> > Hardware

Auzentech X-Fi Bravura 7.1 - gut für Kopfhörer?

PDFDruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 1: Auzentech X-Fi Bravura 7.1 - gut für Kopfhörer?

auzentech_bravuraDank immer besser werdender OnBoard-Codecs von Motherboards ist der Soundkartenmarkt seit Jahren auf dem absteigenden Ast. Dennoch konnten sich mit ASUS und Auzentech gleich zwei Firmen begeistern, dem Soundsektor neues Leben einzuhauchen. Insbesondere der amerikanische Anbieter Auzentech, der als erster Drittanbieter auf Creatives X-Fi-Chip zurückgreifen kann, erfreut den Markt regelmäßig mit neuen Modellen. Nach einer Reihe von exzellenten Karten musste Auzentech im letzten Herbst mit seiner problembelasteten HDMI-Karte eine erste Schlappe hinnehmen. Wie sich die neue X-Fi Bravura schlägt – wir werden es klären.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Seien wir mal ehrlich. Auch wenn es meistens nicht so wahrgenommen wird, die Soundkarte ist einer der essenziellen Bestandteile eines PCs. Seien es YouTube-Videos, eine Blu-ray-Disc, das aktuelle Spiel oder die neuesten Songs auf iTunes – Sound gehört zum PC-Alltag wie die Maus oder die Tastatur. So gesehen ist es eigentlich verwunderlich, dass Soundkarten nicht den gleichen revolutionären Werdegang hinter sich haben, wie ihre Kollegen, die sich um die Bildausgabe kümmern. Der Grund ist jedoch recht schnell gefunden: Während eine neue GPU-Generation die Frameraten merklich in die Höhe schnellen lässt und den bewussten Spielspaß damit auf ein neues Level hebt, läuft der Sound meistens nebenbei. Ob eine Soundkarte dabei besser klingt als ein anderes Modell? Mit Boxen, wie sie üblicherweise am PC zum Einsatz kommen, fällt der Unterschied ohnehin meistens marginal aus. Das größere Problem ist aber ein ganz anderes: Beinahe alle oben beschriebenen Tätigkeiten passieren beim PC-Alltag nebenbei, der Sound steht nie im Mittelpunkt. Realistisch betrachtet ist gerade dann die Qualität aktueller OnBoard-Codecs mehr als ausreichend.

Kein Wunder also, dass ASUS und Auzentech in erster Linie die High-End-Käuferschaft ins Visier genommen haben. Das ist schließlich mit Sicherheit die Zielgruppe, die darauf Wert legt, Klang nicht nur als Beiwerk anzusehen. Eine zweite interessante Zielgruppe ist die spielende Bevölkerung. Auch wenn der X-Fi-Chip nun bereits mehrere Jahre auf dem Buckel hat, stellt er noch immer das Nun-Plus-Ultra im Gaming-Bereich dar. Gerade das ist ein enormer Vorteil von Auzentech gegenüber ASUS, denn die Amerikaner sind der einzige Hersteller, der als Drittanbieter X-Fi-Chips auf seinen Soundkarten verbauen darf. Entsprechend besitzen beinahe alle High-End-Lösungen von Auzentech einen entsprechenden Soundprozessor – mittlerweile gibt es häufiger X-Fi-News von Auzentech, als von Creative selbst zu vermelden. Ganz nebenbei: Dass es noch immer keinen Nachfolger des in die Jahre gekommenen X-Fi-Chips gibt und Creative noch nicht einmal einen Nachfolger angekündigt hat, spricht Bände und könnte an einem schlechten Tag problemlos als Abgesang auf die dedizierte Soundkarte gefeiert werden.

Auzentech setzt also auch bei seiner jüngsten Karte erneut auf Creatives High-End-Chipsatz, greift (sicherlich aus Kostengründen) aber erstmals zur abgespeckten Variante. Dazu mehr auf der zweiten Seite. Die Tabelle verrät es aber bereits: Das eingesparte Budget wurde direkt reinvestiert, denn es befindet sich ein Kopfhörervorverstärker auf dem PCB.

 

Prozessoren

AMD A10-7800 unter die Lupe genommen (64)

teaser image

Auch wenn in den letzten Wochen schon die ersten Gerüchte zur Nachfolger-Generation aufgetaucht sind, hat AMD heute noch einmal die "Kaveri"-Reihe mit neuen Modellen aufgefrischt bzw. deren... [mehr]

Intel Core i7-4790K im Test (183)

teaser image

Mitte Mai entließ Intel seine neuen "Haswell Refresh"-Prozessoren in den Handel. Wesentlich mehr zu bieten als ihre Vorgänger haben die neuen Modelle jedoch nicht, bekamen sie doch lediglich ein... [mehr]

Mainboards

Sabertooth Z97 Mark I im Dauertest (Update 3) (24)

teaser image

ASUS hat drei Mainboard-Serien: Neben der Multimedia-Variante rund um das ASUS Z97 Deluxe gibt es die ROG-Serie für den Gamer. Für alle Anwender, denen es aber vor allen Dingen um Stabilität,... [mehr]

ASUS Maximus VII Formula im Test (4)

teaser image

Wir haben uns eigentlich immer das Flaggschiff aus der Republic-of-Gamers-Serie angeschaut, das sich vorwiegend an Enthusiasten mit einem großen Geldbeutel richtet und von ASUS jede Menge Extras... [mehr]

Chipsätze

Test: USB 3.0 und SATA 6 GBit/s auf dem AMD 890GX (0)

teaser image

Was bereits auf der CES seinen Anfang nahm, setzte sich auf der diesjährigen CeBIT im verstärkten Maße fort. Kaum ein Mainboardhersteller konnte nicht mit einer Platine ohne USB 3.0 und SATA 6... [mehr]

AMD 890GX-Chipsatz vorgestellt (0)

teaser image

AMD stellt heute den neuen Chipsatz für den Sockel AM3 mit integrierter Grafik vor. Schwerpunkte sind die ATI Radeon HD 4290 GPU sowie die Unterstützung für SATA 6 Gbit/s und USB 3.0. Wir wollen... [mehr]

Arbeitsspeicher

Corsair Vengeance im SO-DIMM-Format mit 1.866 MHz und 8 GB im Test (1)

teaser image

Nachdem wir vor wenigen Tagen einen näheren Blick auf die Ripjaws-Module von G.Skill im SO-DIMM-Format werfen konnten, versorgte uns auch Corsair mit einem aktuellen Speicherkit. Der... [mehr]

G.Skill Ripjaws im SO-DIMM-Format mit 1.866 MHz und 16 GB im Test (1)

teaser image

In Zeiten, in denen immer mehr Hersteller leistungsstarke Mini-PCs präsentieren und verstärkt Mini-ITX-Mainboards auf den Markt kommen, gewinnt auch Arbeitsspeicher im SO-DIMM-Format an Bedeutung.... [mehr]

Laufwerke, Festplatten und SSDs

OCZ ARC 100 SSD mit 240 GB im Test (8)

teaser image

Mit der ARC 100 möchte OCZ eine neue Einsteiger-SSD anbieten und vor allem Nutzer ansprechen, die bisher noch keine SSD benutzen. Entsprechend niedrig soll der Preis sein, während man bei der... [mehr]

Härtetest: Was hält eine SSD aus? (Update 4) (194)

teaser image

Der nächste Härtetest steht an: Unser Ziel ist es diesmal, eine SSD zu zerstören. Allerdings nicht aus Spaß, sondern mit einem tatsächlich wichtigen Hintergrund: Viele Hersteller versprechen... [mehr]

Grafikkarten

Drei (semi)passive GeForce GTX 750 (Ti) im Test (20)

teaser image

Bereits mit dem Launch der GeForce GTX 750 und GTX 750 Ti sprach NVIDIA von der Möglichkeit, diese beiden Modelle auch passiv kühlen zu können. Konkrete Umsetzungen blieben die Hersteller aber... [mehr]

Übersicht: Die aktuelle High-End-Klasse bei AMD und NVIDIA (62)

teaser image

Bis zum Start der neuen Grafikkarten-Generation von AMD und NVIDIA dürfte noch die eine oder andere Woche ins Land ziehen. Aktuellen Gerüchten zufolge könnte zumindest NVIDIA im September mit... [mehr]

Notebooks

Schenker Technologies XMG C404 und C504 im Doppeltest (2)

teaser image

Schenker Technologies, diesen Namen verbinden die meisten mit leistungsstarken Gaming-Notebooks, verpackt in Gehäuse von Clevo oder MSI. Nun geht Schenker mit seiner aktuellen C-Serie erstmals einen... [mehr]

Toshiba Satellite P50t-B-108 im Test - 4K auf dem Notebook (4)

teaser image

Das Toshiba Satellite P50t ist das erste Notebook mit 4K-Display, das wir im Test haben und verwöhnt mit einem extrem scharfen Bild, muss sich aber auch mancher Skalierungsfrage stellen. Ob der... [mehr]

Komplettsysteme

ZOTAC ZBOX CI320 nano im Test (6)

teaser image

ZOTAC dürfte inzwischen für jedermann den passenden Mini-PC bereithalten. Nachdem wir in den letzten Wochen zahlreiche alltagstaugliche Geräte, aber auch flotte Gaming-Kisten im Test hatten,... [mehr]

Die MIFcom Hardwareluxx-Edition im Vergleich (38)

teaser image

Am 01. April starteten wir zusammen mit MIFcom ein Gewinnspiel aufgrund der Einführung unseres neuen Preisvergleiches. Zunächst riefen wir unsere Leser auf, uns mit der Wunschlisten-Funktion ihren... [mehr]

Monitore

Dell UltraSharp UZ2715H im Test (3)

teaser image

27-Zoll-Monitore gibt es mittlerweile viele auf dem Markt. Dell möchte mit dem UZ2715H aber einen besonderen Großformat-Monitor bieten, der mehr eine ganze Multimedia-Station statt ein einfaches... [mehr]

ASUS PB298Q im Test (11)

teaser image

Der Trend in Richtung breiter Monitore im 21:9-Format wird derzeit von zahlreichen Herstellers vorangetrieben. Das Plus an Bildfläche in der Breite soll MultiMonitor-Setups zunehmend überflüssig... [mehr]

Soundkarten & Co.

Arctic S113 BT im Kurztest (0)

teaser image

Im Sommer ist man Outdoor unterwegs - sei es beim BBQ im Park oder beim Relaxen auf dem heimischen Balkon. Musikalische Untermalung wäre da oftmals genau das Richtige, aber auch beim Anschauen eines... [mehr]

BitFenix Flo im Kurztest (3)

teaser image

Der Name Bitfenix dürfte vielen in Bezug auf PC-Gehäuse ein sehr bekannter Name sein. Nun versucht der Hersteller sich seit einiger Zeit auch auf dem Audio-Markt zu etablieren. Seinen Erstling auf... [mehr]

Kühlung

Thermalright Archon IB-E X2 im Test (7)

teaser image

Mit dem Thermalright Archon IB-E X2 veröffentlichte Thermalright am Freitag letzter Woche den Nachfolger des bekannten und beliebten Single-Tower-Kühlers Archon SB-E X2. Wir untersuchen nicht nur... [mehr]

NZXT Kraken X40 im Test (14)

teaser image

Mit der NZXT Kraken X40 haben wir eines der ältesten kompakten All-in-One Wasserkühlungssysteme, die auf dem Markt erhältlich sind, in unserem Testlabor. Wir untersuchen in unserem Test, wie sich... [mehr]

Netzteile

be quiet! TFX Power 2 & SFX Power 2 mit 300W im Doppeltest (20)

teaser image

Das Marktsegment der platzsparenden Rechnersysteme erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Von daher sind auch entsprechend kompakte und auf die niedrigere Leistungsaufnahme angepasste... [mehr]

Corsair AX1500i mit 80PLUS Titanium im Test (26)

teaser image

Mit dem AX1500i hat Corsair ein Netzteil der Superlative präsentiert: Es ist das erste Netzteil auf dem Markt, welches mit der neuen oberhalb von 80PLUS Platinum angesiedelten... [mehr]

Gehäuse

Cooltek W2 im Test - XL-ATX, kompakt und edel (15)

teaser image

Dickwandiges Aluminium, ein geradliniges Design und trotz kompakter Außenmaße genug Platz für ein XL-ATX-System - so lässt sich Coolteks W2 zusammengefasst beschreiben. In unserem Test zum... [mehr]

Lian Li PC-Q36 im Test (13)

teaser image

Hochwertiges Aluminium, ein Window in der Front und ein ebenfalls durchsichtiger Deckel aus 5 mm dickem Acryl - so zeigt sich Lian Lis PC-Q36. Im Inneren des Mini-ITX-Gehäuses ist dabei genug Platz... [mehr]

Eingabegeräte

Kurztest: Gaming-Matte von Bloody (0)

teaser image

Passend zu einer hochwertigen Tastatur benötigt der ambitionierte Gamer natürlich auch eine Maus und damit auch ein Mauspad. Bloody hat uns in der jüngsten Vergangenheit eine Tastatur und... [mehr]

Microsoft Sculpt Ergonomic Desktop im Kurztest (7)

teaser image

Microsoft ist nicht nur für seine Betriebssysteme bekannt, auch als Hardware-Hersteller hat man sich seit längerem einen guten Namen gemacht. Gerade wenn es um Eingabegeräte und insbesondere... [mehr]

Netzwerk

Synologys DS415play und QNAP HS-251 im Doppeltest (9)

teaser image

Die Zeiten des mehr oder weniger einfachen Netzwerkspeichers sind laut QNAP und Synology gezählt. Einfach nur Daten im Netzwerk zur Verfügung stellen ist out - Multimedia-Inhalte und... [mehr]

Thecus N2310 im Test - NAS on a budget (10)

teaser image

Ein NAS, also ein Netzwerkspeicher, ist mittlerweile wohl jedem bekannt. Ein kleines Gerät, das die eigenen Daten zentral im Netzwerk und für alle Computer bzw. deren Nutzer vorhält. So können... [mehr]