> > > > Test: Acer D260 - ein Netbook mit hervoragender Laufzeit

Test: Acer D260 - ein Netbook mit hervoragender Laufzeit - Testergebnisse (3): Das Display

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 6: Testergebnisse (3): Das Display

Subjektive Bewertung + iColor Display

Das verbaute Display, welches Acer dem D260 spendiert hat, hinterlässt einen guten Eindruck. Die Farben sind gut und die Schriften werden auch immer scharf dargestellt. Die Auflösung mit seinen 1024 x 600 Pixeln ist typisch für ein Netbook dieser Größe. Gerade die LED-Hintergrundbeleutung vermittelt ein gutes Bild und spart zudem noch Strom.

Auch die Messergebnisse können überzeugen. Die Ausleuchtung ist relativ gleichmäßig und besitzt nur wenige Unterschiede. Die maximale Helligkeit ist auch sehr gut. Hier verdient sich das Acer den ersten Platz. Bei der Messung des Kontrastes hat das aktuelle Modell nur ganz gering das Nachsehen.

Acer spendiert dem D260 ein durchaus gutes Display. Die Auflösung könnte etwas größer sein, ist jedoch für ein Netbook dieser Größe normal. Ausleuchtung, Kontrast und Helligkeit sind ebenfalls gut. Die nicht ganz so stark glänzende Oberfläche ermöglicht dem Nutzer auch ein Arbeiten bei einer ungünstigen Lichtquelle.