> > > > mySN D901c

mySN D901c

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 7: Benchmarks (3)

Fortsetzung der Gaming-Benchmarks:

 

Schon ein paar Tage älter ist das Echtzeitstrategie-Spiel Company of Heroes. Ab Patch 1.70 wird auch DirectX10 unterstützt, was dem Spiel eine neue Effektdichte und Darstellung verleiht. Entsprechend wird das Game auch deutlich leistungshungriger und ist nur vom mySN D901c mit voller Power in der nativen Auflösung vernünftig spielbar.

 

Prey basiert auf der Doom-3-Engine und holt aus dieser noch einen Tick mehr raus, als das ursprüngliche Spiel. Wie so oft dreht es sich bei dem Ego-Shooter um ein Szenario, in dem der Hauptdarsteller und seine Verwandten von Außerirdischen entführt werden. Durch spirituelle Fähigkeiten des Hauptakteurs hebt sich das Spiel jedoch von den meisten anderen Shootern ab. Die SLI-Technologie greift bei dem Spiel in bester Weise. In der nativen Auflösung von 1920x1200 Bildpunkten übertrumpft das mySN D901c das M570RU fast um 100%.

 

Der Horror-Shooter First Encounter Assault Reccon, kurz F.E.A.R. sorgte bei Erscheinen für großes Aufsehen und erfreute sich großer Beliebtheit. Auch hier kommen die beiden 8800M GTX voll zur Geltung und überragen die beiden Kontrahenten mehr als deutlich.