> > > > Test: Dell XPS 17 - Vollausstattung mit 3D-Display

Test: Dell XPS 17 - Vollausstattung mit 3D-Display

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 14: Fazit

Dells XPS 17 ist ein überzeugender Multimedia-Maxi mit satter Performance, einem tollen Display, der aber mit einer Schwachstelle zu kämpfen hat: der Lautstärke.

 

ASUS_G60J_Uni1280_DX10

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Blickt man aktuell auf das Preisschild des XPS 17 könnte man meinen, sich zu irren. Der Einstiegspreis liegt bei 799 Euro – in unserer Konfiguration kommen lediglich 235 Euro für die 3D-Funktion des Displays dazu (und die kann man sich unserer Meinung nach eigentlich gut sparen). Was man für diese knapp 800 Euro allerdings geboten bekommt, kann sich sehen lassen. Dass Intels i7-2630QM ein durchaus flotter Geselle ist, sollte bereits hinlänglich bekannt sein, in Kombination mit der GeForce GT 550M dringt man dann aber beinahe schon in Gaming-Bereiche vor.

Vollends überzeugen kann erneut das Display, das subjektiv mit einem ungemein lebendigen, farbenfrohen und kontrastreichen Bild aufwartet – und so schlicht und ergreifend Spaß macht. Da sowohl Gehäuse-Optik als auch –Qualität punkten können, könnte man beinahe meinen, eine eierlegende Wollmilchsau vor sich zu haben.

Ganz ist dem aber leider nicht der Fall. Zum einen fällt die Akkulaufzeit trotz Maxi-Akku nicht allzu üppig aus. Da wir aber im Grunde genommen ein stationäres System vor uns haben, wollen wir da ein Auge zudrücken. Nicht ganz so einfach lassen wir aber bei der Lautstärke mit uns reden: Das XPS 17 ist unter Last schlichtweg zu laut, deutlich zu laut. Mit knapp 50 dB dringt man mühelos in die Regionen der hochgezüchteten Gaming-Boliden vor. Bei einem Multimedia-Gerät mit einem voluminösen Gehäuse müsste das aber besser gehen.

Alles in allem ist das XPS 17 ein überzeugendes Gerät mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Den Preis-Leistungs-Award vergeben wir hier aufgrund der hohen Maximal-Lautstärke aber nicht.

Positive Aspekte des Dell XPS 17:

  • Schickes und hochwertiges Gehäuse
  • Schnelle CPU und potente GPU
  • Helles, kontrastreiches und lebendiges Display
  • 3D-fähig
  • 3D-Sender im Gehäuse integriert
  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Negative Aspekte des Dell XPS17:

  • Sehr laut
  • Kurze Load-Laufzeit

Weitere Links: