> > > > Test: Samsung RF711-S07DE - Sub-1000-Euro mit i7-2630QM und GT 540M

Test: Samsung RF711-S07DE - Sub-1000-Euro mit i7-2630QM und GT 540M - Testergebnisse (2): HDD- und Speicherdurchsatz + Futuremark

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 6: Testergebnisse (2): HDD- und Speicherdurchsatz + Futuremark


 

ASUS_G60J_Uni1280_DX10

ASUS_G60J_Uni1280_DX10

Beim Speicherdurchsatz profitiert das RF711 vom genutzten Quad-Core-Prozessor und kann sich mehr als deutlich an die Spitze setzen. Erneut muss aber erwähnt werden, dass der fühlbare Unterschied kaum vorhanden ist.

ASUS_G60J_Uni1280_DX10

Die von Samsung verbauten HDDs agieren auf dem normalen Level und liefern eine ordentliche Leistung, sodass im täglichen Leben keine Einschränkungen entstehen.

ASUS_G60J_Uni1280_DX10

Im 3DMark 06 landet das RF711 auf dem zweiten Platz, hier kann die von HP eingesetzte Radeon HD 6770M ihre Leistung auf der ganzen Linie ausspielen. Im weiteren Verlauf der Gaming-Tests zeigt sich, dass der Quad-Core-Prozessor nur einen geringen Einfluss auf die Spieleleistung hat. So wechselt sich das RF711 immer wieder mit den anderen Geräten ab – erfreulich ist aber, dass alle Notebooks eine ordentliche Leistung liefern, die für Gelegenheitsspieler mehr als ausreichend ist.