> > > > Test: Intel Core i7-4700MQ - Haswell im Notebook

Test: Intel Core i7-4700MQ - Haswell im Notebook

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 6: Stromverbrauch

Wie eingangs erwähnt, kündigt Intel mit dem Launch der Haswell-Generation die größten Fortschritte im Bereich der Akkulaufzeit in der Firmengeschichte an. Und hier wird es für uns heute etwas kompliziert, denn die neu angekündigten 4-Kern-Modelle verfügen beispielsweise nicht über die sehr interessante BGA-Lösung mit integriertem Chipsatz. Noch dazu will Intel viel im Bereich der Umschaltung zwischen den einzelnen Energiespar-Modi erreicht haben. Diese Fortschritte lassen sich aber nur schwer mit unseren klassischen Benchmarks erfassen, denn im reinen Idle- oder Volllast-Test wird schließlich nicht zwischen verschiedenen Modi umgeschaltet.

Stromverbrauch

Stromverbrauch
in Watt

In den Messungen zum Stromverbrauch zeigt sich, dass Haswell durchaus etwas weniger Strom verpulvert. Der Vorsprung hält sich aber sowohl im Leerlauf als auch unter Last in Grenzen, sodass rein aus diesen beiden Werten keine neuen Fabellaufzeiten interpretiert werden können.

Akkulaufzeit

Stromverbrauch
in Minuten

Das zeigt sich auch im Akkutest unseres Referenz-Geräts mit einem 48 Wh fassenden Stromspeicher. Die Laufzeit hebt sich nicht im größeren Maße von älteren Modellen ab. Hier werden wir in den kommenden Wochen ermitteln müssen, ob es bei der normalen Praxisnutzung größere Fortschritte gibt oder ob sich Intels Versprechen hinsichtlich der deutlich verlängerten Nutzungsdauer rein auf die Ultrabooks bezieht.