> > > > Test: Schenker Notebooks XMG P722 - GTX 680M im SLI *Update*

Test: Schenker Notebooks XMG P722 - GTX 680M im SLI *Update*

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 7: Gamingleistung

 

Nun aber zu den wirklich elementaren Dingen des Lebens: dem Gaming. Erstmalig haben wir eine GeForce GTX 680M-Kombination im SLI-Gespann vorliegen und sind gespannt, wie sich unser Testmuster verkaufen kann. Interessant ist dabei natürlich, wie sich NVIDIAs Top-Lösung im Vergleich zum deutlich günstigeren Gespann, bestehend aus zwei Radeon HD 7970M, schlagen wird.

3D Mark 11

Call of Juarez

Streetfighter Benchmark

Resident Evil 5

Stalker Benchmark

Die Leistung des Schenker Notebooks P722 liegt auf einem gänzlich extremen Niveau. Die beiden GTX 680M liefern durch die Bank eine Top-Leistung, sodass es problemlos möglich ist, alle aktuellen Games auch mit extremsten Qualitätssettings flüssig zu spielen. Den erwarteten klaren Sieg des NVIDIA-Duos über den ewigen Widersacher AMD gibt es allerdings nicht. Je nach Spiel können sich hin und wieder auch die Wimbledon-XT-GPUs durchsetzen. Ebenso fällt auf, dass die zweite Grafikkarte nicht in jeder Lebenslage einen wirklichen Vorteil bringt.