> > > > Samsung X22 Pro Boyar

Samsung X22 Pro Boyar

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 1: Samsung X22 Pro Boyar

Kaum ein Hersteller war in den letzten Monaten so sehr darauf bedacht, in den Markt der Business-Notebooks zu drängen, wie Samsung. Während der Consumer-Bereich in den letzten Jahren stetig wuchs war im nicht weniger lukrativen B2B-Bereich noch kein Ankommen. Das soll sich nun ändern, wenn es nach dem koreanischen Elektronik-Super-Multi geht – mit ein Puzzle-Teil zum Erfolg soll das X22 Pro Boyar werden, das wir uns einmal genauer angesehen haben.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Samsungs X22 Pro Boyar Pro Boyar soll ganz nach seiner Ausrichtung weniger die extremen User unter unseren Lesern ansprechen – statt dessen wartet es mit einer durch und durch durchdachten Zusammenstellung auf, die nur wenige Wünsche offen lässt.
Aber zunächst einmal die Eckdaten des Samsung X22 Pro Boyar, das ein 14-Zoll-Display besitzt, in tabellarischer Form:


Ein kurzer Blick auf die Tabelle macht es deutlich: das X22 Pro Boyar hat eine Ausstattung, die von vorn bis hinten durchkonzipiert ist, und auf den Office-Einsatz zugeschnitten wurde. Dabei wurde bei allen Komponenten darauf Wert gelegt, dass diese ein gutes Preis-Leistungsverhältnis besitzen. High-End-Bauteile wie SSDs sucht man bei Samsung daher vergebens.
Samsung bietet für das X22 Pro Boyar einen guten Service – bereits von vornherein ist ein Vor-Ort-Service mit dem Gerät gebundelt. Das i-Tüpfelchen wäre eine 36 Monate währende Garantiezeit gewesen. So muss diese leider optional um ein Jahr auf drei Jahre verlängert werden.