> > > > Test: ASUS B53F - Business-Gene für den Alltag

Test: ASUS B53F - Business-Gene für den Alltag - Fazit

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 15: Fazit

Werfen wir noch einmal einen finalen Blick über das B53F: Die Ausstattung kann sich sehen lassen, das Modell ist für den Arbeitsalltag bestens gerüstet. Als Highlight zählt natürlich der Slot für die SIM-Karte, was nicht jedes Notebook vorweisen kann. Die sparsame Hardware und der starke Akku ermöglichen lange Laufzeiten, eine Eigenschaft die man im beruflichen Alltag zu schätzen weis.

 

2_s

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Auch optisch und in Sachen Verarbeitung kann das B53F sich sehen lassen. Das Äußere wurde eher schlicht gehalten, aber dafür ist dieses äußerst funktional. Auf hochglänzende und schnell verschmutzende Oberflächen wurde voll und ganz verzichtet. Zu bemängeln gibt es nur das Display. Hier hätten wir uns einen etwas besseren Blickwinkel und eine höhere Auflösung gewünscht. Für einen Preis von 830 Euro erhält der Käufer ein sehr gut verarbeitetes und leistungsstarkes Notebook für den beruflichen Einsatz.

 

Positive Aspekte des ASUS B53F:

  • Schicke und schlichte Optik
  • Gute Verarbeitung
  • Große Tasten
  • Mattes Display

Negative Aspekte des ASUS B53F:

  • Blickwinkel vom Display
  • Geräuschentwicklung im Leerlauf

Weitere Links: