> > > > Test: Sony Vaio SVT-1311W1E/S - Vaio goes Ultrabook

Test: Sony Vaio SVT-1311W1E/S - Vaio goes Ultrabook

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 6: Die Leistung

 

Nachdem wir beim Zenbook Prime bereits einen aktuellen i7-Prozessor gesehen haben, sind wir nun natürlich gespannt, wie sich ein günstigeres i5-Modell verkaufen kann.

Cinebench 11

7-Zip

Der Unterschied ist in Benchmarks vorhanden, im täglichen Leben ist aber so gut wie kein Unterschied zu spüren. Wer sein Ultrabook nicht regelmäßig mit umfangreichen Aufgaben betreuen will, der wird keine Probleme haben, wenn er etwas Geld spart und dafür zu einem Modell mit i5-Prozessor greift. Gegenüber den Vorgängern ist ein Schritt nach vorne merkbar.

HDD Durchsatz

HDD Zugriff

Speicherdurchsatz

Der Speicherdurchsatz liegt im erwarteten Bereich, auch wenn hier ein merklich größerer Unterschied zwischen i5 und i7 messbar ist. In der Praxis merkt man aber erneut nicht viel vom gemessenen Vorsprung des größeren Bruders. Die von Sony verbaute SSD kann indes voll und ganz überzeugen und verwöhnt den Nutzer mit einer sehr hohen Transferrate.

PC Mark 7

Im PC Markt kann sich das Vaio SVT-1311W1E/S recht gut verkaufen, was in erster Linie an der verbauten SSD liegt – diese wird in der aktuellen Version der Futuremark-Benchmark-Suite recht hoch bewertet.