> > > > Test: One M73-2O - Preisattraktiv mit GeForce GT 650M

Test: One M73-2O - Preisattraktiv mit GeForce GT 650M

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 8: Das Display

 Subjektive Bewertung + iColor Display

Das M73-2O ist der beste Beweis dafür, dass Glare-Displays ihren Zenit überschritten haben. Waren bis vor kurzem gerade im Consumer-Segment spiegelnde Monitor-Oberflächen noch klar in der Überzahl, kommen nun wieder mehr Geräte auf den Markt, die mit einer matten Oberfläche aufwarten können. Das gilt allerdings vornehmlich für den Online-Markt, denn im Channel sehen die Glare-Displays schlichtweg beeindruckender aus.

One M73-2O

So kommt also das One M73-2O mit einem matten 17-Zoll-Panel daher, das die FullHD-Auflösung vorweisen kann. Gemessen daran, dass wir uns nicht im High-End-Segment bewegen, eine stattliche Leistung, die sich rundum positiv auf den Alltag auswirkt. Bereits bei zahlreichen Geräten konnte die Kombination aus 17-Zoll-Diagonale und 1920 x 1080 Bildpunkten beweisen, dass sie ideal ist. Die Darstellung ist weder zu groß, noch zu klein, sodass die Augen nicht allzu schnell ermüden. Auf der anderen Seite passt aber eine ganze Menge auf den Desktop – ein Luxus, an den man sich schnell gewöhnt.

Die Darstellung kann weitestgehend als überzeugend eingestuft werden. Die Farben werden neutral dargestellt, was sich gerade für Anwender anbietet, die auch einmal ein Bild nachbearbeiten wollen. Nicht allzu groß fallen die Blickwinkel aus, sowohl vertikal als auch horizontal verfälschen sich die Farben, schon bei kleineren Blickwinkeländerungen gibt es Unterschiede bei der Farbdarstellung. Das stört im normalen Einsatz zwar kaum, da die normalen Blickwinkel, die eine Person vor dem Notebook einnimmt, abgedeckt werden, wer aber einmal mit mehreren Personen einen Film genießen will, schaut schnell in die Röhre.

Ausleuchtung

Ausleuchtung

Angenehm sind die hohe Helligkeit und der sehr hohe Kontrast. Im Zusammenspiel mit dem matten Display steht so dem Outdoor-Einsatz nichts mehr im Wege. Auch wenn ein 17-Zöller wohl sicherlich – und wenn nur dem eigenen Rücken zuliebe – nicht immer umhergeschleppt werden sollte, der Einsatz auf Terrasse oder Balkon ist so problemlos möglich.

Messergebnisse:

Ausleuchtung

 

Ausleuchtung

Maximale Helligkeit

Kontrastwert

Die Messergebnisse können beinahe durch die Bank überzeugen. Das Display ist sehr hell und bietet einen hohen Kontrastumfang. Hier könnte sich so manches Premium-Geräte gerne eine Scheibe abschneiden. Einzig bei der Helligkeitsverteilung müssen minimale Abstriche in Kauf genommen werden, was bei der hohen maximalen Helligkeit nicht überrascht. In der Praxis sind die Unterschiede aber kaum zu erkennen und fallen nur bei sehr dunklen und homogenen Hintergründen auf – und die gibt es in der Praxis bekanntlich kaum.