> > > > Test: MSI GX60 - Günstiger Gamer mit Radeon HD 7970M

Test: MSI GX60 - Günstiger Gamer mit Radeon HD 7970M

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 8: Das Display

 

Subjektive Beurteilung + iColor Display

MSI macht auf den ersten Blick beim Panel alles richtig. Das 15,6-Zoll-Modell bringt es auf die FullHD-Auflösung und kann noch dazu mit einer matten Oberfläche aufwarten. Die Kombination aus einem 15,6 Zoll durchmessenden Display und 1920 x 1080 Dots konnte uns schon mehrfach überzeugen. Es wird viel Platz auf dem Desktop bei einer dennoch akzeptablen Darstellungsgröße geboten. Wer es aber lieber etwas größer mag, der sollte vor dem Kauf aber vorsichtshalber ein 17-Zoll-Modell zum Vergleich ansehen. Sehr schön ist die Tatsache, dass das Panel stets gestochen scharf wirkt und nicht mit einem etwas „grieseligen“ Bild zu kämpfen hat, das wir in letzter Zeit häufiger bei MSI-Geräten gesehen haben.

MSI GX60

Die Kombination aus einem vergleichsweise hellen Panel, einem ordentlichen Kontrast und der matten Oberfläche kann in der Praxis überzeugen. Um auch in extrem hellen Umgebungen überzeugen zu können, hätten wir uns zwar noch einmal ein etwas stärkeres Backlight gewünscht, in einer normal ausgeleuchteten Umgebung oder unter einem Sonnenschirm kann aber problemlos mit dem GX60 gewerkelt werden. Auch im Indoor-Umfeld, wo das GX60 wohl am häufigsten genutzt werden wird, kann der 15-Zöller so als sehr flexibel angesehen werden – ein Plätzchen in Fensternähe: kein Problem.

Ausleuchtung

Ausleuchtung

Das Panel kann damit mit einer recht neutralen Farbjustierung aufwarten und fällt etwas wärmer aus als die meisten Konkurrenten, die oft im Bereich von 7000 Kelvin abgestimmt wurden. Anders sieht es da beim GX60 aus, das mit knapp 6300 Kelvin einen wesentlich höheren Rot-Anteil bietet. Das sieht subjektiv gesehen sehr gut aus, ist aber etwas gewöhnungsbedürftiger. MSI setzt auf ein TN-Panel. Das macht sich in erster Linie bei den Blickwinkeln bemerkbar. Diese könnten gern etwas großzügiger ausfallen, denn gerade vertikal gesehen, verändert sich die Farbdarstellung recht zügig. Besser sieht es da horizontal aus.

Testergebnisse:

Ausleuchtung

Ausleuchtung

Maximale Helligkeit

Kontrastwert

Die Testergebnisse können sich sehen lassen. Das MSI GX60 bringt es auf eine maximale Helligkeit von 293 cd/m² bei einer durchschnittlichen maximalen Helligkeit von 262 cd/m². Das Kontrastverhältnis liegt bei 733:1, die Homogenität der Ausleuchtung bei 81,91 Prozent. Es zeigt sich also, dass MSI offensichtlich bei der Konzeption nicht am Display gespart hat.