> > > > Asus A4764KLP (A4000K Reihe)

Asus A4764KLP (A4000K Reihe)

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 13: 3D Benchmarks - X2, GunMetal und Far Cry

X2 Demo 1024x768 (Egosoft)

X2 - The Thread entstammt dem Genre der Weltraum-Spiele, dem auch Privateer oder das frühere Elite angehören. Natürlich grafisch wesentlich aufwändiger, nutzt es sehr viele Pixel- und Vertex-Shader, die einen Grafik-Chip erheblich fordern. Vor dem Release hat Egosoft eine Demo mit Benchmark-Funktion herausgebracht, die wir hier auch gleich einsetzen.

Funktionen : Test der Grafikkarte auf die Direct3D-Performance

Einstellungen : jeweils 32bit, Auflösungen 1024x786, 1280x1024 und 1600x1200, Shadows aktiviert, Anti-Aliasing nur über den Treiber

Unser Kommentar:

Etwas enttäuschend ist das Benchergebnis auch bei X2 aus, hier lag unser Testmodell ca. 40 fps hinter dem vor einiger Zeit getesteten Inspirion 9100. Hier kommt jedoch auch Dual Channel-Speicher und ein heisser Prescott zum Einsatz, man muss das Ergebnis also etwas differenziert sehen. Da auch die anderen Notebooks mit sehr guten GPUs ausgestattet ist, ist letztendlich das Ergebnis gar nicht so schlecht.

GunMetal Benchmark 1024x786 (Yeti Studios)

Gunmetal von Yeti-Studios ist ein futuristisches Action-Game, bei dem man die Kontrolle über einen Havoc Suit, einen Kriegsprototypen übernimmt. Mit dem Havoc Suit müssen gegnerische Basen eingenommen werden, er kann in ein Jet verwandet werden etc. Gun Metal ist ein Grafikkarten-hungriges Spiel, bei niedrigen Auflösungen eignet es sich aber auch zum Testen von Prozessoren. Eine Demoversion steht unter dem oben genannten Link zur Verfügung, mit der wir hier auch testen.

Unser Kommentar:

Der Gunmetal Bench viel hingegen wieder sehr gut aus, hier schaffte es das A4764KLP immerhin auf den zweiten Platz.