> > > > Test: ASUS Zenbook UX21 - Ultrabook mit erstklassiger Leistung

Test: ASUS Zenbook UX21 - Ultrabook mit erstklassiger Leistung

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 3: Das Gehäuse (1)


 

ASUS Zenbook UX21 Deckel

Liegt das ASUS UX21 geschlossen auf dem Schreibtisch, gehen einem zwei Gedanken durch den Kopf: „Wow, ist das schick“ und „Moment, das habe ich doch schon mal irgendwo gesehen“ – und beides stimmt. ASUS fertigt das Gehäuse aus einem Stück Aluminium, was dem kleinen Case eine extrem hohe Materialanmutung verleiht – das UX21 ist für die Ewigkeit gemacht, keine Frage. Im Gegenzug fällt aber sofort auf, dass sich das Design-Team von ASUS ganz klar am aktuellen MacBook Air orientiert. Das UX21 (und auch das UX31) besitzt die gleiche Keilform wie das berühmte Vorbild aus Kalifornien. Auch wenn Innovation anders aussieht, möchte uns das nicht wirklich stören, denn sowohl das Vorbild als auch das ZenBook sehen unverschämt gut aus und verschwinden durch ihr extrem flaches Gehäuse, das an der dünnsten Stelle (übrigens bei beiden Geräten) 3 mm dick bzw. dünn ist, zielsicher in jeder Aktentasche.

Das Gehäuse wiegt knappe 1,1 kg. Manche Netbooks wiegen also etwas weniger, wirklich stören möchte das „zusätzliche Gewicht“ aber nun wirklich nicht. Angenehm ist dabei auch, dass ASUS ein sehr kleines Netzteil mitliefert, sodass die Traglast beim mehrtägigen Einsatz nicht wirklich erhöht wird.

ASUS Zenbook UX21 Seite

Wie es im ultramobilen Bereich üblich ist, muss natürlich auf eine ganze Reihe von Anschlüssen verzichtet werden. Dennoch gelingt es ASUS, eine recht passable Buchsenanzahl auf die winzigen Seitenteile zu verteilen. Auf der linken Seite werden ein MiniDisplay-Port, ein USB-Anschluss und ein Klinke-Ausgang untergebracht, was sicherlich ausreichend ist.

ASUS Zenbook UX21 Seite

Auf der rechten Seite gibt es in Form eines Mini-HDMI-Anschlusses einen zweiten digitalen Bildausgang. Weiterhin befinden sich auf dieser Seite ein zweiter USB-Anschluss, der an dieser Stelle als 3.0-Version ausgeführt wurde, und der Strom-Anschluss.

ASUS Zenbook UX21 Adapter

Wer nun meint, ein klassischer VGA-Ausgang und ein RJ45-Port würden fehlen, der irrt – indirekt zumindest. ASUS legt dem ZenBook einen RJ45-USB-Adapter und einen VGA-Adapter bei. So können die beiden Schnittstellen problemlos „nachgerüstet“ werden. Nicht mit von der Partie ist hingegen leider ein Card-Reader.

ASUS Zenbook UX21 Tasche

Sehr angenehm:ASUS liefert eine passende Tasche für das UX21 mit, die nicht nur optisch ansprechend ausfällt, sondern dem Flachmann auch einen (zumindest rudimentären) Schutz verleiht.