> > > > ASUS N43J: Multimedianotebook mit Spielequalitäten

ASUS N43J: Multimedianotebook mit Spielequalitäten

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 4: Das Gehäuse (2)

2_s

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

ASUS verbaut eine Tastatur mit besonders großen Tasten. Mit einer Größe von 17 x 17 Millimetern fällt das Schreiben längerer Texte deutlich einfacher, verglichen mit den Tasten eines Netbooks. Die Tasten bieten einen deutlichen und straffen Druckpunkt. Diese lassen sich etwas straffer gegenüber anderen Modellen drücken - schwergängig sind die Tasten aber nicht. Das Trackpad mit seiner Größe von 80 x 49 Millimeter ist etwas vertieft ins Gehäuse eingelassen und besitzt eine leichte Oberflächenstruktur. Die hochglänzenden Maustasten sind in der Höhe bündig mit der Handballenauflage. Das Trackpad verfügt natürlich über Multitouch-Funktionen, was das Arbeiten deutlich vereinfacht. Wie so oft verbaut ASUS auch bei diesem Modell ein präzises und hochwertiges Trackpad mit einer ausreichenden Größe von 39,2 cm².

10_s

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Betrachtet man die Optik des N43J im Gesamten, so muss man zugeben, dass ASUS wieder ganze Arbeit geleistet hat. Das Design wirkt eher schlicht und unauffällig, doch keineswegs langweilig. Die Kombination der Farben wurde sehr gut gewählt. Auch im Inneren lädt das Modell zur langen Benutzung ein. Einzig und allein der hochglänzende Rahmen stört etwas. Die eingesetzten Materialien sind gut gewählt und vermitteln ein hohes Maß an Qualität. Die Verarbeitung der Einzelteile ist wie immer sehr gut. Die Spaltmaße sind gleichmäßig und die Scharniere des Displays wirken stabil und hochwertig - ein echtes ASUS eben.