> > > > Test: Dell XPS 15z - 15-Zoll-Konkurrenz für das MacBook

Test: Dell XPS 15z - 15-Zoll-Konkurrenz für das MacBook

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 15: Fazit

Dells XPS 15z ist ein formschönes 15-Zoll-Notebook, das mit einem hochwertigen Gehäuse und einer ansprechenden Leistung zu gefallen weiß, aber dennoch keine wirklichen Akzente setzen kann.

Dells neuer Versuch, der XPS-Linie die nötigen Lifestyle-Gene einzuhauchen, kann als teilweise gelungen bezeichnet werden. So gehört das Gehäuse des XPS 15z sicherlich zu den schickeren und vor allem flacheren 15-Zoll-Behausungen, wirklich innovativ ist das Design nicht, wirkt das XPS 15z doch ein wenig wie die Mischung aus den aktuellen MacBooks, dem alten MacBook Air und den Vor-Uni-Body-MacBooks. Die Mischung weiß zwar zu gefallen, allerdings hätten wir uns hier doch ein wenig mehr Eigenständigkeit gewünscht – zumal das XPS 15z in manchen Details, wie dem Display das nicht hinter Glas verbaut wurde, hinter die hochwertige Style-Konkurrenz zurückfällt. Ausgesprochen gut hat uns hingegen das vollständige und sehr gut ausgestattete Anschluss-Panel gefallen, das nicht nur 2x USB 3.0, sondern auch zwei digitale Bildausgänge vorweisen kann.

Dass die Leistung bei den verbauten Komponenten dabei über jeden Zweifel erhaben ist, sollte niemanden wirklich überraschen – auch das ein oder andere Game kann einmal angeworfen werden, allerdings sollte im Hinblick auf die hohe native Auflösung entweder mit einer interplierten Darstellung oder niedrigen Details (oder beidem) vorliebgenommen werden.

Gut gefallen hat uns das hochauflösende 15-Zoll-Display mit 1920 x 1080 Bildpunkten. Zwar könnte die Farbdarstellung noch etwas blickwinkelstabiler sein, bei korrekten Winkeln verwöhnt das XPS 15z aber mit einer hohen Helligkeit, satten Kontrasten und einer poppigen, lebendigen Farbdarstellung. Die Akkulaufzeit liegt auf einem normalen Niveau, könnte für unser Empfinden aber gerade im Idle-Betrieb ein wenig üppiger ausfallen.

Alles in allem ist das Dell XPS 15z ein schickes 15-Zoll-Notebook, das mit einem hochwertigen Gehäuse, einer schicken Optik, ordentlich Leistung und nicht zuletzt einem guten Display zu gefallen weiß. Um uns vollends zu überzeugen, müsste das XPS 15z aber noch etwas länger fernab der Steckdose durchhalten und vor allem etwas leiser zu Werke gehen.

Positive Aspekte des Dell XPS 15z:

  • Schickes Gehäuse
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Hohe Leistung
  • Gutes Display

Negative Aspekte des Dell XPS 15z:

  • Unter Last zu laut
  • Relativ kurze Idle-Laufzeit

Weitere Links: