> > > > mySN D901c

mySN D901c

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 1: mySN D901c

Der Leipziger Produzent Schenker Notebooks konnte bereits in unserem Print-Magazin mit einem früheren Modell des D901c punkten und die derzeitige Performance-Krone im Gaming-Segment erobern. Nach der Vorstellung der 8800M GTX ist wieder ein Produktupgrade vollzogen worden. Das Notebook in Vollausstattung wollen wir uns in diesem Review genauer ansehen.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Das mySN D901c hat eine ganz klare Käuferschicht - Hardcoregamer. Niemand anders wird sich ein mit Gaming-Hardware bepacktes Notebook auf seinen Schreibtisch stellen. Unsere Testkonfiguration ist mit allem bestückt, was performant und teuer ist. Nachfolgend die detaillierte Komponentenliste:

 

Die Ausstattung liest sich wie eine Wunschliste an Komponenten, die sich wohl die wenigsten Anwender in dieser Form zusammenstellen werden. Ziel von Schenker-Notebooks ist es, alle aktuellen Games auf dem Notebook mit vielen Details spielbar zu machen. Die drei verbauten 2,5-Zoll-Festplatten mit jeweils 200-GB-Speicherkapazität bieten im RAID-0-Verbund eine Kapazität von satten 600 GB. Wer noch mehr Performance möchte, der kann sich im Konfigurator für 700 Euro pro Stück auch entsprechende SSDs einbauen lassen.

Schenker Notebooks bietet ohne Aufpreis 24 Monate Pickup & Return-Service an. Für einen Aufpreis von 190 Euro bekommt man diesen auch für drei Jahre.