> > > > Test: LG A520 - gute Ausstattung, überzeugendes Display

Test: LG A520 - gute Ausstattung, überzeugendes Display

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 13: Testergebnisse (9): Das Display

Subjektive Bewertung + iColor Display:

Asus_G60_J_Farbraum

Asus_G60_J_Farbraum

Asus_G60J_rgb

Eines sticht beim Display sofort ins Auge, die große Auflösung. Gegenüber den anderen Testkandidaten mit zum Teil gleicher Diagonale wirkt das Bild viel feiner und weniger pixelig. Auch die kleinste Schrift erscheint sauber und gestochen scharf. Gerade bei dieser Diagonale von 15,6 Zoll kann der Anwender deutlich mehr Inhalte gleichzeitig darstellen. Ein wirklich positiver Aspekt und daher ist der erste subjektive Eindruck vom Display auch sehr gut. Die Farben können sich zudem sehen lassen. Diese wirken farbenfroh und geben ein gutes Bild ab. Das Auge isst für gewöhnlich mit doch die Messwerte werden wir uns trotzdem etwas genauer anschauen.

 

Messergebnisse

ausleuchtung

Ausleuchtung2

max_helligkeit

Kontrast

Die Helligkeiten der einzelnen Sektoren sind sehr gut. Auch hier bestätigt sich der helle und farbenfrohe Eindruck. Die maximal gemessene Helligkeit liegt klar über den Mitbewerbern. Damit kann das A520 von LG auch einmal bei einer ungünstigen und hellen Lichtquelle, beispielsweise in der Sonne, genutzt werden. Überzeugend ist zudem die Homogenität der Ausleuchtung. Die kleinen Unterschiede können mit bloßem Auge nicht wahrgenommen werden. Auch der Kontrastwert ist sehr gut, hier gibt es nichts zu meckern.