> > > > Kurztest: ASUS U32U - Konkurrent für Ultrabooks?

Kurztest: ASUS U32U - Konkurrent für Ultrabooks?

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 8: Akkulaufzeit + Stromverbrauch

 

Akkulaufzeit:

Akkulaufzeit - Idle

Akkulaufzeit Load

Dank geringerer Leistung sollte auf jeden Fall die Akkulaufzeit deutlich länger ausfallen. Dies zeigen auch die Messergebnisse. Im Leerlauf hält sich das aktuelle Modelle bei einer Displayhelligkeit von 100 cd/m² gut sieben Stunden ohne Steckdose selbstständig am Leben. Auch unter Last sinkt die Laufzeit nur etwas. Gute fünf Stunden sind bei dauerhafter und fordernder Belastung mehr als ausreichend. Die Akkulaufzeiten zeigen: AMD hat mit dem E-450 einen sparsamen Prozessor mit genug Leistung für unterwegs auf den Markt gebracht.

 

Social Links

Seitenübersicht

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar114785_1.gif
Registriert seit: 14.06.2009
Hamburg
Korvettenkapitän
Beiträge: 2151
Das Teil liefert genau das, was man so erwarten kann. Der "E-450 am AMD" ;) ist ein Netbookchip und somit hat man genau genommen ein großes Netbook vor sich. Das ist aber erst mal nichts schlechtes, denn die Leistung reicht für den Hausgebrauch eines mobilen Begleiters locker aus. Nur eine etwas höhere Akkulaufzeit hätte ich mir gewünscht, denn auf die 7 Stunden kommen auch 11" Geräte mit der APU.

Beim Artikel haben mir etwas die Spielebenchmarks gefehlt, da ihr mehrmals auf die mangelnde Spielperformance und sogar die Benchmarkergebnisse verweist, dort aber nur Anwendungen getestet wurden.

Obwohl ich hier nicht nur nörgeln will, möchte ich gerne noch einmal meinen Senf zum Schreibstiel geben. Ich bin ein rieeeesen Fan davon, wenn in Sätzen ein Verb vorkommt. Vielleicht kann man es mal als stilistisches Element weg lassen, aber wenn man es so oft macht, finde ich es übertrieben. Ein paar Rechtschreibfehler oder mal falsche Wörter sind auch vorhanden, fallen aber zumindest mir beim Lesen nicht so stark auf. Teilweise fehlt mir auch ein "Bezugswort" (Germanisten wissen vielleicht, wie das richtig heißt), oder einfach ein Substantiv.
Hier mal ein paar Beispiele: ( :p )

Zitat
Jedoch nicht so glänzend und daher weniger unempfindlich gegenüber Staub und Fingerabdrücke.
Der erste Eindruckhochwertig, handlich und damit wirklich sehr mobil.

Seite 2, erster Absatz

Zitat
Kein Nachteil denn das Display bleibt damit in jeder Position stehen, was nicht immer der Fall ist.
Lackierte Oberfläche rund um die Tastatur herum.

Seite 3, erster Absatz

Zitat
Umfasst von einem matten Rahmen.

Seite 3, dritter Absatz

Zitat
Schlichtes und schickes Design, das keinesfalls überladen wirkt.

Seite 3, vierter Absatz

Zitat
ein ordentlucher Wert
gewünscht, um .

Seite 6, letzter Absatz (hab ich nur rein genommen, weil es sich so schön liest :D )

Zitat
Jedoch keinesfalls langweilig.
Optisch also zeitlos, hochwertig und schick.

Seite 9, erster Absatz

Lg und bitte nur als konstruktive Kritik verstehen ;)
#2
Registriert seit: 10.08.2004

Stabsgefreiter
Beiträge: 310
Naja, irgendwie nichts was man unbedingt haben muss.
Wenn ich das mal mit meinem 3 Jahre alten Acer Timeline vergleiche:
Gehäuse ein klein wenig größer und schwerer. Die Akkulaufzeit bei niedriger Last geringer, CPU-Performance etwas geringer, Display genau so schlecht. ;)
Einzig die GPU ist deutlich flotter.
Aber für 3 Jahre (im IT Bereich ja nicht grad wenig), ist das kaum nen Fortschritt.

Preislich hat sich auch wenig getan. Hat damals 650€ gekostet.
#3
customavatars/avatar55236_1.gif
Registriert seit: 07.01.2007
D:\NRW\Cologne
Kapitänleutnant
Beiträge: 1785
Also ich habe ein Asus 12.1" Netbook, ebenfalls mit e450 CPU. Zwar ist das Äußere des Geräts nicht so schön wie das Testmodell hier, und die Tastatur könnte auch besser sein, dafür habe ich auch nur 250€ bezahlt. Trotz kleinem Akku ist die Laufzeit recht gut, besonders mit Undervolting. Wenn es mich mal ganz stark nach einem Spiel juckt gibt es zig Indie-Games die keine starke Grafikleistung benötigen und mit dem e450 gut laufen. Minecraft ist mit ein paar Anpassungen auch gut möglich.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Lesertest zum Acer Predator 17 mit GeForce GTX 1070: Drei Tester gesucht

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/ACER_PREDATOR17

In Zusammenarbeit mit Acer starten wir heute für unsere Leser und Community-Mitglieder einen Lesertest der ganz besonderen Art. Besonders deswegen, weil mit dem Acer Predator 17 nicht nur ein äußerst hochpreisiges Produkt zum Testen zur Verfügung gestellt wird, sondern auch, weil wir dieses Mal... [mehr]

ASUS ROG Strix GL502V: Schnelles Gaming-Notebook ohne viel Schnickschnack im...

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/ASUS-ROG-STRIX-GL502V/ASUS_ROG_STRIX_GL502V

Zum Start der ersten mobilen Pascal-Grafikkarten zeigte sich ASUS auf der Gamescom im August noch sehr zögerlich und hatte gerade einmal ein einziges Gaming-Notebook mit NVIDIA GeForce GTX 1070 im Messegepäck. Mehrere Ableger wie beispielsweise das wassergekühlte ROG GX800 nahm man erst ein... [mehr]

Acer Predator 17 mit NVIDIA GeForce GTX 1070 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/ACER_PREDATOR17

Nachdem Acer gegen Ende des letzten Jahres seine ersten Gaming-Notebooks der Predator-Familie ankündigte und mit ihnen durchaus einen gelungenen Markteinstieg feiern konnte, hat man die Geräte inzwischen auf die neuen Pascal-Grafikkarten von NVIDIA umgestellt. Pünktlich zum deutschen Marktstart... [mehr]

Weniger Anschlüsse dafür Touch ID und Touch Bar: Apple stellt das neue...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/APPLE_MACPRO_13_TEASER_NEU

In den Anfangsjahren waren der Mac bzw. der Macintosh eines der wichtigsten Standbeine für Apple. In den letzten Jahren aber rückten iMac, MacBook und Co. zunehmend zugunsten des iPhones in den Hintergrund. Apples Update-Zyklus beim Mac ist deutlich länger und in den letzten Jahren mit Ausnahme... [mehr]

ASUS ZenBook 3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/ASUS_ZENBOOK_3_TEASER_KLEIN

Schon mit dem ersten ZenBook orientierte ASUS sich unübersehbar an Apple. Fünf Jahre und einige Generationen später steht nun das ZenBook 3 bereit und erneut kommt das Vorbild aus Kalifornien. Allerdings will ASUS das MacBook nicht einfach nur kopieren, sondern in wichtigen Punkten... [mehr]

Das Microsoft Surface Book i7 wird leistungsstärker und ausdauernder (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT-SURFACE-BOOK

Im Vorfeld schien es schon so, als würde Microsoft auf seinem heutigen Event das Surface Book ausklammern. Doch das Gegenteil war der Fall – es wird eine neue Variante des Convertibles geben. Sie hört auf den Namen Surface Book i7 und soll vor allem auf die Bedürfnisse der Nutzer eingehen.... [mehr]