> > > > Test: Sony Vaio VPC-SB1B9E/B - 13,3-Zöller mit i7-2620M, Radeon 6630M und mattem Display

Test: Sony Vaio VPC-SB1B9E/B - 13,3-Zöller mit i7-2620M, Radeon 6630M und mattem Display

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 14: Fazit

Sonys Vaio VPC-SB1B9E/B kann zahlreiche Detaillösungen vorweisen, an die sich der Anwender nur allzu schnell gewöhnt, leider gibt es mit der hohen Lautstärke aber eine große Schwachstelle und auch das Display könnte noch ein wenig besser sein.

Eigentlich hat unser Testkandidat das Zeug zum Allround-Klassiker. Das Gehäuse ist sehr gut verarbeitet, optisch zwar nüchtern aber dennoch ansprechend und kann mit einem Dockingport auch Business-User glücklich machen. Dass die CPU-Leistung stimmt, war zu erwarten, die verbaute Radeon 6630M liefert dazu zwar keine Top-Frameraten, aber dennoch eine Leistung, die aktuelle Spiele zulässt, auch wenn leichte Abstriche bei den Qualitätseinstellungen gemacht werden müssen.

Die Akkulaufzeit liegt im überzeugenden Rahmen und zeigt wieder einmal, dass die allermeisten Sandy-Bridge-Geräte dank moderner Stromsparmechanismen wesentlich portabler sind, als es die Vorgänger-Generation noch war. Zu gefallen weiß aber auch die weitere Ausstattung: Sony bietet nicht nur den erwähnten Dockingport, auch ein UMTS-Modem und ein Fingerprint-Reader sprechen grundsätzlich für einen Einsatz im Geschäftsumfeld.

Im Grunde genommen gilt das auch für das Display, das eine matte Oberfläche besitzt. Bereits hier müssen aber leichte Einschränkungen in Kauf genommen werden. Was den 13-Zöller für viele Anwender zunächst sehr interessant macht, wirkt sich bekanntlich subjektiv auf das Kontrastverhältnis aus. Könnte ein Glare-Panel den niedrigen Kontrast noch ausgleichen, müssen wir hier mit einem etwas flauen Bild leben. Auch die Blickwinkel könnten darüber hinaus etwas großzügiger ausfallen. Das große Problem des Vaio SB1 ist aber die Lautstärke-Entwicklung. Ist das Gerät im Idle noch angenehm leise, dreht der Lüfter unter Last leider zu stark auf, sodass der 13-Zöller so manchem Gaming-Gerät die Schau stielt – das hätte unseres Erachtens so nicht sein müssen.

Wer mit der hohen Last-Lautstärke leben kann, findet im Sony Vaio VPC-SB1B9E/B einen mobilen Begleiter mit einer erstklassigen Ausstattung, einem matten Display und einer üppigen Leistung. Leider lässt sich Sony das Vaio SB1 aber auch ordentlich bezahlen.

Positive Aspekte des Sony Vaio VPC-SB1B9E/B:

  • Hochwertiges Gehäuse
  • Umfangreiche Ausstattung (UMTS-Modem, Docking-Port, Fingerprint-Reader)
  • Mattes Display
  • Hohe Leistung

Negative Aspekte des Sony Vaio VPC-SB1B9E/B:

  • Unter Last sehr laut
  • Display etwas kontrastarm und mit engen Blickwinkeln

Weitere Links: