> > > > Test: Acer D260 - ein Netbook mit hervoragender Laufzeit

Test: Acer D260 - ein Netbook mit hervoragender Laufzeit - Testergebnisse (4): Akkulaufzeit + Temperaturentwicklung

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 7: Testergebnisse (4): Akkulaufzeit + Temperaturentwicklung

Akkulaufzeit:

Im Leerlauf kann sich das Acer ganz klar an die Spitze setzen. Dies ermöglicht ein starker Akku mit der Kombination einer sparsamen Hardware. Das verwendete LED Display dürfte auch dazu beigetragen haben. Unter Last sind die Unterschiede jedoch nur noch marginal.

 

 

Temperatur-Entwicklung:

Die Temperaturmessung zeigt, dass im Leerlauf manche Bereiche deutlich wärmer sind. Doch die Temperaturen sind keinesfalls störend oder unangenehm. Auch unter Last spiegelt sich das selbe Bild wieder. Die Temperaturen steigen etwas ungleichmäßig an. An einigen Stellen haben wir Werte über 35 Grad gemessen, jedoch nur auf der Unterseite.

 

 

Entwicklung der Lautstärke

Das Acer geht im Leerlauf sehr leise zu Werke. Es hinterlässt wirklich kaum Geräusche und vermittelt ein angenehme Arbeitsumgebung. Unter Last steigt der Geräuschpegel deutlich an, doch die gemessenen Werte sind immer noch auf dem Niveau der anderen Kontrahenten.