> > > > Test: ASUS K73SV - Hausinterne Konkurrenz für das N73SV

Test: ASUS K73SV - Hausinterne Konkurrenz für das N73SV - Testergebnisse (10): Akkulaufzeit, Temperatur- und Lautstärke-Entwicklung

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 14: Testergebnisse (10): Akkulaufzeit, Temperatur- und Lautstärke-Entwicklung

Akkulaufzeit

ASUS_G60J_Stalker_Sun_DX10_nativ

ASUS_G60J_Stalker_Sun_DX10_nativ

Der niedrige Stromverbrauch der SandyBridge-Plattform in Kombination mit NVIDIAs Optimus-Technik macht sich positiv bemerkbar. Trotz einer nur durchschnittlichen Akkukapazität verdient sich das K73SV für einen 17-Zöller das Prädikat „Langläufer“. Schade nur, dass die meisten Anwender aufgrund von Größe und Gewicht wohl kaum von diesen Vorteilen Gebrauch machen werden.

Temperaturentwicklung

ASUS_G60J_Stalker_Sun_DX10_nativ'

ASUS_G60J_Stalker_Sun_DX10_nativ

Ein Blick auf die Temperaturen bestätigt die positiven Eigenschaften der IceCool-Technik. Das Gehäuse erwärmt sich an den Oberflächen nur unmerklich und bleibt dabei stets angenehm kühl. Neben ASUS‘ Mainboard-Redesign wirkt sich hier aber natürlich auch das schiere Gehäusevolumen positiv aus.

Geräuschentwicklung

ASUS_G60J_Stalker_Sun_DX10_nativ

ASUS_G60J_Stalker_Sun_DX10_nativ

Zusätzlich zu Akkulaufzeit und Temperaturentwicklung ist die Geräuschentwicklung ein weiteres Highlight des 17-Zöllers. Sowohl unter Last als auch im Idle-Betrieb macht der Maxi kaum auf sich aufmerksam. Besser geht es kaum noch.