> > > > > > Test: Creative Zii Sound T6 2.1 System

Test: Creative Zii Sound T6 2.1 System

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 1: Test: Creative Zii Sound T6 2.1 System

creative 21_teaserMultifunktionalität - ein Aspekt, der im 21. Jahrhundert immer mehr an Bedeutung gewinnt. Anfang 2000 waren Handys noch wirklich unter dem Begriff Mobiltelefone zu verstehen. Heutzutage dienen Smartphones nicht nur zum Telefonieren und SMS schreiben, sondern dienen zur Kommunikation via E-Mail oder das ein oder andere Spielchen zwischendurch. Nicht viel anders verhält es sich auch auf dem Markt der Soundsysteme. Vorbei ist die Zeit, in der man sich Lautsprecher für den PC kauft und diese auch ausschließlich dafür nutzt. Mittlerweile gibt es viele Varianten, die neben dem normalen PC auch ein Netbook sowie das Smartphone als Quelle nutzen und somit die Klangqualität dieser Geräte deutlich verbessern.

Auf diesen Zug springt Creative mit dem Zii Sound T6 ebenfalls auf. Hierbei handelt es sich um ein 2.1-System für den PC, das sich mit einem Preis von 280 Euro definitiv in der Oberklasse ansiedelt. Als Wireless-Zuspieler für das T6 treten neben dem PC auch Notebooks und diverse Apple-Geräte auf.

verpackung-2artikel

Verpackt in einem eleganten, schwarzen Karton wird das Zii Sound T6 ausgeliefert. Beworben als "Premium Wireless Speaker System" weckt es unser Interesse. Wird es dieses Versprechen halten können?

Im Lieferumfang befindet sich eine ganze Menge, die aber auch nötig ist, um den vollen Funktionsumfang nutzen zu können. Zur Steuerung des T6 sind eine Infrarot-Fernbedienung und auch eine Kabelfernbedienung mit an Bord. Des Weiteren sind zwei Bluetooth-Adapter für die kabellose Signalübertragung im Karton zu finden, je einer für den Computer oder das Notebook und einen speziell für Apples iPhone.

 

Social Links

Seitenübersicht

Kommentare (13)

#4
customavatars/avatar22858_1.gif
Registriert seit: 14.05.2005
der 1000 Waküteile
Das Bastelorakel !
Beiträge: 44093
Für den Preis gibt es bessere Alternativen. Optisch gefallen mit die kleinen Speaker
#5
customavatars/avatar171999_1.gif
Registriert seit: 23.03.2012

Korvettenkapitän
Beiträge: 2111
Macht das eigentlich irgendeinen Sinn, die Speaker-Teile gegeneinander zu verschieben (z.B. S.2, Bild 2)?
#6
customavatars/avatar1281_1.gif
Registriert seit: 09.01.2002
Geboren in Nepal, Wohnhaft in HH-Altona
Admiral
Beiträge: 15288
schick mir das Teil - ich schreib euch ein Test :P
#7
customavatars/avatar127622_1.gif
Registriert seit: 21.01.2010
Hamburg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1578
280€?!? die merken doch nichts mehr..dafür bekommt man einen 5.1 Einsteiger-Marken-Verstärker und ein Paar "einfache" Regellautsprecher was dieses Arrangement in vielerlei Punkten in den Schatten stellen dürfte.

Mein aufrichtiges Beileid an alle potentiellen Käufer!
#8
customavatars/avatar88884_1.gif
Registriert seit: 07.04.2008

Modaretor
Luxus Luxxer
Hardware Hans-Peter
Beiträge: 23315
ich glaub, ich kenn das Testfazit von Everest schon jetzt, der zerreißt das Dingens in der Luft :D
#9
customavatars/avatar1281_1.gif
Registriert seit: 09.01.2002
Geboren in Nepal, Wohnhaft in HH-Altona
Admiral
Beiträge: 15288
:( trotzdem will ich auch mal was testen :( - sorry das ich so hart bin.
#10
customavatars/avatar161855_1.gif
Registriert seit: 16.09.2011
Schweiz
Vizeadmiral
Beiträge: 7689
:D

Ich würde es sicher lesen.
#11
customavatars/avatar116788_1.gif
Registriert seit: 20.07.2009

Bootsmann
Beiträge: 559
stimme zu ...gurkenschrott für teuer Geld ein totaler Blender.

Aber wer Creative Soundsysteme kauft ist eh selbst schuld.....das alte 5.1 set dass ich selbst
habe war aber auch super billig da habe ich keine Qualität erwartet...zum zocken und hin und wieder
mal Filme und Musik drüber krachen zu lassen reichts. Da muss ich defintiv nicht über 60€ für hinblättern
um sowas in halbwegs annehmbar zu bekommen. Wireless..na ja so ganz wireless ist das ja auch nicht....
sicherlich nett weniger Kabelsalat zu haben andrerseits ständiger Elektrosmog in der Hütte.
Aber wer mit dem wieder angesagten 2.1 Konzept punkten will ...der muss für den Preis audiophil was
ordentliches hinstellen da interessieren die Gadgets nicht und wenn ich da schon lese das bei so einem
System kracht und plärrt wenn man aufdreht da hört ja schon alles auf. DA sind ja selbst meine Brüllwürfel
von vor 10 Jahren gleichwertig oder besser^^. Dann lieber gleich ordentliche Kopfhörer.
#12
customavatars/avatar27860_1.gif
Registriert seit: 29.09.2005
Hamburg
Vizeadmiral
Beiträge: 6507
ich glaube Wir sind auch nicht die Zielgruppe für sowas ^^
#13
customavatars/avatar14242_1.gif
Registriert seit: 11.10.2004
Münsterland
Kapitän zur See
Beiträge: 3784
Zielgruppe hin oder her...wer ist denn Zielgruppe? Leute sie sich, mangels besserem, wissen sowas andrehen lassen? Es ist einfahc nicht richtig vor dem Hintergrund von Smartphones etc sowas für soviel geld zuverkaufen
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Prozessoren

Delid Die Mate im Test (83)

teaser image

Seit der Ivy-Bridge-Generation verlötet Intel Die und Heatspreader nicht mehr miteinander, was leider in deutlich schlechteren Kern-Temperaturen resultiert. Abhilfe dagegen schafft nur das Delidding... [mehr]

VISC-Architektur soll Single-Thread-Performance deutlich verbessern (2)

teaser image

Die Leistung für Single-Thread-Anwendungen zu erhöhen, ist eine der größten Herausforderungen aktueller CPU-Architekturen. Während Intel hier in den vergangenen Jahren nur noch kleine Schritte... [mehr]

Mainboards

MSI C236A Workstation im Test (2)

teaser image

Nachdem wir uns als erstes Xeon-E3-Board das ASRocks E3V5 WS näher angeschaut haben, fragten wir uns natürlich, wie die anderen Consumer-Workstation-Platinen von der Konkurrenz aussehen, denn... [mehr]

Empfehlungen: Sockel LGA1151- und LGA2011v3-Mainboards (23)

teaser image

Derzeit gibt für den Sockel LGA1151 die Intel-100-Chipsatzserie den Ton an, die sich im Vergleich zur Vorgängergeneration grundlegend unterscheidet. Intel hat nun das DMI (Direct Media Interface),... [mehr]

Chipsätze

Test: USB 3.0 und SATA 6 GBit/s auf dem AMD 890GX (0)

teaser image

Was bereits auf der CES seinen Anfang nahm, setzte sich auf der diesjährigen CeBIT im verstärkten Maße fort. Kaum ein Mainboardhersteller konnte nicht mit einer Platine ohne USB 3.0 und SATA 6... [mehr]

AMD 890GX-Chipsatz vorgestellt (0)

teaser image

AMD stellt heute den neuen Chipsatz für den Sockel AM3 mit integrierter Grafik vor. Schwerpunkte sind die ATI Radeon HD 4290 GPU sowie die Unterstützung für SATA 6 Gbit/s und USB 3.0. Wir wollen... [mehr]

Arbeitsspeicher

Guide: Was hohe Taktraten und scharfe Latenzen beim Arbeitsspeicher bringen (21)

teaser image

Nachdem wir gestern drei aktuelle AMD- und Intel-Prozessoren im Overclocking-Test kräftig eingeheizt und deren Leistung teils deutlich erhöht hatten, widmen wir uns heute dem nächsten Stück... [mehr]

G.Skill Ripjaws IV Red mit 16 GB und 3.000 MHz im Test (7)

teaser image

Mit der Vorstellung der neuen "Haswell-E"-Prozessoren entließ Intel nicht nur seine erste Achtkern-CPU in den Desktop, sondern hievte auch den Arbeitsspeicher eine Generationsstufe weiter. Wer mit... [mehr]

Laufwerke, Festplatten und SSDs

Plextor M7V SSD als 2,5-Zoll- und M.2-Version im Test (8)

teaser image

Mit der M7V bringt nun auch Plextor eine SSD mit TLC-Speicher auf den Markt, dabei kommt noch der klassische planare anstelle von 3D-Speicher zum Einsatz. In Verbindung mit einem Marvell-Controller... [mehr]

RaidSonic Icy Box IB-RD2253-U31 im Kurztest (5)

teaser image

Mithilfe der USB-3.1-Gen2-Spezifikation wurde die maximale, theoretische Bandbreite von 5 GBit/s auf 10 GBit/s verdoppelt, die sich gerade bei großen Datenmengen beim Transfer über USB als... [mehr]

Grafikkarten

Hitman und DirectX 12: AMD profitiert, ein bisschen (40)

teaser image

Das Thema DirectX 12, Patches für bereits erschienene Spiele und Neuerscheinungen werden uns sicherlich noch in den kommenden Monaten mehrfach begleiten. Da die Spieleentwickler noch einige Zeit... [mehr]

Rise of the Tomb Raider unter DirectX 12 und mit VXAO: Topmodelle von AMD und NVIDIA verlieren Leistung (Update) (88)

teaser image

Heute Abend veröffentlichte Nixxes Software ein Update für Rise of the Tomb Raider und fügte dabei auch die Unterstützung für DirectX 12 und VXAO hinzu. In der Theorie sorgt DirectX 12 dafür,... [mehr]

Notebooks

ASUS ROG GX700 im Test: Ein wassergekühltes Gaming-Notebook mit Schwächen (13)

teaser image

Trotz stetig gestiegener Hardware-Leistung und einer damit meist verbundenen höheren Abwärme hat sich im Bereich der Notebook-Kühlung in den vergangenen Jahren wenig getan. Ein paar Heatpipes,... [mehr]

XMG P406 Pro: Kompakter 14-Zoll-Bolide mit solider Spieleleistung im Test (8)

teaser image

Auch wenn es Gaming-Notebooks längst mit schneller High-End-Hardware gibt, die ihren Desktop-Vertretern leistungsmäßig in nichts mehr nachstehen, eilt entsprechenden Geräten noch immer der Ruf... [mehr]

Komplettsysteme

27-Zoll-iMac (Late 2015) mit 5K-Retina-Display im Test (7)

teaser image

Ende des vergangenen Jahres aktualisierte Apple seine iMac-Produktpalette. Neu hinzugekommen ist ein kleiner iMac mit 21,5 Zoll und einer 4K-Auflösung für das Display. Neben einigen kleineren... [mehr]

MSI Vortex G65-6QF SLI im Test: High-End-Gaming mit SLI auf 6,5 Liter (25)

teaser image

Auf der CES 2016 zeigte MSI zu Beginn des Jahres mit dem Vortex G65 einen sehr kompakten Gaming-Rechner, der zwar mit einem Volumen von 6,5 Liter etwa dreimal so klein ist wie ein richtiger... [mehr]

Monitore

Acer Predator Z35 im Test (24)

teaser image

Der Acer Predator Z35 bietet nicht nur eine große Diagonale von 35 Zoll, sondern auch eine starke Krümmung und G-Sync-Support. Ob das reicht um der einschlägig bekannten Gaming-Konkurrenz das... [mehr]

LG 34UC98-W mit Thunderbolt-Hub und starker Krümmung im Test (16)

teaser image

Auf der CES werden nicht nur nur neue Fernseher, Notebooks, Autostudien und Kühlschränke vorgestellt, sondern auch neue Displays. Eine der diesjährigen Neuvorstellungen war der LG 34UC98-W, ein... [mehr]

Soundkarten & Co.

Riva Audio Turbo X im Test (3)

teaser image

Riva Audio möchte mit dem Turbo X den Markt der kompakten Bluetooth-Lautsprecher aufmischen. Dafür sorgen soll die Trillium-Technologie, die dank eines raffinierten Algorithmus und drei Kanälen... [mehr]

Arctic P533 Racing im Test (3)

teaser image

Arctics P533 ist ein ohrumschließendes Gaming-Headset, das wahlweise im Racing- oder im Military-Look geordert werden kann. Zu einer Preisempfehlung von 79,99 Euro soll es sowohl zum Spielen als... [mehr]

Kühlung

Cryorig A40 Ultimate Wasserkühlung mit VRM-Lüfter im Test (12)

teaser image

Anders als Luftkühler kühlen typische Wasserkühlungen das Areal um den Prozessorsockel nicht direkt. Mit den ersten eigenen AiO-Kühlungen will Cryorig dieses Problem lösen. Anhand der A40... [mehr]

Cryorig H7 im Test (12)

teaser image

Mit dem H7 deckt Cryorig das wichtige Mittelklassesegment ab. Der Single-Tower soll bei einem Preis von rund 35 Euro eine gute Kühlleistung mit hoher Kompatibilität und einfacher Montage verbinden.... [mehr]

Netzteile

Corsair SF450 im Test (22)

teaser image

Der Markt für Kompaktrechner wächst weiter und somit auch das Interesse an hochwertigen Netzteilen für diese Systeme. Der Herausforderung, die wichtigen Eigenschaften Effizienz, Lautstärke und... [mehr]

Chieftec Navitas 550W im Test (0)

teaser image

Mit den Navitas-Modellen hat Chieftec schon seit längerer Zeit eine attraktive Mittelklasse-Serie mit 80PLUS-Gold-Effizienz im Programm. Im Herbst letzten Jahres hat Chieftec die Navitas-Serie um... [mehr]

Gehäuse

In Win 805 im Test (13)

teaser image

Nicht jedes edle In Win-Gehäuse kostet wie das H-Tower gleich vierstellige Eurobeträge. Das 805 wird beispielsweise für rund 165 Euro verkauft. Trotzdem hat In Win mit Aluminium und viel... [mehr]

Das Thermaltake Core W100 Super Tower Chassis im Test (17)

teaser image

Mit dem gigantischen Core W100 zielt Thermaltake einmal mehr auf Enthusiasten ab. Dabei ist das "Super Tower Chassis" noch konsequenter als selbst die extremsten Core X-Modelle. Das vollmodulare... [mehr]

Eingabegeräte

Corsair K70 RGB RAPIDFIRE im Test - exklusiv mit Cherry MX Speed (19)

teaser image

Bisher waren Cherry MX Red die Standardempfehlung für reaktionsfordernde, schnelle Spiele. Doch Cherry hat auf Basis der MX Red Switches entwickelt, die beim Spielen den entscheidenden... [mehr]

Corsair M65 PRO RGB im Kurztest (6)

teaser image

Corsairs M65 RGB erfreut sich bei Spielern einiger Beliebtheit. Der eingesetzte Lasersensor ist aber nicht jedermanns Sache. Für manch kritischen Nutzer könnte die neu vorgestellte M65 PRO RGB mit... [mehr]

Netzwerk

Synology DS216j im Test (13)

teaser image

Synology hat mit der DiskStation DS216j vor kurzem den Nachfolger der sehr erfolgreichen Einsteiger-NAS DS215j vorgestellt. Die DS216j ist ein kompaktes NAS-System für zwei Festplatten, welches dank... [mehr]

QNAP TAS-268 im Test (0)

teaser image

QNAP hat kürzlich zwei neue NAS-Systeme vorgestellt, auf denen QNAPs Betriebssystem QTS und parallel dazu auch Android läuft. Die beiden Modelle TAS-168 und TAS-268 sind dabei insbesondere für den... [mehr]

Auto