> > > > Acer Travelmate 8204WLMi

Acer Travelmate 8204WLMi

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 4: Acer Travelmate 8204WLMi - Design und Ausstattung I

Sobald man das Acer Travelmate 8204WLMi aus dem Karton entnommen hat, gerät man schnell ins Staunen. Die Oberseite des Notebooks, also der Deckel des Displays besteht vollständig aus dem Verbundwerkstoff Carbon. Damit dürfte er - das Display einmal ausgebaut, auch enorm leicht sein. Praktisch natürlich auch, dass dieser Werkstoff sehr stabil ist. Inwiefern er das Display besonders gut zu schützen vermag, haben wir selbstverständlich nicht getestet. Mittig auf dem dunklen Displaydeckel, der von einer dicken Lackschicht, die ihn bis zum Carbon hin transparent wirken lässt, wurde groß der Acer-Schriftzug eingelassen. Schwarze Applikationen an den Längsseiten verleihen dem ganzen eine nahezu zeitlose Eleganz. Das Travelmate 8204WLMi ist nicht das einzige Gerät im Portfolio von Acer, dass in dieser Art und Weise gestaltet wurde. Aber bei einem solchen Leistungsnotebook ist ein schickes Design auch sehr angebracht.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Am oberen Rand des Displays wurde eine 1.3 Megapixel-Kamera eingelassen, die um 225 Grad drehbar ist. Die Kamera verfügt des weiteren über eine Status-LED, die anzeigt, ob die Kamera ein Bild aufzeichnet oder nicht. Die Kamera selbst befindet sich in einem Chassis, dass von einem Aluminiumblech umschlossen wird. Der matt gebürstete Werkstoff setzt sich optisch sehr schön von der schwarzen Applikation ab, in der die Kamera mit ihrem Gelenk eingelassen wurde. Die Kamera zu drehen erfordert ein wenig Fingerspitzengefühl, ein Aufkleber auf der Innenseite des Display-Deckels erinnert stets daran, dass die Kamera nicht vollständig, sondern nur um 225 Grad drehbar ist, da der Widerstand nicht allzuhoch ist und nur so ein Defekt effektiv vermieden werden kann.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

An der Vorderseite des Notebooks sind zuerst einmal die beiden Verschlussmechanismen zu finden. Üblicherweise werden sie entgegengesetzt aufgeschoben, um das Display zu öffnen. Beim Acer Travelmate 8204WLMi ist dem nicht so - beide müssen nach rechts gedrückt werden, erst dann kann der Displaydeckel aufgeklappt werden. Das ist allerdings eine reine Gewöhnungsfrage und stellt natürlich keinen Nachteil in der Verarbeitung oder Konzeption dar.

Neben den beiden Status-LEDs ist auch der 5in1 Cardreader zu finden, der optisch und praktisch gut hinter ein flexiblen Abdeckung verdeckt wird. Zum einen wird die Front so deutlich ansehnlicher, zum anderen kann aber auch kein Schmutz in den Reader eindringen. Weiterhin findet man die drei Standard-Anschlüsse für die Audiokomponenten sowie zwei Schieberegler, mit denen das Ein- und Ausschalten des Bluetooth- bzw. WLAN-Moduls kontrolliert werden kann. Ein FireWire 1394-Port sowie die IrDA-Schnittstelle und die beiden Lautsprecher wurden auch direkt an der Vorderseite untergebracht.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Nicht nur an der Front, sondern auch an den beiden Seiten sowie der Rückseite sind weitere Schnittstellen zu finden. Rechts wurde der angesprochene Slot für die SmartCard zum sicheren Starten untergebracht sowie zwei USB2.0-Schnittstellen, der LAN- sowie der VGA-Ausgang. Zusätzlich wurden Lüftungsschlitze ausgestanzt, über welche die warme Luft der Heat-Pipe im Inneren entweichen kann. Auf der gegenüberliegenden Seite wurden der PCMCIA- und der Express-Card-Slot sowie zwei weitere USB2.0-Ports und der Modem-Anschluss platziert. Auch das optische Laufwerk befindet sich hier, dass CD´s und DVD´s nicht nur lesen, sondern auch beschreiben kann.

Durch Klick auf die Bilder gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Der Großteil der Rückseite wird vom Akku-Schacht in Beschlag genommen. Daneben befinden sich noch der Power-Port für das Netzteil, ein S-Video-Eingang, der DVI-Port sowie ein Anschluss für die Docking-Station von Acer. Die Docking-Station kan extra über Acer bezogen werden und bietet noch einmal zusätzliche Anschlüsse. Komfortabel ist diese auf jeden Fall, wenn man das Notebook permanent auf dem Schreibtisch einsetzen möchte.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Nachdem das Acer Travelmate 8204WLMi von außen schon einen recht soliden Eindruck macht, wollen wir im Folgenden einen genaueren Blick unter die Abdeckungen an der Unterseite des Gerätes werfen.