> > > > AMD Sempron 3100+ vs. Intel Celeron D 335

AMD Sempron 3100+ vs. Intel Celeron D 335

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 1: AMD Sempron 3100+ vs. Intel Celeron D 335

Große Kaufhausketten diktieren: "Geiz ist geil!" Genau nach diesem Prinzip lebt die deutsche Nation in diesen Tagen und nüchtern betrachtet, eigentlich auch gar nicht schlecht. Mittlerweile hat man offenbar gelernt, an den richtigen Ecken und Kanten zu sparen und so liefern sich nun auch die beiden bedeutenden Prozessorenhersteller AMD und Intel wieder ein heißes Rennen um die Marktanteile im Low-Cost-Bereich. Vor einigen Jahren hießen die Kontrahenten in diesem Kampf AMD Duron und Intel Celeron, heute hören sie auf die Namen AMD Sempron und Intel Celeron D. Das Prinzip ist immer noch das Gleiche, aber in der Technik hat sich viel verändert. In diesem Artikel soll es aber nicht nur um die Techniken und Besonderheiten der beiden Prozessoren gehen, sondern auch um einen direkten Leistungsvergleich.

Auf den ersten Blick kommt man an den beiden Prozessoren nicht vorbei, wenn man auf der Suche nach einem System für den Office-Einsatz ist, beziehungsweise eine Plattform sucht, auf der man gelegentlich auch einmal aktuelle Shooter genießen kann. Als Grundüberlegung haben wir uns eine Preisgrenze gesetzt, einen Richtwert von circa 400€ - mehr sollte das Basissystem erst einmal nicht kosten. In diesem Basissystem sind die Komponenten CPU, Speicher, Mainboard und Grafikkarte enthalten. Ausgehend von diesem Standpunkt sollte sich ein älteres System also problemlos aufrüsten lassen oder man schafft sich so einfach ein vollkommen neues System, welches noch durch entsprechende Komponenten wie Gehäuse, Netzteil und Laufwerke ergänzt werden muss. Hier kostengünstige Lösungen zu finden, sollte kein Hindernis sein.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Im Bild erkennt man die beiden Kontrahenten - rechts der Intel Celeron D für Sockel 478, links der AMD Sempron für Sockel 754. Der AMD-Prozessor ist allgemein etwas größer als sein Kollege aus der Intel-Schmiede, wer am Ende aber wahre Größe zeigen wird, bleibt abzuwarten. Fakt ist, dass der Celeron, zumindest vom Namen und Image her schon länger bekannt ist und somit vielen Nutzern ein Begriff sein sollte, der Sempron hingegen ist eine Neukonstruktion aus dem Hause AMD, setzt auf bewährte Technik, muss sich aber dennoch erst einmal beweisen.

Bevor wir die beiden aber gegeneinander antreten lassen, stellen wir jeden einzeln im Detail vor. Auf der folgenden Seite beginnen wir mit den technischen Details sowie einigen Hintergrundinformationen zum AMD Sempron. Später werfen wir einen Blick auf den Intel Celeron D, auf die beiden Testplattformen und schlussendlich dann auf die Leistungsergebnisse.