> > > > Test: Toshiba Satellite L755 - Mainstream-Notebook in Weiß

Test: Toshiba Satellite L755 - Mainstream-Notebook in Weiß - Das Gehäuse (2)

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 4: Das Gehäuse (2)

 

 

Toshiba Qosmio X770 geöffnet

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Auch im Inneren des Satellite L755-C10 dominiert Weiß. Akzente setzen einige Elemente aus silberfarbenem Kunststoff, nämlich die Abdeckungen der Lautsprecher und die Tasten des Touchpads. Das mit 1366 x 768 Bildpunkten auflösende Display spiegelt, folgt also dem aktuellen Glare-Trend.

Toshiba Qosmio X770 Tastatur

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Die Tastatur wurde im Chiclet-Stil gestaltet. Toshiba hat den verfügbaren Raum gut ausgenutzt und sogar einen Num-Block untergebracht.

Toshiba Qosmio X770 touchpad

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Das Multi-Touch-Touchpad geht nahtlos in die Handballenablage über. Nur durch die leicht angeraute Oberfläche wird deutlich, wo das Touchpad beginnt und endet. Wer ein klar abgegrenztes Touchpad gewöhnt ist, wird sich daran erst anpassen müssen. Die beiden Touchpad-Tasten sind relativ groß und kaum zu verfehlen.

Toshiba Qosmio X770 Soundsytem

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Der Num-Block kommt all denen entgegen, die doch öfters längere Zahlenreihen eingeben müssen. Abstriche müssen allerdings bei den Pfeiltasten gemacht werden. Sie sind zwar genauso breit wie die regulären Tasten, aber deutlich weniger hoch und damit nicht so komfortabel zu nutzen.