> > > > Test: ASUS K73SV - Hausinterne Konkurrenz für das N73SV

Test: ASUS K73SV - Hausinterne Konkurrenz für das N73SV - Das Gehäuse (2)

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 4: Das Gehäuse (2)


 

ASUS VX7 Deckel

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Merkte man dem K73SV geschlossen durchaus an, dass es sich um ein Mainstream-Gerät der K-Reihe handelt, ändert sich dies geöffnet flott – viel fehlt nicht mehr und unser Testkandidat würde als Vertreter der teureren N-Serie durchgehen. Das Top-Case ist aus Aluminium gefertigt und kommt in modernem Schokobraun daher. Die Haptik ist hervorragend und steht der noblen Optik in nichts nach. Hier wird ganz klar Oberklasse-Charme in der Mittelklasse geboten. Das Display wird darüber hinaus von einem schwarzen Piano-Lack-Rahmen eingefasst – das steigert den subjektiven Kontrast.

ASUS VX7 Deckel

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Bei der Tastatur wird Gewohntes geboten: ASUS setzt auf sein Chiclet-Keyboard, das sogar schon mit einem iF-Design-Award ausgezeichnet wurde. Die Tasten sind mit 15 x 15 mm ausreichend groß bemessen und besitzen einen angenehmen Hubweg. Leider leidet der Druckpunkt aber unter dem flexenden Topcase, was dem Tippgefühl abträglich ist.

ASUS VX7 Deckel

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Wie es im 17-Zoll-Format zum guten Ton gehört, wurde auch ein Numerischer Zahlenblock auf dem Topcase untergebracht. Hier fällt allerdings auf, dass ASUS offensichtlich bei 15-Zöllern und 17-Zöllern auf die gleichen Keyboards setzt. Die Tasten des Zahlenblocks fallen nicht nur schmaler aus, auch muss sich die „0“ ihre gewohnte Position mit der rechten Pfeiltaste teilen.

ASUS VX7 Deckel

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Das Touchpad wurde farblich passend in das Top-Case integriert und bietet vorzügliche Gleiteigenschaften. Zudem ist, wie von ASUS gewohnt, auch eine rudimentäre Multitouch-Steuerung mit von der Partie, die das Handling im Windows-Betrieb merklich erleichtert.