> > > > Test: Acer D260 - ein Netbook mit hervoragender Laufzeit

Test: Acer D260 - ein Netbook mit hervoragender Laufzeit - Fazit

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 8: Fazit

Acer ist mit dem D260 ein gutes Netbook gelungen. Die Verarbeitung ist super, genauso wie die ausgesuchten Materialien. Das D260 bietet wenig Schnickschnack und kommt daher recht unspektakulär aber dennoch funktional zum Vorschein. Der Hersteller wirbt mit einem besonders schlankem Design. Durchaus gerechtfertig, denn der Winzling bringt gerade einmal 1,25 Kilogramm auf die Waage.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Auch die Ausstattung kann sich sehen lassen. Die Hardware ist typisch für ein Netbook und durchaus ausreichend. Gerade mit der sparsamen Hardware und dem großen Akku kann Acer punkten. Eine Laufzeit von bis zu neun Stunden ist sehr gut. Nur wenige Modelle in dieser Klasse können diesen Wert erreichen. Für gerade einmal 300 Euro bekommt der Käufer ein solides Netbook mit einer Laufzeit die sich sehen lassen kann.

 

Positive Aspekte des Acer Aspire One D260:

  • Gute Verarbeitung
  • Sehr lange Akkulaufzeit

Negative Aspekte des Acer Aspire One D260:

  • Temperaturentwicklung

Weitere Links: