Auzentech X-Fi Bravura 7.1 - gut für Kopfhörer?

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 1: Auzentech X-Fi Bravura 7.1 - gut für Kopfhörer?

auzentech_bravuraDank immer besser werdender OnBoard-Codecs von Motherboards ist der Soundkartenmarkt seit Jahren auf dem absteigenden Ast. Dennoch konnten sich mit ASUS und Auzentech gleich zwei Firmen begeistern, dem Soundsektor neues Leben einzuhauchen. Insbesondere der amerikanische Anbieter Auzentech, der als erster Drittanbieter auf Creatives X-Fi-Chip zurückgreifen kann, erfreut den Markt regelmäßig mit neuen Modellen. Nach einer Reihe von exzellenten Karten musste Auzentech im letzten Herbst mit seiner problembelasteten HDMI-Karte eine erste Schlappe hinnehmen. Wie sich die neue X-Fi Bravura schlägt – wir werden es klären.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Seien wir mal ehrlich. Auch wenn es meistens nicht so wahrgenommen wird, die Soundkarte ist einer der essenziellen Bestandteile eines PCs. Seien es YouTube-Videos, eine Blu-ray-Disc, das aktuelle Spiel oder die neuesten Songs auf iTunes – Sound gehört zum PC-Alltag wie die Maus oder die Tastatur. So gesehen ist es eigentlich verwunderlich, dass Soundkarten nicht den gleichen revolutionären Werdegang hinter sich haben, wie ihre Kollegen, die sich um die Bildausgabe kümmern. Der Grund ist jedoch recht schnell gefunden: Während eine neue GPU-Generation die Frameraten merklich in die Höhe schnellen lässt und den bewussten Spielspaß damit auf ein neues Level hebt, läuft der Sound meistens nebenbei. Ob eine Soundkarte dabei besser klingt als ein anderes Modell? Mit Boxen, wie sie üblicherweise am PC zum Einsatz kommen, fällt der Unterschied ohnehin meistens marginal aus. Das größere Problem ist aber ein ganz anderes: Beinahe alle oben beschriebenen Tätigkeiten passieren beim PC-Alltag nebenbei, der Sound steht nie im Mittelpunkt. Realistisch betrachtet ist gerade dann die Qualität aktueller OnBoard-Codecs mehr als ausreichend.

Kein Wunder also, dass ASUS und Auzentech in erster Linie die High-End-Käuferschaft ins Visier genommen haben. Das ist schließlich mit Sicherheit die Zielgruppe, die darauf Wert legt, Klang nicht nur als Beiwerk anzusehen. Eine zweite interessante Zielgruppe ist die spielende Bevölkerung. Auch wenn der X-Fi-Chip nun bereits mehrere Jahre auf dem Buckel hat, stellt er noch immer das Nun-Plus-Ultra im Gaming-Bereich dar. Gerade das ist ein enormer Vorteil von Auzentech gegenüber ASUS, denn die Amerikaner sind der einzige Hersteller, der als Drittanbieter X-Fi-Chips auf seinen Soundkarten verbauen darf. Entsprechend besitzen beinahe alle High-End-Lösungen von Auzentech einen entsprechenden Soundprozessor – mittlerweile gibt es häufiger X-Fi-News von Auzentech, als von Creative selbst zu vermelden. Ganz nebenbei: Dass es noch immer keinen Nachfolger des in die Jahre gekommenen X-Fi-Chips gibt und Creative noch nicht einmal einen Nachfolger angekündigt hat, spricht Bände und könnte an einem schlechten Tag problemlos als Abgesang auf die dedizierte Soundkarte gefeiert werden.

Auzentech setzt also auch bei seiner jüngsten Karte erneut auf Creatives High-End-Chipsatz, greift (sicherlich aus Kostengründen) aber erstmals zur abgespeckten Variante. Dazu mehr auf der zweiten Seite. Die Tabelle verrät es aber bereits: Das eingesparte Budget wurde direkt reinvestiert, denn es befindet sich ein Kopfhörervorverstärker auf dem PCB.

 

Prozessoren

Snapdragon 820: Eigene Messungen deuten Potential an (17)

teaser image

Die häppchenweise Vorstellung des Snapdragon 820 hat ihren vorläufigen Höhepunkt erreicht. Denn nachdem Qualcomm in den vergangenen Wochen immer mal wieder einzelne Details verriet und den SoC als... [mehr]

Skylake richtig einstellen: Was man machen sollte, was man lassen sollte (10)

teaser image

Intels Skylake-Chips wurden vor nunmehr vier Monate vorgestellt und sind leider immer noch nur spärlich verfügbar. Nach unserem Test der Core i7-6700K- und Core i5-6600K-Prozessoren zum Launch... [mehr]

Mainboards

ASRock E3V5 WS im Test (11)

teaser image

Erstmals seit der Sandy-Bridge-Generation handelt der Chipgigant Intel mit den Desktop- und Workstation-/Server-Prozessoren für den Midrange-Sockel grundlegend anders. War es bis zur... [mehr]

