> > > > Test: Schenker Notebooks XMG A722 - GTX 660M-Gamer

Test: Schenker Notebooks XMG A722 - GTX 660M-Gamer

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 6: Systemleistung

 

Im Bereich der Systemleistung erwarten wir beim Schenker Notebooks A722 keine allzu großen Überraschungen, schließlich haben wir das aufgeführte Setup schon häufiger gesehen.

Cinebench 11

7-Zip

Wie üblich gilt auch für unser A722: Der Intel Core i7-3610QM liefert eine erstklassige Leistung ab, die mehr „Wumms“ für das tägliche Leben bietet, als die meisten Anwender wohl nutzen werden. Wer nur spielen will, kann bedenkenlos auch zu einem günstigeren 2-Kerner greifen, wer eine noch einmal etwas längere Akkulaufzeit auf dem Wunschzettel hat, auf vier Kerne aber nicht verzichten möchte, für den stellt Intels Core i7-3612QM eine äußerst interessante Alternative dar.

HDD Durchsatz

HDD Zugriff

Speicherdurchsatz

Keine allzu großen Überraschungen gibt es beim Kapitel des Speicherdurchsatzes zu vermelden. Auch hier liefert unser Testkandidat eine erstklassige Leistung ab. Gleiches gilt auch für die aktuell ohnehin sehr beliebte Samsung 830-SSD. Der Flashspeicher liefert wieder einmal eine schnörkellose und erstklassige Performance ab.

PC Mark 7

Die gefällige Bestückung spiegelt sich im PC Mark 7 wider: Unser Testkandidat kann erneut eine rundum gelungene Performance abliefern.