> > > > Test: One M56-2N - GTX 680M im kleinen Gehäuse

Test: One M56-2N - GTX 680M im kleinen Gehäuse

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 7: Gaming-Leistung

 

War die Systemleistung noch im normalen Bereich, zeigt sich in den Gaming-Benchmarks recht flott, dass das One M56-2N ein echtes Power-House ist. Kein Wunder, kommt doch die aktuell flotteste Single-GPU zum Einsatz.

3D Mark 11

Call of Juarez

Streetfighter Benchmark

Resident Evil 5

Stalker Benchmark

One macht bei der Hardware-Konfiguration aus Gaming-Sicht alles richtig. Das M56-2N bietet eine brachiale Leistung und stellt alle aktuellen Titel flüssig auch mit hohen Detail-Einstellungen dar. Dass das verbaute Display dabei eine vergleichsweise hohe native Auflösung hat, stört unseren Testkandidaten nicht im Geringsten. Im direkten Vergleich mit Alienwares M14x R2, das ebenfalls die Kombination aus mobilem Einsatz und höchster Gaming-Leistung auf seine Fahnen geschrieben hat, kann sich das One-Modell mehr als eindrucksvoll absetzen. Zugegeben, das MSI-Barebone ist aber auch noch einmal ein Stück größer.

Wer auf der Suche nach noch halbwegs mobiler High-End-Gaming-Leistung ist, der wird an unserem Testkandidaten nur schwerlich vorbeikommen.