> > Hardware

Auzentech X-Fi Bravura 7.1 - gut für Kopfhörer?

PDFDruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 1: Auzentech X-Fi Bravura 7.1 - gut für Kopfhörer?

auzentech_bravuraDank immer besser werdender OnBoard-Codecs von Motherboards ist der Soundkartenmarkt seit Jahren auf dem absteigenden Ast. Dennoch konnten sich mit ASUS und Auzentech gleich zwei Firmen begeistern, dem Soundsektor neues Leben einzuhauchen. Insbesondere der amerikanische Anbieter Auzentech, der als erster Drittanbieter auf Creatives X-Fi-Chip zurückgreifen kann, erfreut den Markt regelmäßig mit neuen Modellen. Nach einer Reihe von exzellenten Karten musste Auzentech im letzten Herbst mit seiner problembelasteten HDMI-Karte eine erste Schlappe hinnehmen. Wie sich die neue X-Fi Bravura schlägt – wir werden es klären.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Seien wir mal ehrlich. Auch wenn es meistens nicht so wahrgenommen wird, die Soundkarte ist einer der essenziellen Bestandteile eines PCs. Seien es YouTube-Videos, eine Blu-ray-Disc, das aktuelle Spiel oder die neuesten Songs auf iTunes – Sound gehört zum PC-Alltag wie die Maus oder die Tastatur. So gesehen ist es eigentlich verwunderlich, dass Soundkarten nicht den gleichen revolutionären Werdegang hinter sich haben, wie ihre Kollegen, die sich um die Bildausgabe kümmern. Der Grund ist jedoch recht schnell gefunden: Während eine neue GPU-Generation die Frameraten merklich in die Höhe schnellen lässt und den bewussten Spielspaß damit auf ein neues Level hebt, läuft der Sound meistens nebenbei. Ob eine Soundkarte dabei besser klingt als ein anderes Modell? Mit Boxen, wie sie üblicherweise am PC zum Einsatz kommen, fällt der Unterschied ohnehin meistens marginal aus. Das größere Problem ist aber ein ganz anderes: Beinahe alle oben beschriebenen Tätigkeiten passieren beim PC-Alltag nebenbei, der Sound steht nie im Mittelpunkt. Realistisch betrachtet ist gerade dann die Qualität aktueller OnBoard-Codecs mehr als ausreichend.

Kein Wunder also, dass ASUS und Auzentech in erster Linie die High-End-Käuferschaft ins Visier genommen haben. Das ist schließlich mit Sicherheit die Zielgruppe, die darauf Wert legt, Klang nicht nur als Beiwerk anzusehen. Eine zweite interessante Zielgruppe ist die spielende Bevölkerung. Auch wenn der X-Fi-Chip nun bereits mehrere Jahre auf dem Buckel hat, stellt er noch immer das Nun-Plus-Ultra im Gaming-Bereich dar. Gerade das ist ein enormer Vorteil von Auzentech gegenüber ASUS, denn die Amerikaner sind der einzige Hersteller, der als Drittanbieter X-Fi-Chips auf seinen Soundkarten verbauen darf. Entsprechend besitzen beinahe alle High-End-Lösungen von Auzentech einen entsprechenden Soundprozessor – mittlerweile gibt es häufiger X-Fi-News von Auzentech, als von Creative selbst zu vermelden. Ganz nebenbei: Dass es noch immer keinen Nachfolger des in die Jahre gekommenen X-Fi-Chips gibt und Creative noch nicht einmal einen Nachfolger angekündigt hat, spricht Bände und könnte an einem schlechten Tag problemlos als Abgesang auf die dedizierte Soundkarte gefeiert werden.

Auzentech setzt also auch bei seiner jüngsten Karte erneut auf Creatives High-End-Chipsatz, greift (sicherlich aus Kostengründen) aber erstmals zur abgespeckten Variante. Dazu mehr auf der zweiten Seite. Die Tabelle verrät es aber bereits: Das eingesparte Budget wurde direkt reinvestiert, denn es befindet sich ein Kopfhörervorverstärker auf dem PCB.

 

Prozessoren

AMD FX-8320e im Test (30)

teaser image

Mitte August kündigte AMD zum 30-jährigen Jubiläum seiner "Graphics and Gaming"-Sparte eine Reihe neuer CPUs an. Anfang September kamen der AMD FX-8370e und der FX-8320e auf den Markt. Während... [mehr]

OC-Guide: Haswell-E an seine Leistungsgrenze zwingen (25)

teaser image

Ende August schickte Intel seine neuen "Haswell-E"-Prozessoren in den Handel - seitdem ist der Core i7-5960X einer der derzeit schnellsten Achtkern-Prozessoren, die der Markt hergibt. Doch mittels... [mehr]

Mainboards

ASRock X99 WS-E (/10G) mit 64 PCIe-3.0-Lanes im Test (7)

teaser image

Bei den X99-Platinen kann sich ASRock gleich zwei Rekorde sichern. Im Produkt-Portfolio befindet sich der aktuell günstigste und auch teuerste Sockel LGA2011-v3-Unterbau. Pünktlich zu Heiligabend... [mehr]

ASUS X99-E WS mit 64 PCI-Express-3.0-Lanes im Test (36)

teaser image

Dass die Haswell-E-Plattform je nach CPU-, Arbeitsspeicher- und Mainboardwahl richtig ins Geld gehen kann, ist weitestgehend bekannt. Mancher Interessent setzt allerdings absichtlich auf die höhere... [mehr]

Chipsätze

Test: USB 3.0 und SATA 6 GBit/s auf dem AMD 890GX (0)

teaser image

Was bereits auf der CES seinen Anfang nahm, setzte sich auf der diesjährigen CeBIT im verstärkten Maße fort. Kaum ein Mainboardhersteller konnte nicht mit einer Platine ohne USB 3.0 und SATA 6... [mehr]

AMD 890GX-Chipsatz vorgestellt (0)

teaser image

AMD stellt heute den neuen Chipsatz für den Sockel AM3 mit integrierter Grafik vor. Schwerpunkte sind die ATI Radeon HD 4290 GPU sowie die Unterstützung für SATA 6 Gbit/s und USB 3.0. Wir wollen... [mehr]

Arbeitsspeicher

G.Skill Ripjaws IV Red mit 16 GB und 3.000 MHz im Test (7)

teaser image

Mit der Vorstellung der neuen "Haswell-E"-Prozessoren entließ Intel nicht nur seine erste Achtkern-CPU in den Desktop, sondern hievte auch den Arbeitsspeicher eine Generationsstufe weiter. Wer mit... [mehr]

Corsair Vengeance im SO-DIMM-Format mit 1.866 MHz und 8 GB im Test (1)

teaser image

Nachdem wir vor wenigen Tagen einen näheren Blick auf die Ripjaws-Module von G.Skill im SO-DIMM-Format werfen konnten, versorgte uns auch Corsair mit einem aktuellen Speicherkit. Der... [mehr]

Laufwerke, Festplatten und SSDs

Härtetest: Was hält eine SSD aus? (Fazit) (444)

teaser image

Der nächste Härtetest steht an: Unser Ziel ist es diesmal, eine SSD zu zerstören. Allerdings nicht aus Spaß, sondern mit einem tatsächlich wichtigen Hintergrund: Viele Hersteller versprechen... [mehr]

Western Digital WD4001FFSX Red Pro im Test (10)

teaser image

Die NAS-orientierte Linie der Red-Festplatten von Western Digital erfreut sich eines hohen Beliebtheitsgrades, sodass der Hersteller kürzlich eine Pro-Edition für den Gebrauch in größeren... [mehr]

Grafikkarten

5x NVIDIA GeForce GTX 960 im Test (189)

teaser image

NVIDIA eröffnete die zweite "Maxwell"-Generation mit der GeForce GTX 980 GeForce GTX 970, die sich irgendwo zwischen oberer Mittelklasse und unterem High-End bewegen. Die sogenannten... [mehr]

ASUS ROG Matrix GeForce GTX 980 Platinum im SLI-Test (12)

teaser image

Mit der ROG Matrix GeForce GTX 980 Platinum erreicht ASUS einmal mehr den selbsternannten Höhepunkt der Modellpflege einer GPU-Generation. Den Fokus legt ASUS dabei auf das Overclocking und packt... [mehr]

Notebooks

HP Envy 13 x2 mit Core M im Test (5)

teaser image

Offiziell ist Intels Core M bereits seit einigen Wochen verfügbar, im Handel sind entsprechende Geräte aber noch immer rar gesät. Einer der wenigen erhältlichen Kandidaten ist HPs Envy 13 x2 im... [mehr]

Medion Akoya E7416 mit Broadwell i5-5200U im Test (8)

teaser image

Während Intels Core M schon einige Tests über sich ergehen lassen musste, sind die leistungsstärkeren i-Ableger der Broadwell-Plattform noch eine große Unbekannte. Dank des 500 Euro teuren Medion... [mehr]

Komplettsysteme

Alienware Area 51 - Komplettsystem im auffälligen Gehäuse im Test (28)

teaser image

An den Komplettsystemen von Alienware scheiden sich die Geister. Für die einen  stellen sie die ultimativen Gaming-Systeme dar, für die anderen sind sie einfach nur überteuerte... [mehr]

Surround-Gaming mit der MIFcom Battlebox: Spielen mit fast 15 Millionen Pixeln (17)

teaser image

Hohe Auflösungen werden immer beliebter - und das nicht nur im Bereich der Smartphones und Tablets. Auch die Monitor-Hersteller haben in der letzten Zeit alles daran gesetzt, die Auflösung ihrer... [mehr]

Monitore

Dell UltraSharp UP2715K mit 5K-Auflösung im Test (19)

teaser image

Dass sich die Hersteller nicht mit UltraHD/4K begnügen würden, war spätestens dann klar, als mehrere Hersteller auf der IFA 2014 mit ersten 8K-Geräten, die sich aber allesamt noch in einem... [mehr]

Drei UHD-Monitore von Acer, Medion und Philips im Test (30)

teaser image

Nach gefühlt jahrelangem Stillstand ist in den vergangenen Monaten wieder etwas Schwung in den Markt der Monitore gekommen. Techniken für die Hintergrundbeleuchtung sind ein Thema, die Panels bzw.... [mehr]

Soundkarten & Co.

Arctic P614 BT im Kurztest (1)

teaser image

Wer ein Headset für den PC und unterwegs sucht, muss häufig Kompromisse eingehen. Reine Gaming-Modelle bieten oftmals keine wirklich alltagstaugliche Optik, im Gegenzug muss man bei gewöhnlichen... [mehr]

Das TurtleBeach Z60 kurz ausprobiert (1)

teaser image

Mit dem Z60 zeigt TurtleBeach ein Gaming-Headset der gehobenen Qualitätsklasse. Ob sich der Kauf dieses Headsets lohnt und wie es ansonsten so abschneidet, erfahrt ihr in unserem kurzen Test.... [mehr]

Kühlung

be quiet! Shadow Rock Slim im Test (6)

teaser image

Der be quiet! Shadow Rock Slim ist ein weiterer Vertreter der Shadow Rock Serie, der den von be quiet! gewohnten und geschätzten geräuscharmer Betrieb auch in kompakten System zur Verfügung... [mehr]

Thermalright HR-02 Macho Zero im Test (2)

teaser image

Mit dem HR-02 Macho Zero bringt Thermalright, fast zeitgleich mit dem unlängst getesteten HR-02 Macho Rev. B, eine auf den semi-passiven Betrieb optimierte Version des bekannten und beliebten HR-02... [mehr]

Netzteile

SilverStone Nightjar 520W im Test (7)

teaser image

Die Nightjar-Netzteile von SilverStone kennen wir als einige der wenigen Stromversorger auf dem Markt, die ein rein passives Kühlkonzept verfolgen. Auch wenn ein semi-passives High-End-Netzteil bei... [mehr]

FSP Aurum92+ 650W im Test (6)

teaser image

Die Aurum-Reihe von FSP hat seit ihrem ersten Release bereits einige Veränderungen erfahren. Gerade ist die neue Aurum-PT-Serie für höhere Wattzahlen auf den Markt gekommen, aber mit den Aurum... [mehr]

Gehäuse

Alu-Mini-Tower Cooltek C3 im Test (9)

teaser image

Die Kooperation zwischen Cooltek und Jonsbo hat schon einige ansprechende Aluminiumgehäuse mit attraktivem Preis-Leistungs-Verhältnis hervorgebracht. In diese Reihe soll sich auch das neue C3... [mehr]

Raidmax Vampire Winterfall im Test (12)

teaser image

Winter is coming - das mag Raidmax dazu veranlasst haben, eine schneeweiße Winterfall-Edition des Gaming-Gehäuses Vampire aufzulegen. Neben der auffälligen Farbgebung soll der Full-Tower aber... [mehr]

Eingabegeräte

Eingabegeräte-Trio von Lioncast im Test - LK20, LK30 und LM30 (5)

teaser image

Lioncast möchte nicht mehr nur Konsolenzubehör anbieten, sondern auch mit Gaming-Komponenten für den PC überzeugen. Mit den Tastaturen LK20 und LK30 sowie der Maus LM30 testen wir gleich ein Trio... [mehr]

Rapoo E9090P im Test - Tastatur mit drahtloser Aufladung (3)

teaser image

Gerade bei der Nutzung im Wohnzimmer ist es sehr angenehm, wenn Eingabegeräte ohne Kabel auskommen. Rapoo treibt den Drahtlos-Ansatz mit der E9090P aber auf die Spitze. Die Multimedia-Tastatur mit... [mehr]

Netzwerk

Thecus N4310 im Test (1)

teaser image

Mit dem N4310 bringt Thecus ein vergleichsweise günstiges Vier-Slot-NAS für den Einsteigerbereich auf den Markt. Die Hardwareausstattung (1-GHz-Prozessor und 1 GB DDR3-Hauptspeicher) lässt auf... [mehr]

Synology DS215j im Test (17)

teaser image

Platzhirsch Synology hat vor wenigen Tagen ein neues 2-Schacht-NAS für Einsteiger vorgestellt. Die Synology DiskStation DS215j ist an den Privatanwender adressiert und soll mit erhöhten Schreib-... [mehr]