> > Hardware

WD TV Live im Praxistest

PDFDruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 1: WD TV Live im Praxistest

teaserWestern Digital landete mit dem damaligen WD TV einen vollen Erfolg. Bereits kurz nach Release traten Lieferengpässe auf, da das Interesse der Käuferschaft für einen rapiden Ausverkauf der Geräte sorgte. Verantwortlich für den durchschlagenden Erfolg des WD TV war die breite Formatunterstützung, der niedrige Stromverbrauch und die einfache Bedienung. Die Entwickler von WD haben in der Zwischenzeit jedoch alles andere als Däumchen gedreht und nun einen Nachfolger präsentiert: den WD TV Live.

image011s

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

WD räumt durch die Veröffentlichung des WD TV Live einige Kritikpunkte (wie beispielsweise den fehlende Netzwerkport) der großen WD-TV-Community aus dem Feld. Beim ersten WD TV konnten über die beiden USB-Ports lediglich lokale Medien angeschlossen werden. Zwar konnte der WD TV mit kleineren Modifikationen Netzwerk-tauglich gemacht werden, was findige Programmierer schnell herausfanden. Doch war diese Lösung nicht unbedingt das Nonplusultra. Im Zuge dieser ersten Modding-Geschichte entstand rund um den WD TV eine eigene Hacking/Home-Brew-Gemeinde, die per USB-Adapter-Ethernet und sogar WLAN nachrüstete. Später folgten dann eigene Wallpaper zur Individualisierung der Optik. Ermöglicht wurden all diese Eingriffe vor allen Dingen durch den potenten DSP im Inneren des kleinen Multimediaspielers, dessen Potenzial für eine Vielzahl von Funktionen benutzt werden konnte.

Der neue WD TV Live setzt im Kern auf die bekannte Hardware des WD TV, erweitert jedoch die Anschlusspalette etwas, wie die folgende Tabelle zeigt.

Eckdaten:WD TV Live
Hersteller: Western Digital
Website: www.wdc.com
DSP: SMP8655
Ausmaße: 125.5 x 40 x 100 mm
Anschlüsse: 1x HDMI (1.3), 2x USB2.0, 1x RJ-45, 1x optischer TOSLINK, 1x
AV-Out (Klinke), 1x YPbPr (Klinke)
Gewicht: 303 g
Preis: 107 Euro

Mittlerweile hat WD auf die zahlreichen Wünsche der Käufer reagiert und bringt nun mit dem WD TV Live einen Player, der ab Werk über einen Netzwerkanschluss verfügt. Neben dieser Neuerung fanden noch einige weitere Funktionen ihren Weg ins finale Produkt, wie beispielsweise DTS-Downmixing, HDD-Standby und ein flotteres Menü.

WD behebt damit einige Makel, die der Urversion anhafteten und öffnet dank der Downmixing-Funktion die entsprechenden Tonspuren auch für Non-DTS-Anlagen. Durch den nun verbauten Netzwerkport kann der WD TV Live auch auf das Internet zugreifen und das vollständige Youtube-Angebot nutzen. Zwei weitere Internetdienst sind ebenfalls nutzbar: Flickr und Live365. In einem Gespräch mit WDs EMEA PR-Manager Daniel Mauerhofer erfuhren wir darüber hinaus, dass WD in Zukunft auch lokale Angebote der jeweiligen Länder unterstützen will, wie beispielsweise die Mediathek des ZDF.

Die folgenden Seiten beschäftigen sich dabei nicht nur mit den Neuerungen, sondern geben auch einen ersten Einblick in die praktische Handhabung des neuen WD TV Live.

 

Prozessoren

OC-Guide: AMD- und Intel-Prozessoren an die Leistungsgrenze zwingen (21)

teaser image

Wer sich heute einen neuen Spielerechner für 600 bis 700 Euro zulegt, der bekommt eigentlich genug Rechenleistung zur Seite gestellt, um aktuelle, aber auch kommende Spielekracher halbwegs... [mehr]

AMD FX-8320e im Test (30)

teaser image

Mitte August kündigte AMD zum 30-jährigen Jubiläum seiner "Graphics and Gaming"-Sparte eine Reihe neuer CPUs an. Anfang September kamen der AMD FX-8370e und der FX-8320e auf den Markt. Während... [mehr]

Mainboards

OC-Guide: Empfohlene Mainboards zum Übertakten (0)

teaser image

Anlässlich unserer dieswöchigen Overclocking-Woche OCWEEK15 möchten wir den interessierten Nutzern das umfangreiche Thema näherbringen und haben jede Menge Informationen vorbereitet. In unserem... [mehr]

Die besten Mainboards mit Intels Z97- und X99-Chipsatz (8)

teaser image

Das Jahr 2014 war für Intel sicherlich ein ganz besonderes. Neben dem Start der Haswell-Refresh-Plattform mit den 9-Series-Chipsätzen wurde Ende August die Haswell-E-Plattform gelauncht. Mit im... [mehr]

Chipsätze

Test: USB 3.0 und SATA 6 GBit/s auf dem AMD 890GX (0)

teaser image

Was bereits auf der CES seinen Anfang nahm, setzte sich auf der diesjährigen CeBIT im verstärkten Maße fort. Kaum ein Mainboardhersteller konnte nicht mit einer Platine ohne USB 3.0 und SATA 6... [mehr]

AMD 890GX-Chipsatz vorgestellt (0)

teaser image

AMD stellt heute den neuen Chipsatz für den Sockel AM3 mit integrierter Grafik vor. Schwerpunkte sind die ATI Radeon HD 4290 GPU sowie die Unterstützung für SATA 6 Gbit/s und USB 3.0. Wir wollen... [mehr]

Arbeitsspeicher

Guide: Was hohe Taktraten und scharfe Latenzen beim Arbeitsspeicher bringen (17)

teaser image

Nachdem wir gestern drei aktuelle AMD- und Intel-Prozessoren im Overclocking-Test kräftig eingeheizt und deren Leistung teils deutlich erhöht hatten, widmen wir uns heute dem nächsten Stück... [mehr]

G.Skill Ripjaws IV Red mit 16 GB und 3.000 MHz im Test (7)

teaser image

Mit der Vorstellung der neuen "Haswell-E"-Prozessoren entließ Intel nicht nur seine erste Achtkern-CPU in den Desktop, sondern hievte auch den Arbeitsspeicher eine Generationsstufe weiter. Wer mit... [mehr]

Laufwerke, Festplatten und SSDs

PCI-Express-SSD Plextor M6e Black mit 256 GB im Test (12)

teaser image

Mit der M6e Black Edition betreibt Plextor Produktpflege am eigenen Portfolio der PCI-Express-SSDs und spendiert der letztes Jahr vorgestellten M6e ein kleines Update: Statt einer langweiligen... [mehr]

Härtetest: Was hält eine SSD aus? (Fazit) (447)

teaser image

Der nächste Härtetest steht an: Unser Ziel ist es diesmal, eine SSD zu zerstören. Allerdings nicht aus Spaß, sondern mit einem tatsächlich wichtigen Hintergrund: Viele Hersteller versprechen... [mehr]

Grafikkarten

OC-Guide: Hardware unter LN2 (4)

teaser image

Diese Woche blicken zurück auf Artikel zum Overclocking von Prozessoren, Arbeitsspeicher, Grafikkarten und die richtige Wahl der Hardware in Form von Mainboards und natürlich auch innerhalb der... [mehr]

OC-Guide: Grafikkarten von AMD und NVIDIA an ihre Grenzen gebracht (17)

teaser image

Overclocking ist für viele zum Volkssport geworden, auch weil es so einfach gemacht wird und die Hersteller teilweise Automatismen entwickelt haben, die das Overclocking unterstützen sollen. Doch... [mehr]

Notebooks

Gigabyte P37X im Test - extrem flacher High-End-Gamer (9)

teaser image

Der Schlankheitstrend ist mit der aktuellen GPU-Generation endgültig auch im Bereich der Gaming-Notebooks angekommen. Nachdem wir in den letzten Monaten bereits mehrere flach bauende Gaming-Könner... [mehr]

Dell XPS 13 mit Infinity Display im Test (22)

teaser image

Viele Worte muss man über das neue XPS 13 eigentlich nicht mehr verlieren. Schließlich war Dells kleines Notebook einer der Stars der diesjährigen CES, durchaus zurecht mit diversen... [mehr]

Komplettsysteme

ECS LIVA X im Test (6)

teaser image

Pünktlich zur letztjährigen Computex schickte ECS/Elitegroup eine Reihe neuer Mini-PCs ins Rennen. Wenig später konnten wir eines der ersten LIVA-Systeme auf den Prüfstand stellen. Etwas... [mehr]

SteamOS auf dem ASUS ROG GR8 ausprobiert (19)

teaser image

Im September 2013 schmiedete Valve große Pläne: Gemeinsam mit zahlreichen Hardware-Herstellern, einem neuen Gaming-Controller und einem eigenen Betriebssystem wollte man Konsolenspielern den Platz... [mehr]

Monitore

Acer B326HK - 32 Zoll, IPS und UltraHD im Test (22)

teaser image

Groß und dennoch gestochen scharf, das muss sich nicht ausschließen - zumindest nicht, wenn die Auflösung hoch genug ist. Acer hat mit der B6-Serie entsprechende Produkte im Programm, die sich vor... [mehr]

Dell UltraSharp UP2715K mit 5K-Auflösung im Test (35)

teaser image

Dass sich die Hersteller nicht mit UltraHD/4K begnügen würden, war spätestens dann klar, als mehrere Hersteller auf der IFA 2014 mit ersten 8K-Geräten, die sich aber allesamt noch in einem... [mehr]

Soundkarten & Co.

