Crucial BX200 960 GB mit TLC-Speicher im Test (13)

teaser image

Mit der Crucial BX200 löst der Speicherhersteller nicht nur den Vorgänger BX100 ab, sondern führt auch gleich eine neue Speichertechnologie ein, denn auf der BX200 kommt zum ersten Mal Microns... [mehr]

Grafikkarten

MSI Radeon R7 360 OC: Einsteiger-Grafikkarte mit FreeSync-Technologie im Test (6)

teaser image

Wer nicht gerade die aktuellsten Grafik-Blockbuster wie Fallout 4, Grand Theft Auto 5, Star Wars: Battlefront oder das neue Assassins Creed spielt und sich ohnehin mit 1080p zufriedengibt, der muss... [mehr]

Zwei Radeon R7 370 mit 2 und 4 GB von ASUS und Sapphire im Test (9)

teaser image

Wer nur gelegentlich spielt oder sich überwiegend mit weniger anspruchsvollen Titeln zufriedengibt, der braucht sicherlich nicht den dicksten Spielerechner samt einer teuren Grafikkarte für mehrere... [mehr]

Notebooks

Schenker Technologies XMG U716 im Test (0)

teaser image

Nachdem wir im Oktober mit dem Schenker Technologies XMG U726 einen ersten Gaming-Boliden mit NVIDIAs vollwertiger GeForce GTX 980 in unseren Testlabors begrüßen konnten, folgte im Dezember die... [mehr]

200 oder 185 Watt: NVIDIA GeForce GTX 980 für Notebooks unter der Lupe (7)

teaser image

Trotz gleicher Bezeichnung kann die Leistung einer Notebook-Grafikkarte von Gerät zu Gerät variieren – die Performance hängt stark von der Kühlung ab. Doch auch NVIDIA selbst macht es seinen... [mehr]

Komplettsysteme

21,5-Zoll iMac mit Retina 4K Display im Test (13)

teaser image

Mit der Einführung des 27" iMac mit 5K Retina Display läutete Apple eine neue Runde bei immer hochauflösenderen Displays ein. Die Problematik der Übertragung desseben umgeht Apple durch die... [mehr]

Bislang schnellste Steam Machine: ZOTACs ZBOX NEN SN970 im Test (4)

teaser image

Nachdem wir mit der ZOTAC ZBOX Magnus EN970 im September einen ersten Vorläufer der neuen Steam Machines testen konnten und vor wenigen Tagen auch der Alienware Steam Machine samt SteamOS und Steam... [mehr]

Monitore

Samsung U32E850R im Test - Profi-Display mit hoher Auflösung und FreeSync (4)

teaser image

Der Samsung U32E850 ist ein Display, das für den Profi-Einsatz konzipiert wurde und nicht nur mit einer erstklassigen Bildqualität aufwarten soll, sondern auch eine üppige Diagonale von 32 Zoll... [mehr]

Eizo Foris FS2735 mit 144 Hz, FreeSync und Cloud-Anbindung im Test (69)

teaser image

Seit seiner Vorstellung auf der Gamescom gehört der Eizo Foris FS2735 zu den am meisten erwarteten Gaming-Monitoren. Pünktlich am Tag vor Weihnachten erreichte uns unser Testmuster des 27-Zöllers,... [mehr]

Soundkarten & Co.

Das Plantronics RIG 500 im Kurztest (4)

teaser image

Mit dem RIG 500 zeigt Plantronics ein Gaming-Headset der gehobenen Qualitätsklasse. Ob sich der Kauf dieses modularen Headsets lohnt und wie es ansonsten so abschneidet, erfahrt ihr in unserem... [mehr]

RHA T10i im Test - Durchdacht bis ins kleinste Detail (11)

teaser image

Mit RHA strengt sich ein Label aus England an, den etablierten Größen im Audio-Markt das Leben schwer zu machen. Deren (noch) aktuelles Top-Modell, die In-Ears RHA T10i, wir uns heute genauer... [mehr]

Kühlung

Noctuas flexibler Top-Flow-Kühler NH-C14S im Test (17)

teaser image

Noctua hat nicht nur vom Flaggschiff NH-D15 eine Variante mit besserer Kompatibilität auf den Markt gebracht. Ein solches S-Modell gibt es auch vom Top-Flow-Kühler NH-C14. Wie sich die Anpassungen... [mehr]

Der hochkompatible Noctua NH-D15S im Test (27)

teaser image

Noctuas NH-D15 ist der Premiumkühler schlechthin. Das Flaggschiff des österreichischen Kühlerspezialisten kann als wuchtiger Dual-Tower-Kühler allerdings zu Kompatibilitätsproblemen... [mehr]

Netzteile

Thermaltake Smart DPS G – smartes Netzteil im Komplettsystem (25)

teaser image

Mit den Smart DPS Gold hat Thermaltake eine Netzteilserie im Programm, welche dank eines digitalen Interfaces zum Rechner interessante Möglichkeiten bietet. Nicht nur lässt sich der momentane... [mehr]

SilverStone SFX Series 500W im Test (6)

teaser image

Mit dem SX500-LG hat SilverStone ein interessantes Netzteil für kompakte Systeme herausgebracht, welches neben 500 Watt noch ein voll-modulares Kabelmanagement, 80PLUS-Gold-Effizienz und einen... [mehr]

Gehäuse

Aerocools Bausatzgehäuse Dreambox im Test (28)

teaser image

Es ist zwar klar ein Trend, dass PC-Gehäuse immer flexibler werden. Doch was Aerocool mit der Dreambox probiert, erreicht ein völlig neues Level. Die Dreambox ist nicht etwa ein... [mehr]

Die Mini-ITX-Premiere Fractal Design Define Nano S im Test (16)

teaser image

Lange hat es gedauert - doch mit dem Define Nano S kommt endlich das erste Mini-ITX-Modell aus Fractal Designs Define-Serie auf den Markt. Der Neuling wurde so gestaltet, dass es kaum... [mehr]

Eingabegeräte

Corsair Strafe RGB mit Cherry MX Silent im Test (15)

teaser image

Corsair, ehemals vorwiegend durch seinen Arbeitsspeicher bekannt, hat sich mittlerweile einen Namen als Hersteller und Lieferant von hochwertiger Gaming-Peripherie erarbeitet. Erst vor Kurzem haben... [mehr]

G.Skill KM780 im Test - Erstlingswerk vom Speicherspezialisten (7)

teaser image

Nachdem sich in der Vergangenheit auch andere Hersteller nach und nach in den Markt der Spiele-Peripherie vorgewagt haben, folgt ein Weiterer: G.Skill. Der Hersteller, durchaus bekannt durch seine... [mehr]

Netzwerk

Netgear AC1750 und Synology RT1900ac im Test (12)

teaser image

Von Jahr zu Jahr finden sich mehr WLAN-fähige Geräte in deutschen Haushalten. Deren immer größerer Bedarf an möglichst schneller WLAN-Versorgung bringt die von den Internetanbietern zur... [mehr]

Synology DS216play im Test (8)

teaser image

Die im letzten Jahr vorgestellte Synology Diskstation DS216play ist ein 2-Bay-NAS, welches besonders durch seine Transkodierungsfähigkeiten hervorstechen soll und somit auf den Multimedia-Bereich... [mehr]