Supermicro C7H170-M im Test - BCLK-Overclocking? Kein Problem! (8)

teaser image

Dass Server-Administratoren von dem Mainboard-Hersteller Supermicro bereits gehört haben dürften, gilt als sehr wahrscheinlich. Im Desktop-Segment sieht die Sache hingegen völlig anders aus. Hier... [mehr]

Chipsätze

Test: USB 3.0 und SATA 6 GBit/s auf dem AMD 890GX (0)

teaser image

Was bereits auf der CES seinen Anfang nahm, setzte sich auf der diesjährigen CeBIT im verstärkten Maße fort. Kaum ein Mainboardhersteller konnte nicht mit einer Platine ohne USB 3.0 und SATA 6... [mehr]

AMD 890GX-Chipsatz vorgestellt (0)

teaser image

AMD stellt heute den neuen Chipsatz für den Sockel AM3 mit integrierter Grafik vor. Schwerpunkte sind die ATI Radeon HD 4290 GPU sowie die Unterstützung für SATA 6 Gbit/s und USB 3.0. Wir wollen... [mehr]

Arbeitsspeicher

Guide: Was hohe Taktraten und scharfe Latenzen beim Arbeitsspeicher bringen (18)

teaser image

Nachdem wir gestern drei aktuelle AMD- und Intel-Prozessoren im Overclocking-Test kräftig eingeheizt und deren Leistung teils deutlich erhöht hatten, widmen wir uns heute dem nächsten Stück... [mehr]

G.Skill Ripjaws IV Red mit 16 GB und 3.000 MHz im Test (7)

teaser image

Mit der Vorstellung der neuen "Haswell-E"-Prozessoren entließ Intel nicht nur seine erste Achtkern-CPU in den Desktop, sondern hievte auch den Arbeitsspeicher eine Generationsstufe weiter. Wer mit... [mehr]

Laufwerke, Festplatten und SSDs

Eine Übersicht über aktuelle Technologien bei SSDs (43)

teaser image

Es ist kein Geheimnis, dass eine SSD auch für mehrere Jahre alte Rechner ein lohnenswertes Upgrade ist. Doch wer seinen PC mit einer schnellen SSD aufrüsten möchte, muss sich durch einen Dschungel... [mehr]

Crucial BX200 960 GB mit TLC-Speicher im Test (13)

teaser image

Mit der Crucial BX200 löst der Speicherhersteller nicht nur den Vorgänger BX100 ab, sondern führt auch gleich eine neue Speichertechnologie ein, denn auf der BX200 kommt zum ersten Mal Microns... [mehr]

Grafikkarten

Neuauflage mit Detailverbesserungen: Sapphire Nitro Radeon R9 Fury im Test (8)

teaser image

Die Radeon R9 Fury ist sicherlich eine der Grafikkarten, die bei vielen unter dem Radar laufen. Die Radeon R9 Fury X und Radeon R9 Nano sind als Karte mit Fiji-GPU wohl den meisten geläufig - auch... [mehr]

MSI Radeon R7 360 OC: Einsteiger-Grafikkarte mit FreeSync-Technologie im Test (6)

teaser image

Wer nicht gerade die aktuellsten Grafik-Blockbuster wie Fallout 4, Grand Theft Auto 5, Star Wars: Battlefront oder das neue Assassins Creed spielt und sich ohnehin mit 1080p zufriedengibt, der muss... [mehr]

Notebooks

Schenker Technologies XMG U716 im Test (0)

teaser image

Nachdem wir im Oktober mit dem Schenker Technologies XMG U726 einen ersten Gaming-Boliden mit NVIDIAs vollwertiger GeForce GTX 980 in unseren Testlabors begrüßen konnten, folgte im Dezember die... [mehr]

200 oder 185 Watt: NVIDIA GeForce GTX 980 für Notebooks unter der Lupe (7)

teaser image

Trotz gleicher Bezeichnung kann die Leistung einer Notebook-Grafikkarte von Gerät zu Gerät variieren – die Performance hängt stark von der Kühlung ab. Doch auch NVIDIA selbst macht es seinen... [mehr]

Komplettsysteme

21,5-Zoll iMac mit Retina 4K Display im Test (13)

teaser image

Mit der Einführung des 27" iMac mit 5K Retina Display läutete Apple eine neue Runde bei immer hochauflösenderen Displays ein. Die Problematik der Übertragung desseben umgeht Apple durch die... [mehr]

Bislang schnellste Steam Machine: ZOTACs ZBOX NEN SN970 im Test (4)

teaser image

Nachdem wir mit der ZOTAC ZBOX Magnus EN970 im September einen ersten Vorläufer der neuen Steam Machines testen konnten und vor wenigen Tagen auch der Alienware Steam Machine samt SteamOS und Steam... [mehr]

Monitore

Samsung U32E850R im Test - Profi-Display mit hoher Auflösung und FreeSync (5)

teaser image

Der Samsung U32E850 ist ein Display, das für den Profi-Einsatz konzipiert wurde und nicht nur mit einer erstklassigen Bildqualität aufwarten soll, sondern auch eine üppige Diagonale von 32 Zoll... [mehr]

Eizo Foris FS2735 mit 144 Hz, FreeSync und Cloud-Anbindung im Test (70)

teaser image

Seit seiner Vorstellung auf der Gamescom gehört der Eizo Foris FS2735 zu den am meisten erwarteten Gaming-Monitoren. Pünktlich am Tag vor Weihnachten erreichte uns unser Testmuster des 27-Zöllers,... [mehr]

Soundkarten & Co.

Das Plantronics RIG 500 im Kurztest (4)

teaser image

Mit dem RIG 500 zeigt Plantronics ein Gaming-Headset der gehobenen Qualitätsklasse. Ob sich der Kauf dieses modularen Headsets lohnt und wie es ansonsten so abschneidet, erfahrt ihr in unserem... [mehr]

RHA T10i im Test - Durchdacht bis ins kleinste Detail (11)

teaser image

Mit RHA strengt sich ein Label aus England an, den etablierten Größen im Audio-Markt das Leben schwer zu machen. Deren (noch) aktuelles Top-Modell, die In-Ears RHA T10i, wir uns heute genauer... [mehr]

Kühlung

Noctuas flexibler Top-Flow-Kühler NH-C14S im Test (18)

teaser image

Noctua hat nicht nur vom Flaggschiff NH-D15 eine Variante mit besserer Kompatibilität auf den Markt gebracht. Ein solches S-Modell gibt es auch vom Top-Flow-Kühler NH-C14. Wie sich die Anpassungen... [mehr]

Der hochkompatible Noctua NH-D15S im Test (27)

teaser image

Noctuas NH-D15 ist der Premiumkühler schlechthin. Das Flaggschiff des österreichischen Kühlerspezialisten kann als wuchtiger Dual-Tower-Kühler allerdings zu Kompatibilitätsproblemen... [mehr]

Netzteile

Thermaltake Smart DPS G – smartes Netzteil im Komplettsystem (25)

teaser image

Mit den Smart DPS Gold hat Thermaltake eine Netzteilserie im Programm, welche dank eines digitalen Interfaces zum Rechner interessante Möglichkeiten bietet. Nicht nur lässt sich der momentane... [mehr]

SilverStone SFX Series 500W im Test (6)

teaser image

Mit dem SX500-LG hat SilverStone ein interessantes Netzteil für kompakte Systeme herausgebracht, welches neben 500 Watt noch ein voll-modulares Kabelmanagement, 80PLUS-Gold-Effizienz und einen... [mehr]

Gehäuse

Das Über-Gehäuse In Win H-Tower im Test (3)

teaser image

Es gab Zeiten, in denen galten 400-Euro-Gehäuse als sündhaft teure Premiummodelle. Es gab Zeiten, in denen mussten Nutzer ihre Gehäuse noch selbst aufschrauben und orientierungslos in dunklen... [mehr]

Das Maxi-Mini-ITX-Gehäuse NZXT Manta im Test (14)

teaser image

Das typische Mini-ITX-Gehäuse soll vor allem möglichst kompakt ausfallen. Doch manchmal gilt tatsächlich die Devise: Viel hilft viel. NZXTs neues Mini-ITX-Manta ist nicht nur leicht... [mehr]

Eingabegeräte

Corsair Strafe RGB mit Cherry MX Silent im Test (15)

teaser image

Corsair, ehemals vorwiegend durch seinen Arbeitsspeicher bekannt, hat sich mittlerweile einen Namen als Hersteller und Lieferant von hochwertiger Gaming-Peripherie erarbeitet. Erst vor Kurzem haben... [mehr]

G.Skill KM780 im Test - Erstlingswerk vom Speicherspezialisten (7)

teaser image

Nachdem sich in der Vergangenheit auch andere Hersteller nach und nach in den Markt der Spiele-Peripherie vorgewagt haben, folgt ein Weiterer: G.Skill. Der Hersteller, durchaus bekannt durch seine... [mehr]

Netzwerk

Netgear AC1750 und Synology RT1900ac im Test (12)

teaser image

Von Jahr zu Jahr finden sich mehr WLAN-fähige Geräte in deutschen Haushalten. Deren immer größerer Bedarf an möglichst schneller WLAN-Versorgung bringt die von den Internetanbietern zur... [mehr]

Synology DS216play im Test (8)

teaser image

Die im letzten Jahr vorgestellte Synology Diskstation DS216play ist ein 2-Bay-NAS, welches besonders durch seine Transkodierungsfähigkeiten hervorstechen soll und somit auf den Multimedia-Bereich... [mehr]