Razer Leviathan Soundbar mit Subwoofer im Test (6)

teaser image

Soundbars sind in vielen Fällen eine interessante Alternative zu ausgewachsenen Surround-Sets, gerade dann, wenn nicht allzu viel Platz vorhanden ist oder eine stimmige Verkabelung nur schwierig... [mehr]

Arctic P614 BT im Kurztest (1)

teaser image

Wer ein Headset für den PC und unterwegs sucht, muss häufig Kompromisse eingehen. Reine Gaming-Modelle bieten oftmals keine wirklich alltagstaugliche Optik, im Gegenzug muss man bei gewöhnlichen... [mehr]

Kühlung

OC-Guide: Die besten CPU-Kühler zum Übertakten (14)

teaser image

Um  entsprechende Overclocking-Ergebnisse zu erreichen bzw. um diese erst zu ermöglichen, ist eine ausreichend gute Kühlung imminent wichtig. Wir geben in diesem Artikel einen kurzen... [mehr]

Cryorig R1 Ultimate im Test (16)

teaser image

Mit Cryorig debütiert ein weiterer neuer Hersteller auf dem bereits hartumkämpften Kühlermarkt und will gleich zu Beginn mit dem Flaggschiff R1 Ultimate die Gunst der Käufer für sich gewinnen.... [mehr]

Netzteile

SilverStone Nightjar 520W im Test (7)

teaser image

Die Nightjar-Netzteile von SilverStone kennen wir als einige der wenigen Stromversorger auf dem Markt, die ein rein passives Kühlkonzept verfolgen. Auch wenn ein semi-passives High-End-Netzteil bei... [mehr]

FSP Aurum92+ 650W im Test (7)

teaser image

Die Aurum-Reihe von FSP hat seit ihrem ersten Release bereits einige Veränderungen erfahren. Gerade ist die neue Aurum-PT-Serie für höhere Wattzahlen auf den Markt gekommen, aber mit den Aurum... [mehr]

Gehäuse

Stapelbarer E-ATX-Cube Thermaltake Core X9 im Test (8)

teaser image

Für das Core X9 kombiniert Thermaltake gleich zwei Extreme - das eines E-ATX-Cubes und das eines stapelbaren Gehäuses. Als ob der 122-Liter-Riesenwürfel nicht schon genug Möglichkeiten bieten... [mehr]

Phanteks Enthoo Mini XL im Test - großes Gehäuse für zwei kleine Systeme (9)

teaser image

Fast 14 kg Gewicht, 14 Lüfterplätze, 360-mm-Radiatorenplätze und vor allem die Möglichkeit, zwei PC-Systeme unterzubringen - mit dem Enthoo Mini XL wird Phanteks ein extremes Gehäuse auf den... [mehr]

Eingabegeräte

Mechanische Tastatur Rapoo VPRO V700 im Test (4)

teaser image

Rapoo greift im Gaming-Segment an. Zu den ersten Produkten des eigens geschaffenen "VPRO"-Labels gehört die V700. Obwohl diese mechanische Tastatur im Vollformat daherkommt und durchaus auch einige... [mehr]

Cooler Master CM Storm NovaTouch TKL im Test (3)

teaser image

Mit der CM Storm NovaTouch TKL verspricht Cooler Master Wunderdinge. Neue Switches sollen die Vorteile von mechanischen Tastaturen mit denen von Rubberdome-Tastaturen verbinden. Ob diese... [mehr]

Netzwerk

Thecus N4310 im Test (4)

teaser image

Mit dem N4310 bringt Thecus ein vergleichsweise günstiges Vier-Slot-NAS für den Einsteigerbereich auf den Markt. Die Hardwareausstattung (1-GHz-Prozessor und 1 GB DDR3-Hauptspeicher) lässt auf... [mehr]

Synology DS215j im Test (17)

teaser image

Platzhirsch Synology hat vor wenigen Tagen ein neues 2-Schacht-NAS für Einsteiger vorgestellt. Die Synology DiskStation DS215j ist an den Privatanwender adressiert und soll mit erhöhten Schreib-... [mehr]