> > > > Test: Toshiba P755 - Multimedia-Gaming meets 3D

Test: Toshiba P755 - Multimedia-Gaming meets 3D

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 14: Sound, Akkulaufzeit, Temperaturentwicklung

Akkulaufzeit:

Akku_load

Akku_load

Eines ist klar, alle Testkandidaten besitzen genug Leistung, um einen stationären Rechner zu ersetzen. Zudem bietet das Toshiba die Möglichkeit in 3D zu spielen. Dennoch sind alle drei Modelle Notebooks, welche auch unterwegs genutzt werden können. Daher müssen sich alle einem Akkutest unterziehen. Im Leerlauf hat das Toshiba das Nachsehen und kommt nur gut 2,5 Stunden ohne Steckdose aus. Unter Last kann, wie erwartet, das ASUS deutlich punkten. Dies liegt natürlich an der etwas geringeren Leistung. Der Akkubenchmark wurde beim Toshiba ohne 3D-Modus durchgeführt. Was dies für einen Einfluss auf die Laufzeit haben könnte, ist jedoch unklar.

 

 

Temperaturentwicklung:

temp_oberseite

 

temp_unterseite

 

Die gemessenen Temperaturen vom P755 sind sehr gut. Nur in einem Bereich steigt die Temperatur über 30 Grad an. Auch unter Last steigen die Temperaturen nur geringfügig. Damit lässt sich das aktuelle Modell auch problemlos einmal auf der Couch benutzen.

 

 

Geräuschentwicklung:

geraeusch_idle

geraeusch_last

Im Leerlauf ist uns der Geräuschpegel des Toshiba etwas aufgefallen, dies bestätigt auch die Messung. Das P755 ist ohne Benutzung immer deutlich zu hören, jedoch nicht störend. Der Preis für die niedrigen Temperaturen ist nunmal der erhöhte Geräuschpegel. Unter Last sind die Ergebnisse ähnlich. Das Toshiba hat auch hier das Nachsehen. Hier muss Toshiba noch etwas nachbessern, um eine Balance zwischen Temperatur und Lautstärke zu finden.